Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon E_souli » So 18. Jan 2015, 16:17

Lesen und staunen

Stadtwerke Münster will vergraulen aber nicht unterstützen
9.90 € pro Ladevorgang.

Hammer.

Dreist.

Unverschämt.
Dateianhänge
IMAG0656.jpg
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon Kim » So 18. Jan 2015, 16:20

Das sind die Kosten für den 24/7 Telefon-Bereitschaftsdienst.
Der Strom selbst ist gratis....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon E_souli » So 18. Jan 2015, 16:34

Falsch

Wenn du in Münster lebst, ein Busabo oder Strom derer beziehst dann Strom gratis. Stimmt.

Fahrer von ausserhalb bisher chancenlos die Säulen zu nutzen.

Jetzt können auch die Strom laden, aber für 9.90€ pro Ladevorgang.
lese den Anhang
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon Spürmeise » So 18. Jan 2015, 16:38

Eigentlich ein klarer Fall für gewerbsmäßigen Wucher (§ 291, Ausnutzung der Zwangslage des auswärtigen Elektroautofahrers), Freiheitsstrafe sechs Monate bis zu zehn Jahre...
Spürmeise
 

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon mlie » So 18. Jan 2015, 16:44

Bei leerem akku sind das 50 ct pro kWh, das geht doch. Ist ashrscheinlich nicht mal kostendeckend und ihr jammert hier rum. Warum glaubt jeder, Ladesäulen seien kostenlos zu errichten?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon midimal » So 18. Jan 2015, 17:22

i3_er hat geschrieben:
Falsch

Wenn du in Münster lebst, ein Busabo oder Strom derer beziehst dann Strom gratis. Stimmt.

Fahrer von ausserhalb bisher chancenlos die Säulen zu nutzen.

Jetzt können auch die Strom laden, aber für 9.90€ pro Ladevorgang.
lese den Anhang


Ich sage Euch - In der Stadt elektrisch auf Reisen mit REX, weil bald Stromtanken(und zum Teil bereits ist!) viel teurer als Benzin sein wird.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5923
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon eDEVIL » So 18. Jan 2015, 19:10

Solche Pauschalen grenzen unnötig aus Ein Model S fahrer freut sich, aber der braucht es i.d.R. kaum

Abwicklung über Hotlien ist aber auch extra kostenintensiv, wenn es gneutzt werden würde und da es fast nicht genutzt wird, ein Minusgeschäft :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon STEN » So 18. Jan 2015, 19:48

Die 9,90€ schocken mich nicht - nur die offensichtliche Arbeitsbeschaffungsmassnahme.
Fällt jemanden noch etwas komplizierteres ein - mir nicht.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon graefe » So 18. Jan 2015, 21:06

Kim hat geschrieben:
Das sind die Kosten für den 24/7 Telefon-Bereitschaftsdienst.
Der Strom selbst ist gratis....


Ja, so wird es sein. Und bei diesem Preis wird sich auch die Hotline nie bezahlt machen. Wenn man dann noch die Investitionen für die Ladesäulen berücksichtigt, die quasi unbenutzt in der Großstadt Münster rumstehen und Parkplatz verschwenden (http://www.goingelectric.de/forum/infrastruktur/ladestationen-schwachsinn-oder-wer-hat-weniger-t8041.html). Vermutlich wäre es für alle Beteiligten am günstigsten, wenn die Karten zum freien Laden einfach kostenlos abgegeben werden würden - so wie es die Stadtwerke Düsseldorf, EWE etc. auch machen. Aber was interessieren ein öffentliches Unternehmen schon marktwirtschaftliche Grundregeln?

Und wenn unbedingt Geld fließen muss aber keine Kompetenz vor Ort ist: warum schlüpfen sie nicht bei einem Verbund wie ladenetz.de unter?

Den Titel des "größten Elektromobil-Blockierers" haben sich die Stadtwerke Münster jedenfalls redlich verdient.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Stadtwerke Münster, 9.90€ pro Ladevorgang

Beitragvon mitleser » So 18. Jan 2015, 21:34

graefe hat geschrieben:
warum schlüpfen sie nicht bei einem Verbund wie ladenetz.de unter?
Das hab ich die schon vor einem knappen Jahr gefragt. Antwort: Blablabla, Modellprojekt bis..., dann sehen wir weiter...blablabla. Klassisch Münster. Unter sich bleiben. Kleinbürgerliche Mentalität.
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoe1114 und 9 Gäste