SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon 2moose » Do 31. Mär 2016, 10:40

... und auch WarumDochNichtKunden-Umfrage.

Bestehende Sm.trics Kunden wurden direkt angeschrieben und haben so ne Gelegenheit, sich auszukotzen.

Ich bin jedoch kein Kunde und nur durch Zufall drauf gestoßen => deshalb hier ein eigenes Thema begonnen (falls es das schon gibt, bitte Beitrag löschen), in dem ich vor allem jene einlade, die von der Tarifexplosion vor Anforderung einer Karte verschreckt wurden ... wie ich.

http://erhebung.top-service-oesterreich ... /2/default

Für mich war bis Ende 2015 klar, dass ich vorwiegend Sm.trics laden werde, hab so mit 8.000km/Jahr allein bei Smatrixs gerechnet, die restlichen 22.000 vorwiegend zu Hause. Nun stehen bei mit Tanke und Ella ganz vorne und noch mehr zu-Hause-Laden.

Hab daher die Einladung zur Umfrage von Sm.trics gerne wahrgenommen ... puhh ... ziemlich umfangreich. Man findet selten so einen offenen Umgang und solch umfangreiche Möglichkeiten für Feedback. Ich hab unter den Kommentaren meine Kontaktdaten hinterlassen (was nicht gefordert wird) weil ich das elektrische Tanken (mit-)verbessern will. Der kleingedruckte versteckte Hinweis auf die 19,90 Freischaltgebühr gehen für mich z.B. gar nicht. Ich finds auch bedenklich, dass man über den Umweg TNM billiger und ohne Freischaltgebühr bei Sm.trics tanken kann. Kosten entweder transparent gestalten oder ganz lassen ... so kann ja kaum einer rückrechnen, was der Kilometer im Endeffekt kostet (eine Anzeige, wieviel der km mit der eingestellten Laufleitung in den einzelnen Tarifen EFFEKTIV kostet, würde ich mir - bei ALLEN Anbietern - wünschen.

Bernhard
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Anzeige

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon sensai » Do 31. Mär 2016, 12:05

Danke für dein Posting.

Auch ich habe an dieser Befragung teilgenommen und meine Kontaktdaten (obwohl nicht gefordert) eingetragen.
ich wohne ja im süd/westlichen Österreich wo sich die meisten Smatrics Lader befinden. (3 Stück 43 kW im Umkreis von 15 km von meinem Wohnort).
Trotzdem habe ich mich gegen Smatrics entschieden und keine Kundenkarte geholt.

Das habe ich auch in dieser Befragung klar reingeschrieben.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 542
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon Kelomat » Fr 1. Apr 2016, 19:57

Der Link geht nicht mehr, bzw er geht schon aber die Umfrage ist beendet.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1584
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon Zoelibat » Fr 1. Apr 2016, 20:10

Kelomat hat geschrieben:
Der Link geht nicht mehr, bzw er geht schon aber die Umfrage ist beendet.

Die fürchten sich vor weiterer Kritik nehme ich an. ;)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon 2moose » Fr 1. Apr 2016, 20:51

Dann dürfte die Kritik wohl angekommen sein :lol:
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon xado1 » Fr 1. Apr 2016, 22:00

dürfte wohl zu ernüchternd für die abgehobenen politposten fördergeldbezieher gewesen sein
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon Bauchweh » Sa 9. Apr 2016, 17:53

@xado1
dürfte wohl zu ernüchternd für die abgehobenen politposten fördergeldbezieher gewesen sein

Das trifft zu 100 % zu
Auch ich habe so eine Umfrage bekommen das Ergebnis was da rausgekommen ist hat sicher nur einen Stern bekommen.
Bei Smatrics bist nur die ersten 10 Minuten so mit 4,5-5,5 KW (je nacht Temperatur) gut bedient (bei ~0% -50% SOC für den Rest verkaufen Sie den Strom welcher schon in der Batterie ist.
Hier einmal eine Kleine Rechnung
Ausgangsbasis 38% Laden bis 80% ~ 9,5 KW
Verbrauch KFZ 100km im Schnitt 13KW - 14 KW (14KW - 16KW Winter)
Zeitdauer: 25 Minuten
Tarif Smart Net € 14,90
Anschluss DC Stecker
Die Rechnung ist also ganz leicht Zeitdauer*Preis pro Minute
€ 0,20 * 25 = € 5,00 (FÜNF)
Lässt man die Grundgebühr einmal weg dann beträgt der Preis für 1KW Euro 0,526
Verwendet man den AClader (Zoe,Tesla) dann sieht die Rechnung so aus
0,04 * 25 = € 1,00 (EINS)
Damit man auf den Verbrauch von 100 KM kommt muss man mindestens 37 Minuten (Chademo) laden
dann sieht die Rechnung schon anders aus VERBRAUCH AUF 100KM Euro 7,4.Um den Preis fahre ich einen adequaten Verbrenner und erspare mir noch unnötige Ladezeit von 36 Minuten abzüglich 10 Minuten Diesel tanken.

Angefangen hat der DANGL mit seinen dubisosen Windradstrom €0,30 pro Minute, bekommt Irrsinige FÖRERGELDER welche wir alle mit dem Haushaltsstrom bezahlen.Ich ärgere mich schon seit Jahren über meine Stromrechnung da steht dezitiert ein Posten für die Windradsteuer aufgelistet.WIr finanzieren den Großkonzernen ihre STAATLICH verordneten Milliarden Gewinne. Nun kommt aber noch die aussage hinzu das es bereits zuviel WindStrom gibt das man Windräder Abschalten muss. Ehrlich gesagt liebe Windernergiebetreiber ich habe volles Mitleid mit euch ich werde versuchen eine Spendenliste zu organisieren.
Wenn wir nun Sm.triks (SMART [E] TRIcKS) genauer betrachten ist das Klientel nicht die breite Masse sondern die Wagen der gehobenen Preisklasse.Hier werden zu ZB Weihnachten oder bei einen Neukauf Gratisjahreskarten vergeben. Wenn man sich die Tarife so ansieht ist die breite Masse sicher Chademo, CCS aber nicht AC die Benachteiligung ist einfach zu gross.
Was rechtfertigt den 10 fachen Preis bei DC als bei AC. Die Erklärung ist simpel man will ein Ladenetz nur für die gehobene Fahrzeugklasse, oder nur gewisse Autotypen an seinen Ladenetz haben.
Nun kommt noch das Roaming dazu selbst an den Sm.triks eigenen Ladesäulen in Bayern verlangen Sie für die Minute 0,6 Euronen. Mir vermittelt Smatriks das Gefühl "Du dummer Smatrikskunde was willst du da in Bayern an einer Smatriks Ladestation"

LEIDER gibt es nicht wirklich noch eine Alternative aber bin guter Hoffnung das auch die Trickser es bald billiger nehmen werden.Leider sind wir etwas abhängig.Ich versuche seit Jänner wo das Dilemma mit DN und den defekten Chademosteckern gewesen ist, ich mich bei Smatriks beschwert habe und noch von DN mit einer Klage betroht wurde Wien Energie zu nutzen wo und wann es nur möglich ist. Dank meiner konsequenten Einhaltung des Ladeboykots bin ich bereits von 18 KW pro Tag auf 13 KW herunter gekommen. Die zusätzlich investierte Zeit war es mir wert. Sobald ich die Wien Energie Taxiladekarte bekomme wird sich das nochmals um ca 8-10 KW bei den Tricksern reduzieren.Somit bin ich nur mehr ein NOTLADER bei denen.Bei WE kostet der Strom für eine 1/2 Stunde € 2,4 Taktung 10/10 das ist Fair und € 0,24 pro kW da sind 50% Ersparnis

Also Mein Feetback ist nicht gut ausgefallen bei den Smart [en] Tricksern
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon eW4tler » Sa 9. Apr 2016, 23:25

Bauchweh hat geschrieben:
Die Erklärung ist simpel man will ein Ladenetz nur für die gehobene Fahrzeugklasse, oder nur gewisse Autotypen an seinen Ladenetz haben.
Deine Theorie stimmt leider nicht, da nun sämtliche (!) VW - Fahrzeuge mit der VW-Blue.Card auch bei SMATRICS 1 Jahr lang zum Flat-Tarif laden können. :x :x

Das bedeutet, dass auch der Golf oder Passat GTE (=Hybrid) seinen Mini-Akku am Schnelllader aufladen wird. Und da er nichts (!) für die Zeit bezahlt, wird der dort solange stehen bleiben, wie es ihm gefällt! :evil: :evil:

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon Zoelibat » So 10. Apr 2016, 06:52

Ich denke wir finanzieren alle auch Kohle, Strom und Gas und nicht nur Windstrom. Nur weil es nicht auf der Stromrechnung ausgewiesen ist, fällt eben nicht auf.

Der Verbund/Smatrics ist hier ein besseres Beispiel dafür, wie man Förderungen kassiert.

Eine Frage: Hast du schon das Smatrics-Pickerl vom Auto abgekratzt, Bauchweh? ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: SMATRICS Kunden- und NochNichtKunden-Umfrage

Beitragvon Bauchweh » Di 12. Apr 2016, 14:52

@Zoelibat
Eine Frage: Hast du schon das Smatrics-Pickerl vom Auto abgekratzt, Bauchweh? ;-)

Das ist schon lange weg, in den Weltraum geschossen. Als ich das letzte mal nachgesehen habe ist das Pickerl zwischen der 6. und 7. Galaxis gerade in trudeln gekommen.Ich habe auch die freigabe der Veröffentlichung einer Videoaufnahme von mir wieder revidiert.
Villeicht wird da in Zukunft DAS WE LOGO gross draufkleben.
finanzieren alle auch Kohle, Strom und Gas

Wie lautet das Sprichwort so schön "Was ich nicht weis macht mich nicht heiss".In dem Windradfall ist es aber so das gerade die Betreiber immer meckern ,aber ich sie mit jeder KWh bezahle und das aber gar nicht so wenig.

@eW4tler
Deine Theorie stimmt leider nicht, da nun sämtliche (!) VW

Ok, nun ist aber eindeutig klar das es Gratiskarten für ein Jahr gibt egal welche Marke.Das hat Smatri[k]s bei allen meinen Mails immer wieder dementiert das es das gibt.
da nun sämtliche (!) VW - Fahrzeuge

AHA... auch Verbrenner
Golf oder Passat GTE (=Hybrid) seinen Mini-Akku am Schnelllader aufladen wird

Na dann kommen harte Zeiten auf uns zu. ich sehe schon die graben sich sowieso selbst das Loch
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste