Stadtwerke Lübeck lernt immer noch nicht dazu ! TRAURIG !

Stadtwerke Lübeck lernt immer noch nicht dazu ! TRAURIG !

Beitragvon E_souli » Do 11. Dez 2014, 08:50

POST aus Lübeck, Stadtwerke Lübeck hat sich zu Wort gemeldet.

Im wesentlichen geht es um einen Umzug der Geschäftsräume, das die Ladesäule auf dem Betriebsgelände (die eh mehr verschlossen als offen war) ab sofort nicht mehr zur Verfügung steht, ABER

Am neuen Standort wird es eine neue Ladesäule geben, die wird auf dem Kundenparkplatz gebaut werden und rund um die Uhr (24/7) zur Verfügung stehen. Ein bisschen Geduld noch - im ersten Quartal 2015 soll es soweit sein.

Immerhin - eine kleine Geste in der Lübecker Wüste rund ums Laden.

luebeck.jpg
Zuletzt geändert von E_souli am Di 9. Jun 2015, 15:29, insgesamt 2-mal geändert.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon e-lectrified » Do 11. Dez 2014, 19:42

Bravo, weiter so!
e-lectrified
 

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon midimal » Do 11. Dez 2014, 21:44

Ich habe an StWerkeLübeck geschrieben mit der Bitte mind. 2 Säulen und nicht nur eine hinzustellen/wenn die schon am Neuaufbauen sind.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Vanellus » Do 11. Dez 2014, 22:31

Man wird ja so bescheiden: die erste 24/7 Säule in Lübeck, in einer 220.000 Einwohner-Stadt: :hurra:
Aber erst in einigen Monaten (nicht übermütig werden).
Bis dahin: eine halbe bei IKEA in Dänischburg: nur während der Geschäftszeiten.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1335
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon midimal » Fr 12. Dez 2014, 16:09

midimal hat geschrieben:
Ich habe an StWerkeLübeck geschrieben mit der Bitte mind. 2 Säulen und nicht nur eine hinzustellen/wenn die schon am Neuaufbauen sind.


Seit dem herrscht Ruhe - keine Reaktion!
Normal in DE! :evil:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Kurzschluss » Di 12. Mai 2015, 07:57

Hier: http://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=98766
steht etwas von neuem Parkplatz mit 35 Stellplätzen, davon 2 für Elektroautos mit Ladesäule!
Ist jemand in der Nähe und weiß mehr?

Darüber hinaus soll es an der Uni Lübeck eine StattAuto Carsharing Station mit einem Renault Zoe geben:
http://www.stattauto-hl.de/data/cat/150 ... %C3%BCbeck
Aus der dort verlinkten Anleitung für das Auto geht hervor, dass man keine Ladekarte benötigt.

Sollte es in der Ladewüste Lübeck gleich 2 neue Oasen geben?
Kurzschluss
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Hamburger Jung » Di 12. Mai 2015, 08:04

Hallo,

wichtig wäre 24/7 und der Zoe vom Carsharing, lässt sich ja selbst bei voll nicht abziehen, oder?
Also bringt der Punkt nix, ist aber ja auch nicht gewollt, steht zumindest so dort.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon midimal » Di 12. Mai 2015, 08:36

Es ist echt traurig, dass so eine Stadt wie Lübeck keine Ladeinfrastruktur hat!
Wo sind die Tripplelader Chademo/CCS/43kW Typ2, davon mind. 2-3Stück in der Stadt verteilt?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Berndte » Di 12. Mai 2015, 12:42

Wohnt denn keiner in Lübeck, der sich mal um einen Crowdfunding - Standort kümmern kann oder seinen Hausanschluss bereit stellt?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon zoe2015 » Di 12. Mai 2015, 13:45

Meine Eltern wohnen in Bad Schwartau, aber leider nur in einer Etagenwohnung im Wohnblock. Die können noch nicht mal nen Staubsauger anschließen, um ihr Wohnmobil zu saugen, geschweige denn, dass wir unseren Zoe da aufladen könnten, noch nicht mal mit 10A, da keine Steckdose (aus dem 2. Stock per Verlängerungskabel habe ich allerdings noch nicht probiert :o )
Da ist leider nix zu holen :(

Die Stadtwerke haben mir auf meine Anfrage gestern geschrieben:
"vielen Dank für Ihre Anfrage.

Da der Ausbau des Kundenparkplatzes erst vor kurzem abgeschlossen werden konnte, hat sich die Installation der Ladesäule verschoben.
Dies wird nun kurzfristig nachgeholt.
Als Besitzer einer Ladekarte von uns, werden wir Sie schriftlich über die Inbetriebnahme informieren.

Mit freundlichen Grüßen,"

Ich werde dann sofort berichten, wenn sich da was tut.
Zoe Zen Q210, perlmuttschwarz, EZ 12/14 seit 01/15
Peugeot iOn, kili blau metallic, EZ 10/11 seit 04/16
Tesla Model ≡, reserviert 04/16
Verkauft: Twizy Technic, foliert in blau-grün, EZ 04/12 von 03/14 bis 12/16
Benutzeravatar
zoe2015
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 6. Jan 2015, 00:04
Wohnort: Steinbergkirche

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hamburger, struppi2911 und 2 Gäste