RWE/Innogy: Ladeabbruch erzwingen?

Re: RWE/Innogy: Ladeabbruch erzwingen?

Beitragvon imievberlin » Di 15. Nov 2016, 10:00

Ja vor etwa einem Jahr war das bei mir fast täglich der Fall das bei Beendigung der Ladung das Ladekabel entriegelt wurde. Passiert jetzt nur noch sehr selten. Jetzt verharrt die Säule im Status "pausiert".
Ich bin auch schon mal nachts 3Uhr wach geworden und las auf dem iPhone die Meldung "Ladung beendet". Da ich davon ausgegangen bin das mir jemand das Ladekabel am Fahrzeug gezogen hat, bin ich direkt aus dem Bett los zur Ladesäule. War natürlich falscher "Alarm". Also nicht auszuschließen das das o.g. Szenario so abgelaufen ist.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dh8ghh, Tengri_Lethos, Thomas.Keba, Wolfgang VX-1 und 5 Gäste