Strom Laden ab 2014 - KELAG

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon dibu » Do 24. Apr 2014, 19:26

Da können wir alle nur neidisch werden und euch Kärntner für den tollen Einsatz der Kelag beglückwünschen!
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW. Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1013
Registriert: Do 1. Nov 2012, 20:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Twizyflu » Do 24. Apr 2014, 19:45

Mehr zur KELAG:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kelag

Sie ist ja nicht nur in Kärnten tätig.
Auch gehört sie zu einem großen Teil der RWE und dem Verbund.

Aber die E-Mobilität fördern sie:

http://haushalte.kelag.at/content/page_emobility.jsp

:)

und für Renault im Speziellen:

http://haushalte.kelag.at/content/page_ ... enault.jsp


Auch erklären sie die Technik:

http://konzern.kelag.at/content/page_Typ_2.jsp

http://konzern.kelag.at/content/page_Easy_Box.jsp
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22547
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Kelomat » Sa 26. Apr 2014, 10:29

:hurra: :hurra:
Die lang ersehnten Schnellladesäulen kommen
:hurra: :hurra:

Ich hätte zwar lieber eine auf der Pack bei der Raststation aber ich bin auch schon glücklich über die in Völkermarkt :D
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1680
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Apr 2014, 19:01

Ja da kannst du endlich mal Chademo laden, nicht nur beim Sintschnig :D

Seit wann übrigens machst du Kochgeschirr?

Zu kaufen bei Interspar Atrio :D

Energiesparen mit modernen Töpfen für Gas und Elektroherd :D
Dateianhänge
20140426_115559.jpg
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22547
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Hinundher » Sa 26. Apr 2014, 19:37

Kelomat hat geschrieben:

Ich hätte zwar lieber eine auf der Pack bei der Raststation aber ich bin auch schon glücklich über die in Völkermarkt :D


Das hatte unser EVU auch in Planung , keine Kosten für die Aufstellung und Betrieb war für die Raststation vorgesehen , dieser Frequenzbringer war der Packraststation zu wenig,eine unverschämte Forderung nach einer Jahrespramie machte eine Planänderung notwendig.

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4132
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Kelomat » So 27. Apr 2014, 20:19

Über so ein Management kann man nur den Kopf Schütteln.... :(
Bei denen ist das E-Auto im Kopf noch nicht angekommen.

@Twizyflu: Die haben eindeutig meinen Namen geklaut :lol:
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1680
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon ATLAN » So 27. Apr 2014, 20:58

Hinundher hat geschrieben:
Das hatte unser EVU auch in Planung , keine Kosten für die Aufstellung und Betrieb war für die Raststation vorgesehen , dieser Frequenzbringer war der Packraststation zu wenig,eine unverschämte Forderung nach einer Jahrespramie machte eine Planänderung notwendig.


:?: :?: 2-3 Parkplätze & ein stückerl Wiese im tausch für einen Frequenzbringer , Tendenz steigend, und die sagen nein? :shock: :wand: :evil:
Aber: Macht jetzt eben ein anderer das Geschäft, und wenn sie doch noch auf den geschmack kämen, dürfens selber zahlen... recht so! :mrgreen:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Kelomat » So 27. Apr 2014, 21:04

Ich finde es halt einfach schade denn auf der Pack wäre sie für die Strecke Klagenfurt-Graz super gelegen. Gut das geht sich mit einem Leaf im Sommer aus aber im Winter oder wenn jemand so wie ich noch 20km nach Klagenfurt hat wird es schon sehr schwierig.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1680
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Twizyflu » So 27. Apr 2014, 22:16

Dafür kommt ja Völkermarkt Ost der 50kW Chademo hin.
Dann sollte es klappen? :)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop
- aktuell Ladekabel zu Aktionspreisen

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22547
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Strom Tanken ab 2014 - KELAG

Beitragvon Hinundher » Mo 28. Apr 2014, 10:19

Twizyflu hat geschrieben:
Dafür kommt ja Völkermarkt Ost der 50kW Chademo hin.
Dann sollte es klappen? :)


Wenn sie kommt ?? Mc scheint nicht so begeistert zu sein , besser würde der Schnellader in VÖLKERMARKT auf den Hauptplatz passen :mrgreen:

Lg.aus Maria Neustift.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4132
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste