Stadtwerke Kiel

Stadtwerke Kiel

Beitragvon cybercop2001 » So 10. Jun 2018, 06:05

Die Ladesäulen der Stadtwerke Kiel werden momentan auf ein Bezahlsystem umgestellt.
Am 15.06.18 (rechtzeitig zur Kieler Woche) sollen die RFID Karten für Privatkunden, mit denen bisher noch kostenloses Laden möglich war, deaktiviert werden.

In den App Shops gibt es ab sofort die "Stromfahrer" App, mit der der Zugang möglich ist.

Kosten: 1,90 € pro Ladevorgang + 29 ct/kWh.

Lt. Bericht in den Kieler Nachrichten sollen die Ladesäulen an der Sparkasse sowie am Citti Markt aber weiterhin kostenlos bleiben. Hierzu habe ich auf der Seite der Stadtwerke jedoch nichts gefunden.

https://www.stadtwerke-kiel.de/swk/de/p ... n_kiel.jsp
Hyundai Ioniq Electric Premium Phantom Black 04/2017
Benutzeravatar
cybercop2001
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 5. Jul 2016, 15:48
Wohnort: Kiel

Anzeige

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon 0cool1 » So 10. Jun 2018, 06:09

Na wenn das so ist, bekommen die ihre Karte und ich meine 10 Euro Pfand zurück.
Die App ist doch unnötig, es gibt ja schon die E-Charging App. In der kann man zum selben Preis laden.
Außerdem ist ja zur Zeit auch SMS-Laden möglich. Was wohl auch entfällt (?) und durch QR Code den man nur mit Kreditkarte bezahlen kann ersetzt wird.
Ich schau mir das nächstes Wochenende mal an.
Auserdem: Warum schließen die sich immer noch keinem Roaming an?

P.S. die App ist wohl doch zwingend erforderlich, da die Säulen aus der E-Charging App herausgenommen wurden.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 677
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon Snow-White » So 10. Jun 2018, 07:34

Da braucht wohl jemand dringend Geld ( wegen der Startgebühr). Ich finde es nicht gut, dass die Stadtwerke eine eigene App hat und es nur darüber funktionieren wird. Zum Glück bin ich nicht auf diese Säulen der Stadtwerke angewiesen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Snow-White
 
Beiträge: 7
Registriert: So 13. Aug 2017, 08:59

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon Vanellus » So 10. Jun 2018, 09:36

Verbesserungspotential liegt noch beim Anschluss an ein mindestens bundesweites Roaming, NM und Plugsurfing. Das ist wohl aber geplant ( eins nach dem anderen). Insbesondere aber bei den 1,90€ Startgebühr. Autos mit alten kleinen Akkus nehmen 10-15 kWh pro Ladevorgang. Die kWh kostet dann 48 bzw. 41,7 ct./kWh. Da werden viele die Säulen nicht mehr nutzen und eine Kostendeckung rückt in immer weitere Ferne.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1659
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon 0cool1 » So 10. Jun 2018, 10:06

Es gab schon Roaming in Kiel über Stromnetz Hamburg. Lief nur über 3 Monate

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 677
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon PeterHusum » So 10. Jun 2018, 10:48

Das Schreiben habe ich auch bekommen. Im GE Verzeichnis steht jetzt Stromnetz Hamburg. Geht dann dort die Entega Karte? Leider noch nicht ausprobiert. Ansonsten werde ich wohl nicht mehr dort laden bei den Kosten.
65.000 km mit dem Ioniq unterwegs ohne Probleme.
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 382
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon 0cool1 » So 10. Jun 2018, 11:35

PeterHusum hat geschrieben:
Das Schreiben habe ich auch bekommen. Im GE Verzeichnis steht jetzt Stromnetz Hamburg. Geht dann dort die Entega Karte? Leider noch nicht ausprobiert. Ansonsten werde ich wohl nicht mehr dort laden bei den Kosten.
Stromnetz Hamburg wurde da mal irgendwann eingetragen, ist aber schon lange nicht mehr aktuell. Die Karten gehen schon seit Herbst letzten Jahres nicht mehr, man konnte nur über die e-Charging App freischalten, oder per SMS.
Ich lade mit der Entega Karte immer in Wellsee

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 677
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon PeterHusum » So 10. Jun 2018, 12:12

Ja an der Schnellladestation. Ich hoffe Kiel wird sich jemanden anschließen. Ansonsten werden die Säulen wohl kaum noch benutzt.
65.000 km mit dem Ioniq unterwegs ohne Probleme.
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 382
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon Vanellus » So 10. Jun 2018, 12:25

Die Ladesäule von Allego an der Total-Tankstelle in Wellsee wird nicht von den SW Kiel betrieben.
Die Nachricht hier bezieht sich nur auf die von den SW Kiel betriebenen Säulen.

Der aktuelle Stand ist hier zu finden:
https://www.stromfahrer.sh
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1659
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Stadtwerke Kiel

Beitragvon stromnix » So 10. Jun 2018, 15:37

...Das Laden an den Stromsäulen bei den Partnern CITTI-Park, Mühlendamm 1, und Förde Sparkasse, Lorentzendamm 28-30, bleibt weiterhin kostenfrei...

https://www.stadtwerke-kiel.de/swk/de/u ... 2018#26624
stromnix
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 16:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: teslavie und 5 Gäste