Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon geko » Do 20. Sep 2018, 18:58

Aus eigener Erfahrung:
First Level Support kann die Säule nicht starten, aber tagsüber auf Second Level zurückgreifen, die dann den Reset durchführen. Heute erfolgreich an der A9 Nürnberg/Feucht Ost praktiziert.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Athlon » Do 20. Sep 2018, 19:43

Sagt mal e.on... wie ist das mit a4 teufelstal nord und süd? :roll: im august wurde mir gesagt es ist "nächste woche" auf dem plan.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 393
Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
Wohnort: Zwickau

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon one-ge » Do 20. Sep 2018, 19:57

Warum kann man die EON Hotline nicht von ausländischen Telefonen erreichen? 0800... sowie 00490800... und 0049800.. hat alles nicht funktioniert.
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon E.ON Drive Team » Fr 21. Sep 2018, 08:53

eue.boettcher hat geschrieben:
@E.ON Drive Team:

Wer kümmert sich denn endlich mal um die Lader Prignitz Ost und West?

Für die Strecken Berlin - Hamburg / Wismar gibt es im Bereich WittstockerDreieck kaum Alternativen zum Schnelladen. Seit Monaten sind sie meistens (beide) auf Störung - sehr ärgerlich. Wir mussten bereits umkehren und Neustrelitz anfahren,

So schwer kann das doch nicht sein - oder???

Gruss
Edgar



Hallo eue.boettcher,

da haben wir gleich einmal nachgesehen:

Die Ladestation Prignitz West ist aktuell online und es wurde auch schon wieder erfolgreich geladen ;)
Prignitz Ost ist zwar leider offline, da sind wir noch dran. Aber Sie sollten trotzdem auch dort laden können.

Viele Grüße und einen schönen Start in das Wochenende
Janina vom E.ON Drive Team
E.ON Drive Team
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:46

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon E.ON Drive Team » Fr 21. Sep 2018, 09:50

Athlon hat geschrieben:
Sagt mal e.on... wie ist das mit a4 teufelstal nord und süd? :roll: im august wurde mir gesagt es ist "nächste woche" auf dem plan.



Hallo Athlon,
vielen Dank für die Nachfrage. Bei Teufelstal Nord waren wir tatsächlich im August vor Ort. Es tut uns leid, dass das Problem im ersten Einsatz noch nicht behoben werden konnte. Wir sind in der nächsten Woche noch einmal dort und kümmern uns darum. Und Teufelstal Süd prüfen wir bei der Gelegenheit natürlich gleich mit :)
Viele Grüße
Janina vom E.ON Drive Team
E.ON Drive Team
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:46

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon E.ON Drive Team » Fr 21. Sep 2018, 10:06

one-ge hat geschrieben:
Warum kann man die EON Hotline nicht von ausländischen Telefonen erreichen? 0800... sowie 00490800... und 0049800.. hat alles nicht funktioniert.


Hallo one-ge,

vielen Dank für Ihre Frage.

Sie können uns auch von ausländischen Telefonen erreichen. Dazu wählen Sie bitte die +49 89 121 89 555. Wir arbeiten daran, dass diese Information auch nach und nach an den Stationen ersichtlich ist ;)

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Janina vom E.ON Drive Team
E.ON Drive Team
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:46

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon MineCooky » Fr 21. Sep 2018, 19:51

Hurra.... die Ladesäule am Rasthof kammersteiner Nord ist komplett stromlos.

Immerhin braucht grad keiner die Müllpresse und ich kann zumindest mit 11kW langsam vor mich hin laden bis es zu Allego in Satteldorf reicht. ... denn die Säule an Autobahnraststätte Frankenhöhe Nord ist dank miserablem Mobilfunkempfang nicht freischaltbar.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon MaXx.Grr » Fr 21. Sep 2018, 22:40

MineCooky hat geschrieben:
Hurra.... die Ladesäule am Rasthof kammersteiner Nord ist komplett stromlos.

Immerhin braucht grad keiner die Müllpresse und ich ...


Hast Du zufälligerweise einen EON Aufkleber für die Müllpresse dabei? Würde doch passen...
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 929
Registriert: So 14. Mai 2017, 12:19

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon umrath » Fr 21. Sep 2018, 22:58

Zwischenzeitlich hatte ich mal ganz kurz Hoffnung, dass E.ON die Kurve kriegen könnte, weil ich einmal (!) ausnahmsweise ohne Störungen durchfahren konnte.
Das war aber offenbar nur ein unglaubliches Glück und inzwischen ist wieder der Normalzustand eingetreten, in dem eine signifikante Anzahl an Ladesäulen defekt ist und defekt sein wird. Das ist umso schlimmer, weil nahezu alle Ladesäulen von E.ON einzeln stehende Ladesäulen sind, der Ausfall einer einzelnen Ladesäule also den Ausfall des gesamten Standortes bedeutet.

Nach meiner Erfahrung kann ich im Schnitt mit ca. 25 % defekten E.ON-Ladesäulen rechnen. Das sind ungefähr 24,95 % zuviel.
Eine unzuverlässige Ladesäule ist schlimmer als gar keine Ladesäule.

Ich habe es vor Monaten schon gesagt und ich wiederhole es nochmal: Wenn ihr keine Lust darauf habt, die Ladesäulen richtig zu betreiben, dann gebt die Standorte bitte ab! Fastned nimmt sie sicher mit Kusshand und die wissen auch, wie man Ladesäulen so betreibt, dass man sie auch nutzen kann.

Wenn E.ON Autos bauen würde, wären die 2 Tage pro Woche defekt.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2835
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon JuGoing » Sa 22. Sep 2018, 06:30

umrath hat geschrieben:
Wenn E.ON Autos bauen würde, wären die 2 Tage pro Woche defekt.
Bring die bitte nicht auf dumme Gedanken ;-)
Die fahren doch hin zu den Säulen und gucken, was denn noch ?? ;-)
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 1068
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: carstenb, JohnnyT und 9 Gäste