Shell kauft NewMotion

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon Mike » Do 12. Okt 2017, 20:02

Was sollen sie schon vorhaben?
Ich würde annehmen, sich ein Geschäftsfeld sichern, bevor ihr jetziges Hauptgeschäft von Umsatzeinbrüchen gebeudelt wird...
Nicht alle Vorstände haben Scheuklappen auf. :mrgreen:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2014
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon fpk » Do 12. Okt 2017, 20:16

Auf jeden Fall verliert TNM so seine Neutralität. Ich könnte mir schon vorstellen, dass sich Wettbewerber von Shell dem Roaming dann nicht so offen gegenüberstehen...
Passat Variant GTE
fpk
 
Beiträge: 63
Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
Wohnort: Berlin

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon peder » Do 12. Okt 2017, 20:19

Der Zug ist doch clever. Das meiste Geld machen die Tankstellen ja angeblich sowieso nicht mehr mit dem Verkauf von Treibstoff, sondern mit all dem anderen Kram, den sie verkaufen. So bindet man dann gleich die Elektrofahrer weiterhin an die Marke.
peder
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:25

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon Enagon » Do 12. Okt 2017, 20:46

Wenn die jetzt noch an jeder Tankstelle eine DC-Säule hinstellen würden, dann wäre es perfekt.
Weiß jemand wie hoch der Übernahmepreis war?
Verbrenner sind keine Option, ich wähle weise das e-auto, auch du kannst das schon :D
Verbrenner kommen bei mir niemals ins Haus, da kommt hinten einfach zu viel raus, das Elektroauto ist emissionsarm und bald werde ich damit sogar spar(e)n!
Enagon
 
Beiträge: 88
Registriert: So 21. Mai 2017, 13:00

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon rollo.martins » Do 12. Okt 2017, 20:49

Würde mich sehr wundern, wenn in den Chefetagen von Shell das mit der Elektromobilität bereits angekommen wäre. Höchstens ein ärgerlicher Störfaktor. Etwas Portogeld draufwerfen, abstellen, dann haben wir wieder Ruhe. Nur ist TNM neben PlugSurfing der einzige vernünftige Roaminganbieter in Europa. Das ist eine ziemlich kritische Infrastruktur für die Elektromobilität. Und die können sie jetzt platt machen. Super Strategie. Chapeau.

Alles Andere werden wir dann noch sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1539
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Shell baut Ladesäulen an ihre Tankstellen

Beitragvon Karlsson » Do 12. Okt 2017, 21:05

Wenn dadurch viele neue Ladepunkte an Shell Tankstellen entstehen sollten, fände ich das gut.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12308
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon Herr Fröhlich » Do 12. Okt 2017, 21:26

Wenn Shell beginnt ziehen die anderen garantiert nach.
Da kommt endlich Schwung in die "Bude" :)
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 815
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon carstenb » Do 12. Okt 2017, 21:48

Ich find es übertrieben pessimistisch, zu glauben, Shell kauft TNM um sie entweder klein zu halten oder aufzulösen. Die Ölkonzerne wissen besser als alle anderen, wie es ums Öl steht, da muss niemand mit "aber ich hab mal gehört dass das so und so ist" um die Ecke kommen. Und nicht jeder Vorstand ist so kurzsichtig wie die wenigen, die regelmäßig in den Schlagzeilen sind. Die meisten Großkonzerne wirtschaften still und leise vor sich hin.

Für einen Weltkonzern wie Shell ist das Thema Elektromobilität derzeit vermutlich noch etwas, was aus der Portokasse bezahlt werden kann und sogar gut gefördert wird. Warum also nicht aufspringen und von Anfang an mitspielen? Wenns nichts wird und Wasserstoff und Sprit aus Algen doch die Zukunft sind, wars nicht teuer. Wenn der Boom kommt, hat man schon reichlich Vorsprung gesammelt und wird nicht abgehängt wie Kodak bei der Digitalfoto-Revolution.

Was das für den Wettbewerb bedeutet, kann ich nur raten. Aber Lichterlöschen wird bei TNM meiner Ansicht nach sicherlich nicht angesagt sein. Da wäre Shell schön blöd.
carstenb
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Jun 2017, 19:33

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon PowerTower » Do 12. Okt 2017, 21:49

rollo.martins hat geschrieben:
Würde mich sehr wundern, wenn in den Chefetagen von Shell das mit der Elektromobilität bereits angekommen wäre.

Scheint aber so: Vorstandschef von Royal Dutch Shell fährt künftig Elektroauto
Der gute Mann ist Niederländer. Ich denke er hat das schon mitbekommen, wie gut das mit NewMotion in seinem Land funktioniert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4012
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Shell kauft NewMotion

Beitragvon Solarstromer » Do 12. Okt 2017, 21:58

In den Niederlanden soll in 2030 die Neuzulassung von Verbrennern verboten werden. Ich denke Shell hat das längst auf dem Schirm: http://www.golem.de/news/elektromobilit ... 30579.html
Zuletzt geändert von Solarstromer am Do 12. Okt 2017, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Major Tom und 4 Gäste