PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch!?!

PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch!?!

Beitragvon Curio » Mo 5. Jan 2015, 21:20

Hallo zusammen,
was man nicht alles erleben kann mit dem e-Auto:
Langstreckenfahrt am Wochenende, mit 7% SOC bei der CCS/T2 Säule am Hermsdorfer Kreuz neben der Gedenktafel "Elektromobilität vebindet" geparkt. Und mal nicht mit der BMW ChargeNow Karte auf die Säule zugegangen, sondern die Plugsurfing App angeworfen, man will ja testen was alles funktioniert in der Praxis - nicht zuletzt um zu sehen, was man langfristig nutzen wird und was nicht mehr.
Alles gut, über die App die DC Säule gestartet, die reagiert recht prompt, fordert den Anschluss des Autos und beginnt zu laden.
Nette Pause bei McCafe mit viel Ruhe, auch kein anderes e-Auto im Anmarsch, der SOC schnellt förmlich nach oben.
Nach einer runden Dreiviertelstunde zurück ans Auto - und jetzt das Problem:

Wie beende ich einen laufenden Ladevorgang mit der PlugSurfing App?

Bei CCS DC Schnelladung entriegelt/beendet sich der Vorgang nicht, indem man den i3 aufschließt - im Gegensatz zu AC.
Die Anleitung an der Säule sagt, wenn per Intercharge App gestartet, dann auch per App stoppen. Also in meinem Fall die Plugsurfing App. Aber die zeigt nur an "occupied", was ja auch stimmt, auf die Säule kann ich nicht zugreifen. Aber es gibt keinen offenen/laufenden Ladevorgang, auf den man mit der App zugreifen könnte! Oder ich habe ihn beim mehrmaligen durchpflügen der App (Android) nicht gefunden.
Die 0800 Hotline von Plugsurfing ist am Sonntag natürlich nicht besetzt, es kommt nur immer eine ca. 1 Sek. lange Verbindung zustande, nicht mal eine Ansage. Die Handynummer im Impressum/Kontakt auf der Webseite: Mobilbox. Ok, Nachricht hinterlassen. [Nach inzwischen über 24 Stunden beim Schreiben dieser Zeilen immer noch kein Rückruf]

Ok, die Versuchung, auf den Notaus-Knopf zu drücken kommt mal kuzr auf, aber es gibt ja die "Notfallnummer" der Säule. Dort ist löblicherweise jemand erreichbar, aber bei der etwas länglichen zeitraubenden Aufnahme des Problems bei einer scheinbar etwas "allgemeineren Notfallbesetzung" am Sonntag löst sich das selbige durch das Abschließen der Ladung: Das Auto vermeldet 100% und die Säule vernimmt es und schaltet ab, gibt die Verriegelung frei und wir können fahren! Hurra!
Nur: Der Sinn von CCS war ja eigentlich nicht, auf 100% zu laden - meiner Meinung nach gehört hier der "Ladeabbruch" zum normalen Nutzungsverhalten.

Nochmal meine Frage: Hat schon irgendjemand erfolgreich mit der Plugsurfing App DC Schnellgeladen UND ist dann auch schnell wieder weggekommen, spricht mit erfolgreichem "manuellen" Ladeende? Gibt es andere DC Säulen, die da einen Abbruch lokal zulassen, auch wenn man per App gestartet hat?
Und danke, der Tipp einfach den PlugSurfing RFID Anhänger zu holen ist nicht die Antwort auf meine Frage - wenn auch sicher eine ganz zuverlässige Umgehung des geschilderten Problems.
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Anzeige

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon i300 » Di 6. Jan 2015, 04:18

In der Regel kann man das Laden bei den Schnellladern doch am Bildschirm stoppen indem man den Anschluss - also CCS - auswählt um dann die Anzeige der geladenen kWh und der Ladedauer an diesem Anschluss zu erhalten. Dort erscheint auch der Button für Abbruch. Per Aufschließen des i3 geht's nicht.
Ich habe aber auch schon den Fall gehabt (Wolfsburg), dass ein eUp am CCS hing und ich den Stecker nicht ziehen konnte obwohl nicht (mehr) geladen wurde. Selbst der Not-Aus Knopf brachte nichts.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon Curio » Di 6. Jan 2015, 07:26

Das habe ich ja versucht, aber via Bildschirm ging nichts ohne (erneute) Autorisierung. Das war zwei Tage vorher beim laden mit der ChargeNow Karte auch so.
Nur: Wenn man per App gestartet hat, dann kann die Säule ja keine Karte wiedererkennen... Bekam beim Versuch mit der dann "unbekannten" Karte nur das Angebot der Säule, am noch freien Typ 2 Port eine Ladung zu starten.
Daher ist im geschilderten Fall via App/Backend zu stoppen, nicht an der Säule. War dort auch so beschrieben für Intercharge Nutzer. ..
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon TeeKay » Di 6. Jan 2015, 10:51

Da wurde wohl mal wieder eine geniale Lösung am Schreibtisch zusammengefrickelt, ohne dass die vor dem Release jemals jemand vor Ort testete...
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon Curio » Di 6. Jan 2015, 14:17

Genau mein Eindruck!
Daher: Warnung vor der Nutzung der App im hier geschilderten Einsatz an der CCS Säule!
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon PlugSurfingDE » Di 6. Jan 2015, 14:25

Sehr geehrte PlugSurfing-Nutzer, wir bedanken uns erst einmal recht herzlich für dieses Feedback. Bisher wurde uns dieses Problem noch nicht vorgetragen und wir entwickeln und optimieren unsere App genau diesbezüglich gerade weiter. Demnächst werden wir einen Lade-Stop-Button implementieren, damit in Zukunft auch ein sog. planbares Laden bzw. Lade-Stop gewährleistet ist! Beste Grüße vom PlugSurfing-Team...
PlugSurfingDE
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:02

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon i300 » Di 6. Jan 2015, 16:10

Curio hat geschrieben:
Das habe ich ja versucht, aber via Bildschirm ging nichts ohne (erneute) Autorisierung. Das war zwei Tage vorher beim laden mit der ChargeNow Karte auch so.

Ahja - verstanden. Sonst könnte ich ja auch deine Bezahl-Ladung abbrechen um selbst ran zu kommen.. allerdings die Restladedauer würde mich als Wartender schon interessieren. Das müssten die Softwareentwickler der Ladesäule doch hinbekommen... :mrgreen:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon midimal » Di 6. Jan 2015, 16:51

PlugSurfingDE hat geschrieben:
Sehr geehrte PlugSurfing-Nutzer, wir bedanken uns erst einmal recht herzlich für dieses Feedback. Bisher wurde uns dieses Problem noch nicht vorgetragen und wir entwickeln und optimieren unsere App genau diesbezüglich gerade weiter. Demnächst werden wir einen Lade-Stop-Button implementieren, damit in Zukunft auch ein sog. planbares Laden bzw. Lade-Stop gewährleistet ist! Beste Grüße vom PlugSurfing-Team...


Hallo!

Das nenne ich schnelle Reaktion.
Was heißt "Demnächst"?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5925
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon Curio » So 18. Jan 2015, 00:08

PlugSurfingDE hat geschrieben:
... Demnächst werden wir einen Lade-Stop-Button implementieren, damit in Zukunft auch ein sog. planbares Laden bzw. Lade-Stop gewährleistet ist! Beste Grüße vom PlugSurfing-Team...


Die Rückfrage war auch in meinem Sinne: Wann ist das umgesetzt? Gibt es keinen Planetermin?

Bis dahin ist Laden per App an CCS nicht sinnvoll nutzbar!!
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: PlugSurfing App: Ladeabbruch/manuelles Beenden unmögilch

Beitragvon PlugSurfingDE » Di 20. Jan 2015, 10:53

Hallo sehr geehrte PlugSurfer! Wie bereits mitgeteilt, arbeiten unsere App-Entwickler mit Hochdruck daran und vorraussichtlich zum Ende des 1. Quartals 2015 wird unsere Plugsurfing-App mit neuen sowie verbesserten Funktionen7Features ausgestattet. Viele Grüße vom PlugSurfing-Team!
PlugSurfingDE
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 10:02

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast