Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Rainer » Di 26. Dez 2017, 13:04

Fredde hat geschrieben:
Kann ich von meiner Seite ebenfalls bestätigen. Sporadisch lade ich in Hamburg mit der Vattenfallkarte. Bisher wurde noch nichts abgebucht oder eine Rechnung verschickt. Scheint dann ja ein generelles Problem zu sein.


Jetzt ist die Zeit reif für die Rechnung. Schafft schon mal finanzielle Rücklagen. Offenbar hat Vattenfall gemerkt, dass Geld in der Kasse fehlt. Als Überraschung erhielt ich am 24.12.17 mit der Post die Stromrechnung für 2 Jahre. Insgesamt 926 Euro.
Frohe Weihnachten!
Rainer
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 11:04
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon HubertB » Di 26. Dez 2017, 13:07

Ist da jemand kurz vor der Verjährung wach geworden?
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2530
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Misterdublex » Di 26. Dez 2017, 15:03

Rainer hat geschrieben:
Fredde hat geschrieben:
Kann ich von meiner Seite ebenfalls bestätigen. Sporadisch lade ich in Hamburg mit der Vattenfallkarte. Bisher wurde noch nichts abgebucht oder eine Rechnung verschickt. Scheint dann ja ein generelles Problem zu sein.


Jetzt ist die Zeit reif für die Rechnung. Schafft schon mal finanzielle Rücklagen. Offenbar hat Vattenfall gemerkt, dass Geld in der Kasse fehlt. Als Überraschung erhielt ich am 24.12.17 mit der Post die Stromrechnung für 2 Jahre. Insgesamt 926 Euro.
Frohe Weihnachten!


Wie detailliert ist denn die Rechnung, ist jede Ladung mit Ort aufgeführt?
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 1015
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Mr Power » Di 26. Dez 2017, 16:29

Das ist ja extrem heftig. Ich habe den PHEV ja erst seit ein paar Wochen, inzwischen aber schon ein paar mal über Plugsurfing an Vattenfall-Säulen geladen. Bisher ist keine Ladung davon in der Ladeaktivität aufgeführt. Ich hatte mich schon gefreut, aber das kann ja heiter werden.
Mr Power
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:00

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Rainer » Di 26. Dez 2017, 16:45

Hallo Misterdublex,
die Quartalsrechnungen sind nicht detailliert. In einer einzigen Zeile steht der Nettobetrag für AC-Laden, in der zweiten Zeile steht die Umsatzsteuer. Für den Einzelnachweis wird auf mein "Kundenportal" verwiesen. Hierzu erhielt ich am 14.12.17 eine E-Mail mit einem Link, um mich hierfür anzumelden. Ich habe es noch nicht gemacht. Ich nehme mal an, dass jeder, der diese E-Mail bekommen hat, demnächst eine (je nach Nutzung) saftige 2-Jahres-Rechnung bekommt. Ärgerlich auf jeden Fall, da vierteljährliche Abrechnung normal wäre.
Rainer
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 11:04
Wohnort: Hamburg

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Elektro-Bob » Di 26. Dez 2017, 19:13

Meine Vattenfallrechnung bezieht sich auf einen Zeitraum Oktober 2016 - Dezember 2016. Es wurden 30ct/kWh brutto berechnet. Anhand der Auflistung im Kundenportal konnte ich die Ladevorgänge nachvollziehen. Ich habe direkt mit Vattenfall einen Vertrag, zum Glück ohne Grundgebühr, da ich nur sehr gelegentlich in Hamburg öffentlich lade.
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 402
Registriert: Do 19. Nov 2015, 21:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Paul_S » So 31. Dez 2017, 17:02

Ich habe auch gerade einen Stapel Rechnungen bekommen. Immer quartalsweise, die erste für 01.04.16-30.06.16
Die Rechnungen enthalten nur Quartalssummen und sind nicht prüfbar.
Es steht darauf "Zahlbar bis zum 03.01.2018 ohne Abzug". Ich hatte vor zwei Jahren eine Einzugsermächtigung erteilt.
In den Vertragsbedingungen stand/steht:
§ 12 Kundenportal
(1) Der Lieferant unterhält ein Kundenportal auf seiner Website unter
http://www.vattenfall.de/emobility. Es besteht aus einem nicht personalisier-
ten und einem personalisierten Bereich.
(2) Im nicht personalisierten Bereich kann der Kunde die Liste und
Standorte der Ladeeinrichtungen einsehen und herunterladen, die zum
Vattenfall Ladenetzwerk gehören.
(3) Für den personalisierten Bereich kann sich der Kunde mit dem
Login und dem Passwort, das er zusammen mit seiner Vertragsbestäti-
gung erhalten hat
, registrieren. Bei der Registrierung ist er verpflichtet,
die dort vorgegebenen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Im
personalisierten Bereich kann der Kunde Details zu seinen einzelnen
Ladevorgängen einsehen und herunterladen.

Hm, dieses Kundenportal ist wohl nun mit 2 Jahren Verspätung in Betrieb gegangen? Die Anmeldung ist wohl freiwillig ("kann"), aber ohne kann man die Rechnungen nicht prüfen? Warum stehen die Ladevorgänge nicht auf der (unbedruckten) Rückseite der Rechnungen.

:?: Fragen über Fragen... :?:
Das Timing finde ich auch spannend: Rechnungen unmittelbar vor den Feiertagen mit Zahlungsfrist unmittelbar nach den Feiertagen. Es soll ja Leute geben, die Urlaub machen.

Ich gehe zunächst mal davon aus, dass ich nicht zusätzlich zur Einzugsermächtigung überweisen sollte.
Ansonsten habe ich mit 2017 kein Problem, aber jetzt noch Ladevorgänge aus 2016 nachvollziehen - das kommt etwas spät!
Outlander PHEV
Benutzeravatar
Paul_S
 
Beiträge: 140
Registriert: Do 24. Dez 2015, 16:55
Wohnort: südlich von Berlin

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon Hanseat » So 31. Dez 2017, 17:17

Ich finde das auch alles sehr dubios.
Ob man einen Werkstudenten gefunden hat, der die alten Daten auswerten konnte, was Vattenfall in den letzten 2 Jahren nicht alleine geschafft hat?

Wie auch immer, rechtlich dürfte es gegen den Zeitraum kaum Einwände geben.
Wenn ich mich richtig erinnere, sind 3 Kalenderjahre zulässig.

Allerdings warte ich noch darauf, dass mein Portal-Login zum Funktionieren gebracht wird.
Und dann mal weiter gucken.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 363
Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon TY12 » Di 2. Jan 2018, 17:24

In meinem Fall wäre Verjährung erst 2019. Vielleicht ist sie bei anderen Nutzern früher.
Auf jeden Fall ist die ganze Aktion chaotisch und unprofessionell. Habe gerade mit Vattenfall-Service e-Mob telefoniert (der das im Grunde auch so sieht, zwischen den Zeilen gelesen) und die Auskunft bekommen

a) man wird informiert wenn der "Einzelverbindungsnachweis" funktioniert.
b) trotz Zahlungsziel Anfang Januar wird mit Zahlungsaufforderungen gewartet, bis auf die Einzelnachweise durch das
funktionsfähige Portal zugegriffen werden kann.

Altverträge wie meiner aus 2016 sind noch ohne Bankverbindung, bei aktuellen kommt man um eine Einzugsermächtigung nicht herum.
Ab Mai werde ich wieder elektrisch tanken :-) Bis dahin werden sie das Ganze hoffentlich professionalisiert haben!
Herzliche Grüße und ein Gutes Neues für Alle!
G190 bis 09/17, G300 seit 05/18 ufff...
Benutzeravatar
TY12
 
Beiträge: 261
Registriert: Di 3. Nov 2015, 16:57

Re: Vattenfall-Ladekarte funktioniert in HH nicht mehr!

Beitragvon mcb » Di 2. Jan 2018, 17:29

Ich habe auch eine Rechnung (2 Ladungen im Juni in Berlin) bekommen.
Per E-Mail kamen ein paar Tage vorher die Zugangsdaten zum Portal. Diese sind nur 48? Stunden gültig. Im Portal konnte ich die 2 Ladungen einzeln sehen.
Eine Anfrage (SEPA oder Rechnung) per Mail wurde 2 Tage später telefonisch beantwortet. Sie haben das auf der Rechnung ungünstig formuliert, die Rechnung wird, soweit eine Ermächtigung vorliegt, eingezogen / abgebucht.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 262
Registriert: Di 10. Mär 2015, 22:12
Wohnort: 99439

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rolfrenz und 3 Gäste