RWE- wie geht das?

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon Claudia_jt » Do 20. Aug 2015, 21:05

Mein Gott Flünz,

was um Himmels Willen ist ein "Zerknalltreibling" ?

Brauche ich doch nicht, oder?

Claudia im "ichkannmichnichtmehrhaltenvorlachen" - Modus

Flünz hat geschrieben:
Greg68 hat geschrieben:
... Bei mir sieht's so aus DE-AA-nnnnnnnn-n, ....


Lautmalerisch ist es wie das Anlassen eines Zerknalltreiblings...
Claudia_jt
 
Beiträge: 129
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 17:24
Wohnort: Tecklenburger Land

Anzeige

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 21. Aug 2015, 08:00

Hallo ihr Lieben,
Ich habe mit PlugSurfing leider noch keine Ladung geschafft. Ich wollte das der Vollständigkeitshalber einfach einmal sagen.
1. Versuch: Herbst 2014, Memmingen. Auf der App war die Säule an dem Tag nicht da, über scan: Server antwortet nicht. Eingesteckt, geht alleine los, wahrscheinlich freigeschalten wegen eRuda im Nebenort. 2. Versuch: Salzburg Wals, nix geht mit RFID. Anruf bei ElectricSalzburg,müßte doch gehen, geht nicht? Da kann ich nocht helfen. Versuch bei Wienenergie, nix.Jetzt steht auf der Hompage: geht nur in Deutschland und Niederlande.Schade.
Jetzt hier in Arnheim, Niederlande: der dicke Drippellader, tut nix ausser Rot leuchten. Auf zu IKEA in Anheim, wieder nix! Jetzt wirds Eng , 30km zur fastned, sau teuer, aber was anderes gibts hier nicht. Mit 4% und schreiender Zoe angekommen, VISA eingetippt und los gehts.
Alles nur Zufall? Aber keine bestätigte Ladung mit PlugSurfing seit Sommer 2014....
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon Laserfreak » Fr 28. Aug 2015, 08:48

Volker.Berlin hat geschrieben:
Nur der Vollständigkeit halber: Man kann auch mit PlugSurfing RWE-Säulen freischalten.
:arrow: https://www.plugsurfing.com/de

Was die beste Möglichkeit ist, hängt von Deinem Nutzungsprofil ab:
  • RWE -- wenn Du viel lädst, ist es trotz Grundgebühr günstiger, direkt einen Vertrag mit RWE zu machen.
  • BEW -- keine Grundgebühr, dafür etwas höhere Preise pro kWh
  • PlugSurfing -- keine Grundgebühr, ähnlich teuer wie BEW, aber Abrechnung pro Zeit (nicht pro kWh). Vorteil: PlugSurfing funktioniert auch an vielen anderen Ladesäulen, Du schlägst also viele Fliegen mit einer Klappe und hast im Notfall mehr Optionen.


RWE über Plugsurfing :
Hab jetzt meine erste Abrechnung von Plugsurfing bekommen :
Es wurde von RWE nach kW/h und Zeit abgerechnet.
Hatte mein Auto über Nacht an der Säule lassen müssen, weil nur wenig Restladung im Akku und am frühen Morgen die nächste Tour geplant war.
So kamen dann ~10€ Verbindungsgebühr zusammen ... leider ...
Laserfreak
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 13:19
Wohnort: Braunschweig

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon eDEVIL » Fr 28. Aug 2015, 08:59

Meine PS anhanger habe ich nich nie benutzzt, aber ist gut den als backup dabei zu haben.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon Volker.Berlin » Di 1. Sep 2015, 16:11

eDEVIL hat geschrieben:
Meine PS anhanger habe ich nich nie benutzzt, aber ist gut den als backup dabei zu haben.

Ich würde ihn wenigstens ab und zu mal (kurz, probehalber) benutzen, um sicher zu sein, dass er noch funktioniert... Nicht dass Du dann das eine Mal, wenn Du ihn wirklich brauchst, auf unerwartete Probleme stößt. Vorbeugen ist besser als auf die Füße kotzen...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2455
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon Fridgeir » Sa 3. Okt 2015, 21:35

Ich krame diesen Thread mal aus. Ich stand heute an einer Säule in Berlin ( http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Berlin/RWE-Ladesaeule-Hasenholzer-Allee-2/706/ ).

Habe den BEW-Vertrag und die RWE App. Komisch war, das mir die App diese Säule nicht anzeigt. Als ich den QR-Code gescannt habe, war das Laden kein Problem, find's trotzdem merkwürdig. Hattet Ihr so etwas auch schonmal?

Dann wäre ja das Suchen in der RWE App völlig sinnlos.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018!

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2785
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon imievberlin » Sa 3. Okt 2015, 22:20

fridgeS3 hat geschrieben:
Ich krame diesen Thread mal aus. Ich stand heute an einer Säule in Berlin ( http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Berlin/RWE-Ladesaeule-Hasenholzer-Allee-2/706/ ).

Habe den BEW-Vertrag und die RWE App. Komisch war, das mir die App diese Säule nicht anzeigt. Als ich den QR-Code gescannt habe, war das Laden kein Problem, find's trotzdem merkwürdig. Hattet Ihr so etwas auch schonmal?

Dann wäre ja das Suchen in der RWE App völlig sinnlos.


Da lädst du bei mir zuhause und sagst nichtmal Bescheid ?
Hast du meinen kleinen stehen sehen ?
Ich lade dort nur und ausschließlich über die RWE App jedoch mit RWE Vertrag.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1881
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:25
Wohnort: Berlin

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon HubertB » So 4. Okt 2015, 00:19

Ich gebe meistens die Ladepunktnummer direkt ein. Die Suche über die App ist .. naja.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2586
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon Volker.Berlin » Di 6. Okt 2015, 18:26

HubertB hat geschrieben:
Ich gebe meistens die Ladepunktnummer direkt ein. Die Suche über die App ist .. naja.

Ich benutze eigentlich nur noch den Barcode-Scanner. Ich hatte noch keinen Fall, in dem das nicht funktioniert hat. Es geht zwar nicht unbedingt viel schneller, als von Hand einzutippen, aber langsamer ist es auf keinen Fall und dafür viel bequemer und cooler! 8-)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2455
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: RWE- wie geht das?

Beitragvon eDEVIL » Di 6. Okt 2015, 18:46

ich auch. Aus der ferne nur ueberr die addyy klappt das meist nicht
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Khor, UliZE40 und 12 Gäste