Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon phonehoppy » So 18. Mär 2018, 14:38

Lindum Thalia hat geschrieben:
EON sollte erstmal Ihre Ladesäulen zum laufen bringen . Heute Vormittag auf beiden Seiten in Köckern an der A 9 keine Möglichkeit zu laden die hatten angeblich Keinen Zugriff auf die Säulen dort und werden das an die Technik weitermelden. Das ist Toll..


Ja, es ist ein Trauerspiel. Ein kurzer Check im Stromtankstellenverzeichnis ergibt, dass von 140 gemeldeten E.On-Schnellladestationen (50 kW und mehr) derzeit nur 69 funktionieren. Das ist eine Quote von unter 50%

Man muss hier wohl schon von einem Skandal sprechen.
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 786
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Anzeige

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon 0cool1 » So 18. Mär 2018, 17:00

68, hab gerade noch eine Störung nachgetragen.

Wird schlimm, seit ein paar Wochen funktioniert gefühlt die Hälfte der T&R Ladesäulen nicht mehr welche nun mit e.on Software sind
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 394
Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon michaell » So 18. Mär 2018, 17:12

0cool1 hat geschrieben:
68, hab gerade noch eine Störung nachgetragen.

Wird schlimm, seit ein paar Wochen funktioniert gefühlt die Hälfte der T&R Ladesäulen nicht mehr welche nun mit e.on Software sind


Nicht nur gefuehlt, das ist leider Realität :lol:
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1402
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 17:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Tho » So 18. Mär 2018, 17:32

Es ist mir unbegreiflich, dass man das Problem erstmal auf alle Säulen ausrollt. :roll:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6472
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Fluencemobil » So 18. Mär 2018, 21:12

Bekommt Eon das nicht selber hin?
Bei intercharge steht bei hörselgau das es über

Virta Ltd (CPO)

Läuft.
Hörselgau ist in moovility jetzt 2x drin. Neu anlegen ist wohl einfacher, als eine funktionierende Säule weiterlaufen zu lassen.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Fluence ZE aus 2013 günstig für 6200,-€ abzugeben.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1806
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon kassiopeia » Mo 19. Mär 2018, 10:23

Die Störungsmeldungen sind aber nicht auf aktuellem Stand: als ich vorgestern von Essen nach Landshut fuhr habe ich an drei als gestört gemeldeten EON-Säulen laden können...

gesendet von unterwegs
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 547
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 01:21

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Blue shadow » Mo 19. Mär 2018, 10:33

Wäre doch super, wenn der entstörungsdienst hier im forum die beseitigung des fehlers melden würde... ;)
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4170
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon phonehoppy » Mo 19. Mär 2018, 10:41

kassiopeia hat geschrieben:
Die Störungsmeldungen sind aber nicht auf aktuellem Stand: als ich vorgestern von Essen nach Landshut fuhr habe ich an drei als gestört gemeldeten EON-Säulen laden können...

gesendet von unterwegs


Bei vielen dieser Säulen ist auch nur CHAdeMO und CCS gestört, AC funktioniert. Das nützt natürlich den Leuten nichts, die CCS brauchen.
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 786
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon lucent.lab » Mo 19. Mär 2018, 12:05

michaell hat geschrieben:
Das selbe bei Feucht Süd und Nord . Seit einer Woche Tod !!!


Das war auch dieses Wochenende wieder so. Absolut unfassbar. Ein Stromkonzern ist nicht in der Lage, einen Wartungsvertrag mit einem Notdienst zu machen. Der lokale Starkstromer kommt dann binnen Stunden und schaut. Wäre möglich. Wenn man wollte. ich glaube E.ON will nicht.
i3 60Ah Rex
Benutzeravatar
lucent.lab
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 12:56

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon eDEVIL » Mo 19. Mär 2018, 12:43

Tho hat geschrieben:
Es ist mir unbegreiflich, dass man das Problem erstmal auf alle Säulen ausrollt. :roll:

Ja, man hätte das erstmal an 1-3 Säulen üben können und wenn man es dann sicher verstanden hat und auch stabil hin bekommt entsprechend auf alle Säulen anwednen.

Aber macht ja nix.- Sind ja nur die doofen EAutofahrer. Sind ja selbst schuld, wenn sie sich solche Krücken zulegen :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11868
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron