PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon PlugSurfingDE » Do 30. Okt 2014, 15:55

Liebe PlugSurfer,

wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns eure Meinungen und Erfahrungen mitteilt. Wir verbessern ständig unseren Service bzw. App Technology, um unseren Nutzern das Leben einfacher zu machen. Eure Meinungen, Verbesserungsvorschläge, Fragen sind gefragt und werden ernst genommen.

Liebe Grüße
Euer PlugSurfing Team
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 30. Okt 2014, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel aussagekräftiger gemacht
PlugSurfingDE
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:02

Anzeige

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon TeeKay » Do 30. Okt 2014, 16:13

Wie sieht es mit mehr internationalem Roaming aus? In Dänemark gäbe es nur zwei Anbieter, mit denen verhandelt werden müsste (Clever und E.On), dann deckt ihr das ganze Land ab. Clever allein würde schon reichen. E.On ist ja mit 11kW eher was für Einheimische. Norwegen und Schweden sind noch schwarze Löcher. Fortum, die dort aktiv sind, bietet z.B. nur eine Karte auf Abobasis an.

In Tchechien gäbe es CEZ (mit Abomodell).
In Polen Galactico (mit Abomodell).
In Estland ELMO (mit komplizierter Beantragung der Ladekarte).
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon TeeKay » Do 30. Okt 2014, 16:17

Ergänzung: Vor allem Clever und Elmo sehe ich als ganz heiße Kandidaten fürs Roaming. Beide Anbieter beweisen durch die Art ihres Netzaufbaus und ihres Zugangssystems, dass sie nutzerorientiert arbeiten, nicht wie so viele deutsche Anbieter rein anbieterorientiert. Die verstehen am ehesten, welche Vorteile Roaming für alle hat. Und Clever schloss kürzlich ein Abkommen mit einem schwedischen Anbieter, das auch dänisch-schwedisches Roaming vorsieht.

Elmo arbeitet mir RFID und App, Clever nur mit RFID. Beide sollten also integrierbar sein.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon PlugSurfingDE » Do 30. Okt 2014, 16:43

Hallo TeeKay,

deine Vorschläge hören sich sehr gut an. Unser Ziel ist es in ganz Europa zu expandieren um unseren Service für alle Elektroautonutzer zugänglich zu machen.
Step-by-step verhandeln wir ständig mit neuen Stromanbietern. Wir werden Dich auf dem Laufenden halten sobald es Neuigkeiten gibt.

Liebe Grüße
Dein PlugSurfing Team
PlugSurfingDE
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:02

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon Torwin » Do 30. Okt 2014, 17:39

Für mich die absolute Not-Lösung, weil zu teuer (3 kW-Lader). Daher noch nie benutzt, und lade direkt bei anderen Anbietern, obwohl es so viel praktischer wäre, einen einzigen Zugang zu haben. Aber bei den Preisen von Plug-Surfing ist es für mich meistens billiger den Benziner anzuwerfen und die Batterie zu laden oder gleich mit Benziner zu fahren.
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 449
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 30. Okt 2014, 18:44

Was konnte man verbessern?

Wie wäre es mit eurer Datenbasis?
Feedback auch wirklich berücksichtigen?

Für eine App die Geld damit verdient jemanden zu der gewünschten Säule zu führen, sieht es z.B. in Berlin ein wenig mau aus;-)

Holzmarktstraße!
Da stehen laut PlugSurfingApp drei Säulen.

The New Motion mit 3x22kW Typ2 1x Chademo 89,9kW (??? seltsamer Wert)
The New Motion mit 1x3,7kW Typ 2
Vattenfall mit 2x 22kw Typ2 und 1x 11kW Typ2

Eine Historische RWE (Im Juli 2013 Abgebaut und aus dem RWE Verzeichnis genommen) ist mitlerweile dort ausgetragen worden;-)

So weder bei Vattenfall noch bei The New Motion zu finden.

Nicht gut wenn schon vor 2 Monaten auf das Problem hingewiesen wird die Kommentare zu den Säulen die bessere Informationsquelle ist, als der Eintrag selber;-)

Ich weiß aus eigener Erfahrung , dass die Datenbasis bei den Anbietern selber katastrophal ist.
Aber dort verdient man ja momantan meist mit der Grundgebühr für den Zugang mehr als mit dem verkauften Strom. Also ist das interesse recht klein daran was zu ändern.

Ihr habt die Möglichkeit wesentlich flexibeler zu agieren und mit Hilfe der User , oder ein wenig Recherchearbeit sich durch den ganzen Datencrap durchzuarbeiten.
(Zur Not könnte man ja mal ein paar Studenten mit Kamera und Fragebogen loschicken und die Säulen wirklich zu validieren)

Stellt euch mal vor Ihr wäret das erste komerzielle Verzeichnis, auf das man sich wirklich verlassen könnte?

Dann wäre PlugSurfing schnell die StandardApp auf meinem IPhone.

Zur Zeit macht die Anwendung auf mich den Eindruck einers der üblichen lustlos zusammengeklaubten Datenhaldenverzeichnisse zu sein , diesmal nur mit einem größeren Preisschild aber dafür wenigstens Barrierefrei ;-)
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Fr 31. Okt 2014, 11:13, insgesamt 4-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon Hamburger Jung » Do 30. Okt 2014, 19:24

Hallo,

ich wünsche mir den Stand der Datenbank die es hier gibt.
Vielleicht mal fusionieren?

Die falschen Daten der APP haben mich schon einmal in Schwierigkeiten gebracht. So war bei Jenny in Norderstedt 24 Stunden angegeben, auch am Wochenende, jedoch war da zu. Ist inzwischen geändert, jedoch schafft so etwas kein Vertrauen in die App und ich werde mich nicht mehr auf Eure Datenbank verlassen.

Solche Mängel sind einfach ein "no go" für den reinen E Fahrer. Und einen schlechten Ruf bekommen geht schnell und ist schwer wieder zu kitten, gerade bei im Forum aktiven Kunden.


Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon PlugSurfingDE » Fr 31. Okt 2014, 10:00

Liebe PlugSurfer,

wir können eure Bedenken nachvollziehen und werden alles daran setzen unseren Datenbank bzw. unser Netzwerk zu vebessern, sodass ihr nicht mehr in die Irre geführt wird.

Danke für eure ehrlichen Meinungen.

Liebe Grüße
Euer PlugSurfing Team
PlugSurfingDE
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:02

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon gthoele » Mo 3. Nov 2014, 08:30

Hallo Plugsurfing,

ihr habt nach Verbesseerungen gefragt: ich wünsche mir Abrechnung von Vattenfall-Säulen über Plugsurfing. Gibt es irgendwas Neues aus der Richtung?
gthoele
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: PlugSurfing: Meinungen, Anregungen?

Beitragvon fbitc » Mo 3. Nov 2014, 09:00

Eventuell wäre e-Wald ein Partner für Plugsurfing? Derzeit haben die für "spontan" Lader ohne eigene Karte (noch) nichts...
Grüße Frank
Twizy, Zoe,Leaf,Outlander PHEV,I3Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3742
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hinundher und 2 Gäste