Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Beitragvon one-ge » Mo 18. Jun 2018, 15:14

Hallo zusammen

Ich bin Neuling und werde meinen i3 94Ah REx am Mittwoch in Empfang nehmen. Da ich Anfang Juli damit eine Langstrecke von der Schweiz (Bern) nach Bielefeld und zurück fahren werde (ca. 750km pro Weg), möchte ich für die Strecke die relevanten Ladekarten / Anbieter für CCS und Typ 2 (Schnellladung AC ist bei meinem i3 dabei) für die Schweiz und Deutschland besorgen. Leider ist auch nach ein wenig Recherche die Auswahl gross und die Verwirrung ebenso. ChargeNow sehe ich als sinnvoll, NewMotion eventuell auch... Wie seht ihr das? Welche Karten würden mich auf dieser Route gut unterstützen? Wie kann ich überhaupt den Durchblick bei diesem Tarifdschungel und gegenseitigem Roaming behalten? :roll:

Danke!
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 314
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Anzeige

Re: Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Beitragvon TMi3 » Mo 18. Jun 2018, 15:15

Die Einfach Strom Laden (Maingau Energie), ChargeNow und NewMotion sind eine gute Kombination. Ich bin erst vor einer Woche mit der ESL-Karte aus der Zentralschweiz nach Hannover und zurück gefahren.
TMi3
 
Beiträge: 820
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Beitragvon bangser » Mo 18. Jun 2018, 16:33

Swisscharge kann auch nicht schaden. Geht (fast) überall, wo TNM geht, ist aber billiger.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1336
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Beitragvon TeeKay » Mo 18. Jun 2018, 17:56

Die Frage gibts inzwischen alle Nase lang. Schon auf Seite 2 dieses Unterforums hättest du schon am Threadtitel erkannt, dass du dort deine Antworten findest
betreiber-roaming-abrechnung/welche-ladekarten-brauchst-du-elektroauto-laden-video-t24908-10.html
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 13033
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Beitragvon sheridan » Di 19. Jun 2018, 06:44

Wenn du einen Swisspass hast, dann kann ich dir evpass empfehlen innerhalb der Schweiz. Damit braucht man dann keine zusätzliche Ladekarte mehr.
B250e
sheridan
 
Beiträge: 103
Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
Wohnort: Schweiz

Re: Welche Ladekarten für Langstrecken Schweiz, Deutschland

Beitragvon one-ge » So 24. Jun 2018, 18:49

Danke für die Tips. Ich habe mir nun neben ChargeNow (BMW) noch Maingau und TheNewMotion als RFID Karten und die jeweiligen Apps besorgt. Mal schauen, wie weit mich diese bringen... ;)
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 314
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chilobo, frank.beetz, UliZE40, Volker.Berlin, wolpertinger42 und 9 Gäste