Rhenag Autostrom ohne Grundgebühr 33,32ct/kWh brutto

Rhenag Autostrom ohne Grundgebühr 33,32ct/kWh brutto

Beitragvon NixNutzz » Di 22. Sep 2015, 08:59

Die rhenag AG hat ihren Sitz in Siegburg und bietet neben 500,- Euro Prämie für neue Elektroautos auch Autostrom, über den auf der hauseigenen Website allerdings nichts zu finden ist.

Seit 1.7.2015 bietet rhenag Autostrom ohne Grundgebühr für 33,32 ct/kWh brutto an. Es handelt sich laut AGB um Strom aus regenerativen Energiequellen. Interessant ist das Roaming mit den RWE-Säulen. Dazu bekommt man eine Contract-ID, die mit der RWE-App funktioniert. Die eigenen Ladesäulen im Stadtgebiet kann man kostenlos nutzen; einfach anschießen (ohne Authentifizierung) und los geht´s mit bis zu 22kW Anschlussleistung.

Ich habe zu dem Tarif bei rhenag mal nachgefragt und gebe die Mail und den Vertragstext hier weiter.

Ansprechpartner ist Stephan Limbach, stephan.limbach@rhenag.de Tel. 02241 107394.

Interessant ist die Auskunft „...sollten auch Haushaltsstrom beziehen“. Das interpretiere ich mal als „wäre schön, aber ist nicht zwingend Vorraussetzung“.
Vielleicht kann ja mal jemand berichten, ob der Vertrag auch ohne Haushaltsstrom funktioniert. Weil ich auch „grünen“ Haushaltstrom von denen beziehe, kann ich das also nicht mit Sicherheit bestätigen.

Die Rhenag bietet noch einen weiteren Autostrom Tarif mit 7,74 Euro Grundgebühr und 27,13ct/kWh brutto. Sei der Vollständigkeit halber erwähnt, rechnet sich aber für mich nicht.


Sehr geehrter Herr ....,
wir haben ihren Wunsch auf Änderung des Autostromvertrages ohne Grundgebühr zum Anlass genommen den Vertrag dahingehend zu ändern. Im Anhang befindet sich ein neues Angebot der rhenag ohne Grundgebühr. [...]


Sehr geehrter Herr Limbach,
ich kenne ein paar eMobilisten, für die Ihr Tarif ohne Grundgebühr bestimmt interessant ist.

Darf ich das Tarifangebot mit Verweis an Sie weitergeben?
Muss ein neuer Kunde bei Ihnen auch Haushaltsstrom beziehen oder ist der Autostromvertrag unabhängig?
Darf ein neuer Kunde seinen Wohnsitz auch außerhalb Ihres Versorgungsgebietes für Haushaltsstrom haben (eMobilität kennt ja keine Grenzen)?
Bieten Sie eine Werbeprämie für neue Kunden?

Sehr geehrter Herr ...,

es spricht nicht dagegen den Autostromvertrag an andere eMobilisten weiter zugegeben. Diese sollten aber den Haushaltsstrom von rhenag beziehen, auch außerhalb des Versorgungsgebiets. Wir liefern Bundesweit.
Für den Autostromvertrag gibt es keine Werbeprämie, aber in Verbindung mit dem Haushaltsstromvertrag würden Sie eine Prämie erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Limbach


Rhenag_Vertrag_Autostrom_BLANKO_ohne_Grundgebuer-1.jpg


Rhenag_Vertrag_Autostrom_BLANKO_ohne_Grundgebuer-2.jpg
NixNutzz
 
Beiträge: 121
Registriert: So 23. Feb 2014, 20:32

Anzeige

Re: Rhenag Autostrom ohne Grundgebühr 33,32ct/kWh brutto

Beitragvon Volker.Berlin » Di 22. Sep 2015, 11:29

Klingt ziemlich genau nach demselben Prinzip wie BEW.
http://www.bergische-energie.de/cms/run ... obilitaet/

Das wurde aber auch Zeit! Ich habe mich schon lange gefragt, warum BEW mit diesem Angebot allein auf weiter Flur ist. Freut mich sehr, dass nun auch andere Anbieter diese Möglichkeit für sich entdecken.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Rhenag Autostrom ohne Grundgebühr 33,32ct/kWh brutto

Beitragvon PowerTower » Di 22. Sep 2015, 12:24

Sind ja nicht alleine. Stadtwerke Lübbecke haben auch schon seit einiger Zeit einen Roamingvertrag mit RWE. Für die ersten Kunden war es ohne Grundgebühr, für Neukunden wird nun leider eine Grundgebühr fällig.

Dass so wenige Anbieter auf diesen Zug aufspringen mag vielleicht mit regelmäßigen Kosten für jede ID zusammen hängen, die der Roamingpartner an RWE bezahlen muss. Wenn der Kunde es dann nur selten oder gar nicht nutzt, bleibt der Anbieter auf den Kosten sitzen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4140
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Rhenag Autostrom ohne Grundgebühr 33,32ct/kWh brutto

Beitragvon EVduck » Di 22. Sep 2015, 13:36

PowerTower hat geschrieben:
Dass so wenige Anbieter auf diesen Zug aufspringen mag vielleicht mit regelmäßigen Kosten für jede ID zusammen hängen, die der Roamingpartner an RWE bezahlen muss. Wenn der Kunde es dann nur selten oder gar nicht nutzt, bleibt der Anbieter auf den Kosten sitzen.

Genau so ist es. Jedenfall bei den Stadtwerken Lübbecke.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1386
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Rhenag Autostrom ohne Grundgebühr 33,32ct/kWh brutto

Beitragvon Volker.Berlin » Di 22. Sep 2015, 16:16

Leuchtet ein, wusste ich nicht. Danke!

Für's Archiv: Hier der Link zum Lübbecke-Thread :arrow: betreiber-roaming-abrechnung/eroaming-rwe-via-stadtwerke-luebbecke-keine-grundgebuehr-t6518.html
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste