TANKE Verbund - Wien Energie, EVN, Energie Burgenland

Re: TANKE Verbund - Wien Energie, EVN, Energie Burgenland

Beitragvon Helfried » Di 21. Mär 2017, 19:09

Dieser Öhub-Verbund... ist der jetzt schon fertig und in ganz Österreich benutzbar (Kosten?) oder ist das nur ein Projekt?
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: TANKE Verbund - Wien Energie, EVN, Energie Burgenland

Beitragvon lucas7793 » Di 21. Mär 2017, 19:54

Soweit ich das verstanden habe, ist dass einfach ein Roaming zwischen 11 Energieversorgern in Österreich. Man kann z.B. mit der Tanke-Ladekarte in Salzburg Laden und es wird über die Tanke Rechnung abgerechnet. Wenn man die Ladestationen der Kelag benutzen will, muss man die intercharge App verwenden. Dazu kann man (zumindest von Wien Energie, wird aber bei den anderen gleich sein) Zugangsdaten für die intercharge App anfordern. Die Ladungen werden dann auch über die Rechnung von Tanke abgerechnet. Ich habe meine Daten gestern angefordert und sie haben mir geantwortet, dass ich die Daten bis zum 1.4.2017 erhalten werde, dann ist der offizielle Projektstart.
Wie es mit den Kosten aussieht, dazu gab es bis jetzt keine Information, entweder da kommt noch was, oder es ist einfach irgendwie (so wie jetzt halt). Smatrics und Ella sind momentan nicht dabei bei Smatrics wird es vermutlich auch dabei bleiben von Ella gab es schon erste Meldungen, dass sie eventuell mitmachen werden.
lucas7793
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 16:45
Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich

Re: TANKE Verbund - Wien Energie, EVN, Energie Burgenland

Beitragvon Zoelibat » Di 21. Mär 2017, 19:56

ENIO ist auch dabei.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: TANKE Verbund - Wien Energie, EVN, Energie Burgenland

Beitragvon 10Prozent2020 » Di 21. Mär 2017, 22:41

Hallo zusammen,

hier: https://ecomento.tv/2017/03/21/hubject- ... -entsteht/ ist es relativ genau beschrieben

Die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbands Elektromobilität Österreich (BEÖ) bündeln zu diesem Zweck ihre Ladestationen zu einem integrierten Netzwerk mit mehr als 1300 Ladepunkten zwischen Wien und Bregenz. Die Stromer-Tankstellen werden zudem an das internationale Ladenetzwerk „intercharge“ von Hubject angeschlossen.

An das "intercharge" Network anschliessen heisst
Durch die Kooperation zwischen BEÖ und Hubject können Kunden der BEÖ-Mitgliedsunternehmen künftig Ladestationen in Österreich und im europäischen intercharge-Netzwerk nutzen.

Das heisst, dass dann die Wien Energie als Kartenherausgeber Verträge mit allen im Intercharge Netzwerk verfügbaren Ladestationsbetreibern schliessen kann und die Kunden der Wien Energie dann (ähnlich TNM und PS) in ganz Europa laden können.
Die Endkundenpreise entstehen ebenso wie bei TNM und hängen im Allgemeinen von den zwischen den Ladestationsbetreibern und den Kartenherausgebern vereinbarten Tarifen ab.
10Prozent2020
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 09:07

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: uwespm und 4 Gäste