Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon MaLa » So 8. Jul 2018, 22:13

Hallo liebe Forum Gemeinde... In der Nähe meiner Arbeitsstelle steht eine MOVE Ladesäulen, eigentlich super :? Nur kostet die minute AC 22kw 10 Rappen! (glaube auch wenn man nur einphasig ziehen kann)... Gibt es in der Schweiz auch Lade Flatrates? :)
Autohaus Sangl Reservierung Kona#15 :mrgreen:
Photovoltaik 8kwp
MaLa
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 23:44

Anzeige

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon ^tom^ » Do 12. Jul 2018, 19:29

Kannst du nicht über TNM als Roaming gehen und dort anstatt per Move Minuten per TNM kWh abgerechnet bekommen?
Such dir einen Roaming Partner der in kWh statt Zeit geht, denn Move ist der teuerste Anbieter auf dem Markt.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch

BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 700kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km

MICROLINO bestellt
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon MaLa » Fr 13. Jul 2018, 05:18

Ja die Preispolitik ist Ungeheuerlich :shock: ... TNM geht leider nicht, inkl. Roaming 75 Rappen :lol: :?
Autohaus Sangl Reservierung Kona#15 :mrgreen:
Photovoltaik 8kwp
MaLa
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 23:44

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon ^tom^ » Fr 13. Jul 2018, 07:39

MaLa hat geschrieben:
Ja die Preispolitik ist Ungeheuerlich :shock: ... TNM geht leider nicht, inkl. Roaming 75 Rappen :lol: :?


Ich habe mal durchforstet. In der Tat es wird immer teurer. 22kW Typ2 Dose ist meist zwischen 8 und 10 Rappen die Minute. Der Preis stimmt, aber nur wenn man 22kW zieht. Selbst mit einem 11kW OBC ist das grenzwertig und einphasig so oder so.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch

BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 700kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km

MICROLINO bestellt
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon AQQU » Fr 13. Jul 2018, 08:06

MaLa hat geschrieben:
...eine MOVE Ladesäulen

Welche genau ist das?, kannst Du diese mal verlinken?
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 830
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon MaLa » Fr 13. Jul 2018, 23:31

Autohaus Sangl Reservierung Kona#15 :mrgreen:
Photovoltaik 8kwp
MaLa
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 23:44

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon AQQU » So 15. Jul 2018, 10:18

Da darfst Du Dir gerne die ersten Stromtankstelleneintragssporen verdienen ;-) - hiesig (GoingElectric) scheint diese noch gar nicht verzeichnet zu sein. Was ich auch spannend finde: obwohl scheinbar im Easy4you-Verbund, habe ich sie beim Schnellschauen auch im dortigen Verzeichnis nicht gefunden.

Wer sie aber gelistet hat, und was die m.E. derzeit günstigste Variante wäre: via Maingau (DE) Ladekarte / App kannst Du dort für 5ct die Minute laden, d.h. drei Euro die Stunde. Die Maingau Ladekarte bekommst Du auch mit Wohnsitz in der Schweiz. Umparkieren ist natürlich Pflicht nach Erreichen des gewünschten Ladestandes, aber das ist ja eh claro.
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 830
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon MaLa » Mo 16. Jul 2018, 04:34

Danke AQQU für die Recherche.... Aber leider (mir) immernoch zu teuer für das tägliche laden :( scheint wohl keine vernünftige Lösung zu geben.
Autohaus Sangl Reservierung Kona#15 :mrgreen:
Photovoltaik 8kwp
MaLa
 
Beiträge: 178
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 23:44

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon AQQU » Mo 16. Jul 2018, 07:03

MaLa hat geschrieben:
...zu teuer für das tägliche laden

Warum denn jeden Tag laden?, was hast Du denn für einen Arbeitsweg dass dies mit einem Kona notwendig wäre? :-0
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 830
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: Schweiz Ladestrom Flatrate?!

Beitragvon ^tom^ » Mo 16. Jul 2018, 09:27

AQQU hat geschrieben:
MaLa hat geschrieben:
...zu teuer für das tägliche laden

Warum denn jeden Tag laden?, was hast Du denn für einen Arbeitsweg dass dies mit einem Kona notwendig wäre? :-0


Wenn ich laden kann, dann ist tägliches laden sicher sinnvoller, als ein Fahrzeug zu kaufen, dass ich dank grosser Batterie nur einmal in der Woche laden muss. Schon mal an die Umwelt oder die Kosten hierfür gedacht?
Ein Akku ist nie gross genug und es wird immer ein Prozentpunkt bleiben wo er zu klein ist.
Entsprechend habe ich das hier in Frage gestellt:
bmw-i3-batterie-reichweite/94er-rex-oder-wettruesten-t33055.html
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch

BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 700kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km

MICROLINO bestellt
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bernd_1967 und 5 Gäste