Tank & Rast: Anbieterchaos

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Naheris » Mi 14. Feb 2018, 12:27

Für Charge&Fuel-Nutzer: die ersten Innogy T&R Säulen sind jetzt in der Charge&Fuel App aufgetaucht (entdeckt bei Augsburg). Es fehlen aber noch ein paar die mir bekannt sind.
Ist: e-Golf 300 Bild
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 810
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Anzeige

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Vinifera » Mi 14. Feb 2018, 14:32

geko hat geschrieben:
Ich bin aber nicht der Verantwortliche bei Tank & Rast. ;)

Schade! Du solltest dir das überlegen. :P
Nissan Leaf (7/2013, Japan-Leaf) seit August 2017 als einzige Familienkutsche
Vinifera
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 19. Sep 2017, 16:07

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Fluencemobil » Mi 14. Feb 2018, 14:53

Odanez hat geschrieben:
@geko: Die Stelle ist wohl noch frei :lol: deswegen läuft das so schlecht

https://recruitingapp-5084.de.umantis.c ... cription/1


Aber mal anrufen und fragen, ob der neue Mitarbeiter das Durcheinander / die Nichtankündigung verzapft hat, wäre doch auch nicht schlecht?
Evt. hat ja nur ein Aushilfspraktikant die Umstellung abgewickelt.

Autobahn Tank & Rast Gruppe

Human Resources • Mischa Schindler • Telefon: 0228 / 922 - 1106
Andreas-Hermes-Str. 7-9 • 53175 Bonn
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Fluence ZE günstig abzugeben, marktplatz/verkaufe-fluence-ze-ez-2013-38-tkm-t30055.html
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1711
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon phonehoppy » Mi 14. Feb 2018, 14:59

fbitc hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:
Die Regierung hat die Spontanladung ja schon in der LSV vorgesehen. Dass sie so kompliziert von innogy und E.On realisiert wird, ist ein anderes Problem. :roll:


Ich frag mich langsam echt in welcher Zeit wir leben.
Grad mit der eCharge App geladen.
Mit hinterlegtem Vertrag sind das genau zwei tipper mit dem Finger in der App ...

Okay drei mit starten der App ...

Und ich bin auch relativ altmodisch ...


So geht es, wenn man den Vertrag vorher abgeschlossen hat und der bereits in der App eingetragen ist. Aber zuerst muss man ja mal einen Anbieter finden, der einen Vertrag ohne Grundgebühr anbietet, oder willst Du für 5 verschiedene Verträge monatlich je eine Grundgebühr bezahlen, wenn du vielleicht einmal im Monat einen davon nutzt?

Und Du hattest vermutlich Glück, dass Du die Ladesäule und den Stecker über die App auswählen konntest. Bei Innogy sind einige T&R-Säulen noch gar nicht in der App eingetragen, dann musst Du im Dunkeln und in der Kälte die Ladepunktnummer fehlerfrei eintippen.

Ich habe ja ChargeNow und dachte, damit so ziemlich für alles gewappnet zu sein. Doch E.On und Innogy akzeptieren das (noch) nicht bei ihren Autobahnladestationen. Hoffentlich kommt das bald, dann ist die Welt für mich wieder in Ordnung...
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 586
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Kamikaze » Mi 14. Feb 2018, 15:20

Naheris hat geschrieben:
Für Charge&Fuel-Nutzer: die ersten Innogy T&R Säulen sind jetzt in der Charge&Fuel App aufgetaucht (entdeckt bei Augsburg). Es fehlen aber noch ein paar die mir bekannt sind.


Haidt Nord an der A3 ist auch dabei ... :-)
Fahren: BMW i3, 94 Ah (ab KW15/2018); Tesla Model ≡ reserviert (ab 2019?)
Laden: Webasto PURE 22kw geplant (aber offen für Alternativvorschläge)
Benutzeravatar
Kamikaze
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:52
Wohnort: Königswinter

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Kamikaze » Mi 14. Feb 2018, 15:50

Fluencemobil hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben:
@geko: Die Stelle ist wohl noch frei :lol: deswegen läuft das so schlecht

https://recruitingapp-5084.de.umantis.c ... cription/1


Aber mal anrufen und fragen, ob der neue Mitarbeiter das Durcheinander / die Nichtankündigung verzapft hat, wäre doch auch nicht schlecht?
Evt. hat ja nur ein Aushilfspraktikant die Umstellung abgewickelt.



Ich glaube diese Position hier ist da die relevantere ....
https://recruitingapp-5084.de.umantis.c ... cription/1
Fahren: BMW i3, 94 Ah (ab KW15/2018); Tesla Model ≡ reserviert (ab 2019?)
Laden: Webasto PURE 22kw geplant (aber offen für Alternativvorschläge)
Benutzeravatar
Kamikaze
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:52
Wohnort: Königswinter

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Jogi » Mi 14. Feb 2018, 16:30

Da sind beide Positionen unbesetzt?!? :shock:

...mich wundert nichts mehr...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3292
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon feph » Mi 14. Feb 2018, 16:45

Hat schon jemand Infos, wie es mit den T&R-Säulen in Schleswig-Holstein und um Hamburg herum aussieht bzw. weiter geht? Also z.B.
Ellund West, Hüttener Berge,
Aalbek, Holmmoor, Trave, Hamburg-Stillhorn?

(Gerne die Einträge in der Datenbank updaten, wenn ihr mal da seid!)

Edit: Ah, ich hätte vorher mal gucken sollen: Auf https://tank.rast.de/emobility.html sind genau diese ohne Sternchen, also wohl erstmal weiterhin kostenlos :D
Renault Zoe Q210 12/2014
feph
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 19:17

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon iOnier » Mi 14. Feb 2018, 17:12

Jogi hat geschrieben:
Da sind beide Positionen unbesetzt?!? :shock:
...mich wundert nichts mehr...

Tja, bis vor kurzem war E-Mobilität kein Thema für Tank und Rast. "Die paar Freaks" ... dann kam die Förderung von Ladesäulen, man wollte etwas vom Kuchen abbekommen und hat ein wenig vor sich hin dilettiert (soweit dann ja auch erfolgreich, die Säulen wurden aufgestellt und gefördert, ein weitergehendes Konzept schien für immer noch "die paar Freaks" zunächst nicht erforderlich).

Jetzt erkennt man wohl doch langsam, dass E-Mobilität zu einem Thema wird an dem man langfristig nicht mehr vorbeikommt, und: dass man doch ein Konzept braucht, um längerfristig am Markt etwas damit werden zu können.

Hoffen wir, dass dies zu einer Besserung in den nächsten 1-2 Jahren beiträgt.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2016
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Tank & Rast: Anbieterchaos

Beitragvon Segeberger » Mi 14. Feb 2018, 17:31

feph hat geschrieben:
Hat schon jemand Infos, wie es mit den T&R-Säulen in Schleswig-Holstein und um Hamburg herum aussieht


Trave habe ich gestern am 13.02 geladen ,

Ist zukünftig E-on ,gestern noch kostenfrei nutzbar ;)
Ioniq Style Phoenix-Orange mit Schiebedach, bestellt am 07.01.17 in Hamburg AH Bopp+Siems, auf der Straße seit dem 27.06.17 :D
Benutzeravatar
Segeberger
 
Beiträge: 408
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste