Stadtwerke Lübeck lernt immer noch nicht dazu ! TRAURIG !

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon sm4rt » Di 12. Mai 2015, 18:56

Nach meinem Kenntnisstand befindet sich die Ladesäule hinter dem Haupttor welches abends und am Wochenende geschlossen sein wird. Somit wird es keine 24/7 Lösung geben.
Wieder ein Beispiel wo nicht zu Ende gedacht wurde. :shock:
>> Elektrisches Licht wurde nicht durch die Verbesserung der Kerze erfunden!
>> Gas in cars = film in camera
sm4rt
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 08:53

Anzeige

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon MichaRZ » Di 12. Mai 2015, 19:12

sm4rt hat geschrieben:
Nach meinem Kenntnisstand befindet sich die Ladesäule hinter dem Haupttor welches abends und am Wochenende geschlossen sein wird. Somit wird es keine 24/7 Lösung geben.
Wieder ein Beispiel wo nicht zu Ende gedacht wurde. :shock:

So war es am alten Standort in der Moislinger Allee. In der Geniner Straße sollten es aber eine 24/7-Säule werden. Das war zumindest mal so angedacht. Vor dem Gebäude gibt es einen frei zugänglichen Parkplatz - vor 4 Wochen im Bau und von Ladesäulen natürlich noch nichts zu sehen.
MichaRZ
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 21:51
Wohnort: Ratzeburg/Hamburg

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Robi » Mi 13. Mai 2015, 02:15

Tja Lübeck. Da habe ich auch schon ein paar graue Haare gelassen. :(
Das war auch der Grund, das ich in Zarpen 7 km westlich von Lübeck einen 22 KW Ladepunkt (CEE 32) eingerichtet habe, der 24/7 zugänglich ist. Allerdings fehlt noch dort noch eine Typ 2 Box.
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon imievberlin » Mi 13. Mai 2015, 09:36

Robi hat geschrieben:
Tja Lübeck. Da habe ich auch schon ein paar graue Haare gelassen. :(
Das war auch der Grund, das ich in Zarpen 7 km westlich von Lübeck einen 22 KW Ladepunkt (CEE 32) eingerichtet habe, der 24/7 zugänglich ist. Allerdings fehlt noch dort noch eine Typ 2 Box.


Vielleicht mit einer Crowdfundingbox realisierbar ? Ggf. Wäre dann auch mehr als nur 22kW möglich ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Robi » Mi 13. Mai 2015, 11:43

Der Hausanschluss gibt ist mit 3 x 63 A vorhanden. Es wären also 43 kW möglich :D . Oder sagen wir 40 KW, damit noch was für das Haus bleibt.
Nur ist die Frage ob das Wirtschaftlich Sinn macht. Es sind bis Autobahnabfahrt Lübeck Moisling 8 Km oder 12 min.
(Bis zum AK Lübeck 10 km 14 min) Und diese Strecke müßte man natürlich extra fahren. :(
Da der Betreiber selbst kein E Auto fährt, muß der ges. Ladepunkt gesponsort werden, wobei ich die arbeiten vor Ort (Erdarbeiten und Installation) übernehmen würde.
Immerhin sind dort jetzt schon CEE 32 und CEE 16 Nutzbar. Mach also nur für ZOE Fahrer Sinn. Und bis dato ist die Nutzungs Frequenz eher mäßig. Obwohl dort alles im Umkreis von 200 m vorhanden ist (Bäcker, Imbiß, Restaurant, Hotel...)

siehe:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 55-c/4667/
Gruß
robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon imievberlin » Mi 13. Mai 2015, 12:06

Also aus dem Bauch heraus würde ich sagen das sich das immer lohnt :). Ich denke viele Zoe Fahrer planen mittlerweile ihre Routen fast ausschließlich über 43kW Möglichkeiten und lassen wenn möglich die 22kW außen vor.
Über die Crowdfundingaktion würde dort mit Sicherheit eine weitere Box zustande kommen. Ich würde jedenfalls Spenden :)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon MichaRZ » Mi 13. Mai 2015, 16:42

Tesla sucht einen Supercharger-Standort am Kreuz Lübeck. Meint Ihr, wir könnten 8 Säulen im Carport unterbringen?

duckundweg :mrgreen:
MichaRZ
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 21:51
Wohnort: Ratzeburg/Hamburg

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon prophyta » Mi 13. Mai 2015, 16:53

Ich will da wohl ein Carport bauen für 8 Säulen.
Wenn dabei ein Tesla übrig ist ;)
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Smøre » Fr 15. Mai 2015, 09:02

Hallo, ich bin am Mittwoch mal vorbei gefahren und habe ein Foto vom aktuellen Stand gemacht.
Es kann nicht mehr lange dauern...
Leider befindet sich der Parkplatz zwar vor der Schranke, aber hinter dem großen Tor zu gesamten Komplex.
Dies ist tagsüber auf, aber Nachts und am Wochenende...? Mal sehen ob das wirklich 24/7 wird.
Ladesäule HL.jpg
Benutzeravatar
Smøre
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:06
Wohnort: 23858 Barnitz

Re: Stadtwerke Lübeck scheinen dazu zu lernen

Beitragvon Berndte » Fr 15. Mai 2015, 18:00

Ist ja süss die kleine Säule so einsam hinter dem fetten schmiedeeisernen Tor... naja, da wird die wenigstens nicht geklaut!
Und nächstes Jahr plant man dann mal die Bodenmarkierungen oder Schilder... aber nur wenn im Tagesordnungspunkt noch Zeit ist!

Wollen wir alle zur Einweihung anrücken? Ich meine so richtige Präsenz zeigen!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: esykel und 6 Gäste