Tarifänderung bei NewMotion

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon mi28havoc » Di 30. Jan 2018, 22:50

EDIT: Falsch gerechnet, sorry...

Alter, wenn ich bei Ladenetz über Newmotion meinen zukünftigen Smart 3h lang lade komme ich auf 43,24 Euro für 12,6 kWh oder 3,43 Euro pro kWh... :o

100 km für günstige 44,93 Euro... Verrückt...
Zuletzt geändert von mi28havoc am Di 30. Jan 2018, 23:11, insgesamt 1-mal geändert.
Online Ladekosten Rechner

Bild Smart forfour ED (bestellt 09/2017 - angekommen 03/2018)
Bild Mazda MX-5 Niseko
Benutzeravatar
mi28havoc
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 26. Mai 2016, 13:17

Anzeige

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon mweisEl » Di 30. Jan 2018, 22:58

mi28havoc hat geschrieben:
Alter, wenn ich bei Ladenetz über Newmotion meinen zukünftigen Smart 3h lang lade komme ich auf

Aber nur, wenn Du die 20 Cent/Min freiwillig extra zahlts. Im neuen Tarif kommen die nicht vor.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon mi28havoc » Di 30. Jan 2018, 23:06

Okay, hab mich beim Minutenpreis um eine Stelle vertan, du hast natürlich recht. So sind wir bei 0,86 Euro / kWh was schon mal deutlich realistischer ist. :D

Screenshot - 30_01.gif
Online Ladekosten Rechner

Bild Smart forfour ED (bestellt 09/2017 - angekommen 03/2018)
Bild Mazda MX-5 Niseko
Benutzeravatar
mi28havoc
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 26. Mai 2016, 13:17

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon 0cool1 » Di 30. Jan 2018, 23:12

beim e-Golf wäre man bei 0,91 bzw. 0,70ct/kWh, auch nicht viel besser
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 575
Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon Volt » Di 30. Jan 2018, 23:13

mi28havoc hat geschrieben:
Alter, wenn ich bei Ladenetz über Newmotion meinen zukünftigen Smart 3h lang lade komme ich auf 43,24 Euro für 12,6 kWh oder 3,43 Euro pro kWh

Es wären genau 11,16 Euro,
Macht so um die 0,89 Euro pro kWh.

Nicht vergessen, die ladezeit ist pro Stunde
angegeben, nicht pro Minute.
Was wirklich abgerechnet wird
steht dann auf der Rechnung.

Anscheinend sind die neuen Preise schon online,
aber noch nicht richtig dargestellt?

Stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 476
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon mweisEl » Di 30. Jan 2018, 23:15

Die 0,35 € Transaktionsgebühr nicht vergessen... und rechnet auch mal basierend auf einem 1/2 stündigem Nachladevorgang, da wird der neue kWh-Preis noch "anschaulicher".
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon mi28havoc » Di 30. Jan 2018, 23:18

mweisEl hat geschrieben:
Die 0,35 € Transaktionsgebühr nicht vergessen... und rechnet auch mal basierend auf einem 1/2 stündigem Nachladevorgang, da wird der neue kWh-Preis noch "anschaulicher".


Bei 30 min laden bin ich bei 2,1 kWh für 2,80 € also 1,33 €/kWh. Mit 35 Cent Transaktionsgebühr dann 3,15 € also 1,50 €/kWh.
Online Ladekosten Rechner

Bild Smart forfour ED (bestellt 09/2017 - angekommen 03/2018)
Bild Mazda MX-5 Niseko
Benutzeravatar
mi28havoc
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 26. Mai 2016, 13:17

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon Volt » Di 30. Jan 2018, 23:27

mi28havoc hat geschrieben:
Bei 30 min laden bin ich bei 2,1 kWh für 2,80 € also 1,33 €/kWh. Mit 35 Cent Transaktionsgebühr dann 3,15 € also 1,50 €/kWh.

Ich glaube es wären insgesamt 3,74 Euro zu berappen,
macht dann 1,78 Euro pro kWh.
Stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 476
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon fweber » Mi 31. Jan 2018, 02:14

Leitet die Info-Mail von TNM doch einfach mal an den Bundestagsabgeordneten Eures Vertrauens weiter. "Guck mal, DAS ist das Problem an der Elektromobilität, und ihr könntet das sogar regulatorisch lösen...!"
fweber
 
Beiträge: 262
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 10:56

Re: Tarifänderung bei NewMotion

Beitragvon midimal » Mi 31. Jan 2018, 02:49

iks77 hat geschrieben:
Bei den Ladenetz AC-Preise lohnt es sich ja einen Anhänger mit Notstromaggregat mitzuführen. Macht zwar ökologisch keinen Sinn, hat sich von den Anschaffungskosten her nach ca 10x Laden amortisiert :lol:


Ich sag nur: I3+ REX heißt die Lösung :)
Bei den Preisen ist man mit REX auf Langstrecke

1) (erheblich) schneller am Ziel
2) billiger unterwegs (auf keinen Fall teurer)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6253
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kay-Pi und 11 Gäste