RWE frage

RWE frage

Beitragvon herrmann-s » Sa 19. Mär 2016, 08:48

hallo,

ich wuerde heute abend mit meinem probe-i3 eine fahrt mit ca 80km distanz fahren. am ziel ist eine "tanksaeule" von RWE und wuerde gerne wisse wie das genau laeuft. denn es steht bei lemnet folgendes:

D-54411 Hermeskeil, Neuer Markt 2
Betreiber: RWE, web, email +
2 Anschlüsse: 2x Typ2 (32A, 3Ph), frei (08:42h, 2016-03-19)
Zugang: RWE Vertrag, RWE SMS / 24h offen / Stromkosten: Tarife unterschiedlich, RWE direkt oder Roaming Partner: web,
Geändert:2015-03-29
Nr.: 8207 WGS84: 49.655533 , 6.942617 add2route
Meldung an: editors@lemnet.org

RWE sms habe ich mich schon erkundigt und scheint auch sinnig. ob das tatsaechlich immer zu 100% funktioniert kann ich noch nicht beurteilen. aber zz besitze ich noch eine gesunde skepsis.
die anschluesse duerften am i3 passen oder?
die ladedauer?
weiss nicht ob ich schon bereit bin ohne eure hilfe auf die "reise" zu gehen ;)
herrmann-s
 

Anzeige

Re: RWE frage

Beitragvon harlem24 » Sa 19. Mär 2016, 09:55

Hi,

der i3 kann an einer 22kW Säule mit 7,4kW laden. Also dauert es ungefähr 2,5h bis der Akku von ganz leer auf Voll ist.
Meld Dich bei Plugsurfing an, kostet keine Grundgebühr und mit der App kannst Du Dir die SMS sparen und mußt noch weniger für den Strom bezahlen.
Funktioniert, wenn man Internet hat ;), meiner Erfahrung nach Problemlos.
Eigentlich sollte bei dem Fahrzeug ein Typ2 Kabel bei liegen, das kannst Du problemlos an die Säule anschließen und laden.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: RWE frage

Beitragvon wp-qwertz » Sa 19. Mär 2016, 09:58

ich empfehle für RWE - die i.d.R. sehr gut funktionieren - das hier:
http://www.bergische-energie.de/cms/run ... obilitaet/

es sei denn, du würdest in zukunft als dauer-rwe-nutzer gelten.
BEW ist nur für gelegentliche rwe-nutzer sehr sinnvoll!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3987
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: RWE frage

Beitragvon Major Tom » Sa 19. Mär 2016, 11:46

Sofern RWE nichts geändert hat, dann kann man per SMS maximal 16A freischalten. Für den i3 heißt das dann maximal 3,7 kW Ladeleistung.
Zum Testen ganz nett, zum Zwischenladen jedoch viel zu langsam.
Hast du in der Nähe der Ladestation etwas zu erledigen? Wenn du 2-3 Stunden dort bist, dann würde ich diese Lademöglichkeit nutzen. Gibt es dort noch Alternativen?

BEW ist zwar gut, für einen schnellen Test heute aber nicht möglich (Vertragsabschluss nötig).
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1005
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: RWE frage

Beitragvon herrmann-s » Sa 19. Mär 2016, 13:53

nein auf der gesamten strecke (wie ich gesehen habe) keine "sinnvolle" lademoeglichkeit. aber der himmel ist eh bedeckt somit faellt die fahrt zur sternwarte flach. aber dennoch sehr lehrreich einmal im kopf darueber nachgedacht zu haben wie ich hin - und wieder zurueck komme.

vermutlich haette es auch gerade so bis wieder heim gereicht. aber nur mit pelzmantel und ohne essen im bauch :)
herrmann-s
 

Re: RWE frage

Beitragvon Barthwo » Sa 19. Mär 2016, 14:00

Von wo willst du denn Richtung Hermeskeil?

Von Westen und Südwesten gibt es die saarländischen kostenlosen Ladepunkte z.B. in Nohfelden und Wadern. Die schaltet man mit beliebiger EC Karte frei.
2 Personen mit e-Golf + Opel Astra in Garage
e-Golf Verbrauch: Sommer 13,8, Winter 17,3
Benutzeravatar
Barthwo
 
Beiträge: 144
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:25

Re: RWE frage

Beitragvon herrmann-s » Sa 19. Mär 2016, 20:26

aus ramstein kommend. aber heute abend wirds leider nix wegen der grausigen bewoelkung mit astronomie. aber trotzdem gut zu wissen. aufgeschoben ist nicht aufgehoben. dienstag oder mittwoch werd ich mir das auto bestellen. ich kann einfach nicht anders. bin mal gespannt was lieferzeiten usw angeht. ich kanns kaum erwarten.
im uebrigen noch ein kompliment an das forum. sind ja wirklich klasse und hilfbereite personen hier. respekt und danke!
herrmann-s
 

Re: RWE frage

Beitragvon wp-qwertz » Sa 19. Mär 2016, 21:09

willkommen unter den ev-lern! und viel spaß mit dem tollen i3.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3987
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast