Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon ASHBen » Mi 26. Sep 2018, 15:18

Zeitgleich mit einigen neuen Ladesäulen haben die Stadtwerke Bochum ihre Preise veröffentlicht. AC Ladung 4€, DC Ladung 6€. Schade, dass wieder kein Verbrauchstarif für AC angeboten wird. 4€ sind für PHEV Fahrer gerade so hinnehmbar (42 ct für eine kwh bei einem Ioniq PHEV).

Mit der Karte für 5€ hat man Zugriff auf Intercharge und be.energised.

Quelle:
https://www.stadtwerke-bochum.de/privat ... drive.html
ASHBen
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Jun 2018, 09:28

Anzeige

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon Priusfahrer » Mi 26. Sep 2018, 15:41

ASHBen hat geschrieben:
Schade, dass wieder kein Verbrauchstarif für AC angeboten wird.


Das Eichamt und die Politik sind für diese Preismodelle verantwortlich. Ein Verbrauchstarif ist rechtlich einwandfrei in D derzeit nicht so ohne weiteres möglich.

Eigentlich sollten die Eichbehörden den Verbraucher von Abzocke schützen. In Sachen Ladesäulen passiert aber genau das Gegenteil. Klingt komisch ist aber so. :roll:
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Benutzeravatar
Priusfahrer
 
Beiträge: 1838
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon Felix Klüsener » Mi 26. Sep 2018, 15:50

Das Eichamt schützt den Verbraucher doch wunderbar.
Aufgrund eichrechtlicher bedenken ist bei BEW DC-laden zurzeit kostenlos.
Günstiger als kostenlos wird der Strom durch ein einfacheres Eichrecht sicher nicht.
Felix Klüsener
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:29

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon ASHBen » Mi 26. Sep 2018, 16:08

Wir sprechen hier ja auch nicht von der BEW...

Gleichwohl stellt sich die Frage warum kein kWh Tarif für die AC Ladung angeboten wird.
ASHBen
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Jun 2018, 09:28

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon Felix Klüsener » Mi 26. Sep 2018, 16:32

Die BEW ist auch nur ein Beispiel dafür, dass unser aktuelles Eichrecht nicht pauschal zu einer Abzocke des Verbrauchers führt. Maingau ist ein weiteres Beispiel. Mit 0,05€/min unschlagbar günstig bei Schnellladungen.
Auch viele Stadtwerke bieten den Strom kostenlos an, weil eine Abrechnung unter den gegebenen rechtlichen Bedingungen schwer ist.
Ein einfacheres Eichrecht würde nur zur flächendeckenden Einführung von (für BEV Fahrer) teuren kWh genauen Abrechnungen führen.
Felix Klüsener
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:29

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon stefan.deggendorfer » Do 27. Sep 2018, 07:34

Hat schon einer Erfahrung mit der Karte? Und geht es nur mit der Karte oder ggf auch mit der z.B. eCarge App.
stefan.deggendorfer
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 06:38
Wohnort: Königsbrunn

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon Misterdublex » Do 27. Sep 2018, 07:42

ASHBen hat geschrieben:
Zeitgleich mit einigen neuen Ladesäulen haben die Stadtwerke Bochum ihre Preise veröffentlicht. AC Ladung 4€, DC Ladung 6€. Schade, dass wieder kein Verbrauchstarif für AC angeboten wird. 4€ sind für PHEV Fahrer gerade so hinnehmbar (42 ct für eine kwh bei einem Ioniq PHEV).

Mit der Karte für 5€ hat man Zugriff auf Intercharge und be.energised.

Quelle:
https://www.stadtwerke-bochum.de/privat ... drive.html


Lese ich richtig, dass die bei Intercharge eingebunden sind?

Geht dann dort auch EinfachStromLaden von Maingau oder swisscharge?
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon harlem24 » Do 27. Sep 2018, 07:45

Das müssen die meines Wissens untereinander ausmachen.
Wenn ein Provider bei Intercharge mitmacht, heißt es ja leider nicht, dass automatisch alle anderen Teilnehmer die Säulen nutzen können.
Das ist ja der Schwachsinn an der Sache...
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4572
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon Misterdublex » Do 27. Sep 2018, 08:08

harlem24 hat geschrieben:
Das müssen die meines Wissens untereinander ausmachen.
Wenn ein Provider bei Intercharge mitmacht, heißt es ja leider nicht, dass automatisch alle anderen Teilnehmer die Säulen nutzen können.
Das ist ja der Schwachsinn an der Sache...


Habe mir die Frage selbst beantwortet, swisscharge geht in Bochum zu folgenden Tarifen:

AC:
Max. 4 kW: 0,05 €/min
Max. 11 kW: 0,11 €/min
Max. 22 kW: 0,18 €/min

Richtig teuer.

DC: Nicht gefunden
Zuletzt geändert von Misterdublex am Do 27. Sep 2018, 08:10, insgesamt 1-mal geändert.
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Stadtwerke Bochum - Preise veröffentlicht

Beitragvon Curculio-Nucum » Do 27. Sep 2018, 08:09

Misterdublex hat geschrieben:
Lese ich richtig, dass die bei Intercharge eingebunden sind?

Geht dann dort auch EinfachStromLaden von Maingau oder swisscharge?


Habe an der neuen Säule der Stadtwerke BO meine Karten ausprobiert. Laden ging wegen zuparkens nicht.
EinfachStromLaden, NewMotion, PlugSurfing hat funktioniert.

Siehe auch:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... atz/33302/
Zoe Intens ZE40, titanium-grau - 5/2017 - 17.000 km / a
Twizy Urban, schwarz m. Türen - 7/2014 - 8.000 km / a
Hercules Futura 10, 500 Wh - 5/2016
Benutzeravatar
Curculio-Nucum
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 16:44
Wohnort: Gelsenkirchen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dedetto, Major Tom, uwespm und 10 Gäste