SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon MaxPaul » Mi 30. Dez 2015, 01:52

Ich hatte es bisher nur einmal gemacht Ende November. Da konnte ich mit meiner Charge&Fuel Karte die SWM Säule freischalten, ja. Und es ist im Moment komplett kostenlos, was über die Charge&Fuel geladen wird... So steht es im Brief, und mir wurde bisher auch nix berechnet...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Anzeige

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon marxx » Mi 30. Dez 2015, 17:46

Ich habe gerade mal bei "The New Motion" geschaut:

newm1.jpg


Dort steht jetzt (30.12) 0,48 € pro kWh für eine SWM Säule ohne Startgebühr, ohne Zeitgebühr.

Das wird nett am 01.01 mal nachzuschauen, ob sich da was ändert.

Bin gespannt ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 461
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon mario » So 3. Jan 2016, 20:53

Ich habe heute ganz kurz (kurz weil ich ohne Not geladen und dann die Säule für eine bedürftigeren i3 geräumt habe) an der Blumenstraße in München geladen. Bisher ist in der Übersicht bei The New Motion nichts zu sehen, aber das dauert ja gerne mal etwas länger :)
mario
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 18:31

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon Bayern-Souli » Fr 8. Jan 2016, 12:04

Ich habe heute zum ersten mal bei meiner Stammsäule in München geladen (Büro um die Ecke):

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Muenchen/SWM-Ladesaeule-Blumenstrasse-19/638/
Laden funktioniert auch in 2016 mit EWE-Karte, keine Änderung zu Vorjahr erkennbar.
Offensichtlich nicht kostenpflichtig nach Zeit, angezeigt werden nur die geladenen kWh.
KIA Soul EV in schwarz-rot, Modell 2016 mit Komfort-Paket P1
eBike Riese&Müller NEVO nuvinci in racingrot, Bosch Performance Cruise 400 Wh
Ladeinfrastruktur zuhause: [CEE 32] [SCHUKO] / 100% Öko-Strom aus 9,945 kWp-PV-Anlage
Benutzeravatar
Bayern-Souli
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 28. Mai 2015, 08:01
Wohnort: 82377 Penzberg

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon Johann » So 24. Jan 2016, 18:10

Ab 01.02. kostet das erst was.

Speziell in der Blumenstrasse hoffe ich, dass die SWM die quer parkenden Limousinen vertreiben, weil sie ja jetzt Geld verdienen wollen.

Und wenn das Geld wirklich für den Ausbau der Infrastruktur verwendet wird, ist mir das sehr recht.

Die Ladesäulen in München sind, für mich, aktuell echt ein Problem, da dauerbelegt mit Schnarchladern und/oder fuc*ing Carsharing Mühlen.


Werd scho!
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon Johann » Mo 1. Feb 2016, 11:09

Ha! Kaum kostet's was, sind die Säulen deutlich weniger frequentiert.
Schön! Jetzt macht Laden wieder Spaß!

Grüße,
Johann
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon amk » Mo 1. Feb 2016, 11:41

Und so landet das Thema in der SZ:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/neue-gebuehrenordnung-verdruss-an-der-stromtanke-1.2842494

Was macht Ihr jetzt eigentlich, die das tolle Angebot der neuen Preisliste mit Grundgebühr der SWM nicht angenommen haben? Mit welchen anderen Karten kann man die Säulen z.B. in der Blumenstraße nutzen?
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon MarkusD » Mo 1. Feb 2016, 12:14

In dem Artikel fehlt noch folgendes:
Was macht jemand, der München nur mal besucht?
Eien Vertrag mit Grundgebühr abschließen für 2, 3, 4 Ladevorgänge im Jahr?

Vermutlich konnte dazu nichts geschrieben werden, weil auch der Vertreter der SWE dazu nichts sagen konnte. Wäre halt eine weiße Stelle in der Zeitung geworden.
MarkusD
 

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon p.hase » Mo 1. Feb 2016, 18:38

stuttgart-münchen? V8 rulez! bring your emissions!
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5320
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: SWM-Ladesäulen in München jetzt kostenpflichtig

Beitragvon DraycD » Mo 1. Feb 2016, 21:33

Hab heut mit meiner alten karte versucht zu laden (blumenstraße) ging, hab keinen neuen vertrag unterschrieben...
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rocco-rocco und 2 Gäste