RWE: Alternative zur App?

Re: RWE: Alternative zur App?

Beitragvon Volker.Berlin » So 10. Apr 2016, 18:04

TeeKay hat geschrieben:
Hier schrieb letztens jemand, die RWE Hotline schalte keine Säulen mehr telefonisch frei.

Das war ich und es hat sich als Hoax herausgestellt. Ich bitte vielmals um Entschuldigung. Aktueller Stand ist: Die Freischaltung per Hotline funktioniert wie gehabt und es sind keinerlei Bestrebungen bekannt, diesen Service einzustellen oder zu erschweren.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: RWE: Alternative zur App?

Beitragvon Volker.Berlin » So 10. Apr 2016, 18:08

Lokverführer hat geschrieben:
Neben den Contract-IDs von RWE selbst (nur mit Grundgebühr), bekommt man auch welche von BEW oder den Stadtwerken Lübbecke.
BEW ohne Grundgebühr ...

Genau. Der BEW-Vertrag war schon immer die bessere Alternative zum SMS-Laden, und seit es kein SMS-Laden mehr gibt, ist es sowieso die beste Option für Gelegenheitslader. Funktioniert wahlweise mit der e-kWh App von RWE oder halt auch mit der telefonischen Hotline.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: RWE: Alternative zur App?

Beitragvon electricroach » Mi 13. Apr 2016, 19:41

Das ist ja das tolle hier im Forum, dass man leute trifft, die einem wirklich weiterhelfen können :D

also ein ganz großes danke an alle, die hier ihren Input geleistet haben. jetzt habe ich also meinen bew-vertrag, die Telefonnummer der Hotline gespeichert und dazu noch die Webseite für die direkte Anmeldung.

ich will auch gar nicht groß über die rwe meckern, schließlich bin ich froh und dankbar, dass die so fleißig ihr ladesäulennetz bereitstellen. aber merkwürdig ist es schon, dass die Dame von rwe-mobility nichts von den alternativen zur power-sms wusste, ebenso der herr vom rwe-service. das scheint ja generell ein beliebtes Problem der e-Mobilität bei den etablierten firmen zu sein: die lösungen sind oft viel besser, als die eigenen Mitarbeiter es wissen und weitergeben... :shock:

also nochmals danke und gute fahrt!

electricroach
Benutzeravatar
electricroach
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:09

Re: RWE: Alternative zur App?

Beitragvon Lokverführer » Mi 13. Apr 2016, 20:22

Erwartest du ernsthaft, dass RWE auf Fremdangebote hinweist?
Auch wenn BEW und Lübbecke den Zugang zur RWE-Infrastruktur anbieten verdient RWE da bestimmt weniger als wie wenn du selbst den teuren Vertrag mit Grundgebühr abschließt.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste