Porsche Charging Service

Porsche Charging Service

Beitragvon 150kW » Di 12. Jun 2018, 22:13

Porsche startet einen digitalen Lade-Service, den grundsätzlich auch Fahrer von Elektroautos und Plug-in-Hybriden anderer Hersteller nutzen können. Basis ist die Kooperation mit Hubject:
https://www.electrive.net/2018/06/12/po ... e-service/

In Deutschland kostet die Nutzung des Dienstes 2,50 Euro pro Monat. Auf der Webseite zum Service werden in Deutschland für Ladeleistungen der Ladesäule bis 22 kW ein Preis von 8 Euro und bis 50 kW 10 Euro pro Ladevorgang aufgerufen. Für die Schweiz gelten hingegen 0,10 Schweizer Franken bzw. 0,52 Schweizer Franken pro Minute. Und für Österreich gibt es lediglich eine Preisangabe von 0,15 Euro pro Minute für Ladeleistungen der Ladestation von bis zu 22 kW.
150kW
 
Beiträge: 2467
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Anzeige

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon 150kW » Mi 17. Okt 2018, 06:31

Hier noch mal direkt von der Porsche Website. Da ist auch eine Karte mit den Ladestationen:
https://connect-store.porsche.com/de/de ... ngService#
150kW
 
Beiträge: 2467
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon p.hase » Mi 17. Okt 2018, 08:02

leckere preise, bezahlt von meinen steuern. diesel fahren ist viel billiger. :mrgreen:
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6807
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon PeterHusum » Do 18. Okt 2018, 04:58

Warum eigentlich nur max 50kw? Dachte porsche kann viel schneller laden. Und für ein Porsche Fahrer sind die Preise doch wohl ein Schnäppchen. :mrgreen:
65.000 km mit dem Ioniq unterwegs ohne Probleme.
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 387
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon p.hase » Do 18. Okt 2018, 08:13

PeterHusum hat geschrieben:
Warum eigentlich nur max 50kw? Dachte porsche kann viel schneller laden. Und für ein Porsche Fahrer sind die Preise doch wohl ein Schnäppchen. :mrgreen:

für welche elektrischen porsche? panamera e?
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6807
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon 150kW » Do 18. Okt 2018, 08:39

Der Porsche Charging Service ist ja unabhängig vom Autohersteller.
150kW
 
Beiträge: 2467
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon geko » Do 18. Okt 2018, 08:40

Absurd geringe Abdeckung. Da fehlen noch ein paar Roaming-Abkommen, bevor der Ladedienst das Label "Porsche" verdient. Aber aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass Porsche intensive Usability-Tests durchgeführt hat mit dem Charging Service. Offenbar haben sie nicht jedes Feedback verwertet. ;)
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon TeeKay » Do 18. Okt 2018, 09:10

Für manche Roamingpartner sind die Preise wirklich günstig. Clever will beim eigenen Tarif im günstigsten Fall 75 Cent pro kWh - bei Porsche 8 bzw. 10 Euro pauschal.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 13007
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon alto » Mi 24. Okt 2018, 09:57

Hi bin bei meiner Recherche zu einer Lade-App über die Porsche-App gestolpert. Hat hier jemand Erfahrungen damit gemacht? :)
alto
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 08:46

Re: Porsche Charging Service

Beitragvon umrath » Mi 24. Okt 2018, 12:02

Wenn das die Antwort von Porsche auf Tesla ist, kann Musk sehr ruhig schlafen.

Das klingt nach einem "wir auch!" und ist nichts anderes als eine der Dutzenden Abrechnungssysteme, die es bereits zu Hauf gibt. Es ist dabei weder besonders innovativ noch besonders günstig oder sonst irgendwas.

Es ist. Das ist schon fast der positivste Teil des Ganzen.
IONIQ Premium Blazing Yellow "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona Premium Grey #34 seit 22.11.2018
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2826
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anmar, BrabusBB und 7 Gäste