NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Berndte » Mi 1. Jun 2016, 19:13

In unserer Firma haben wir extra an allen Laderampen und Warteplätzen für die Kühlauflieger CEE32 bereit gestellt.
Auch, weil sich ein paar Nachbarn (zu Recht) aufgeregt haben, dass Tag und Nacht die Kühlauflieger rumdröhnen.

Kein einziger LKW Fahrer steckt sich an! Wir haben teilweise sogar Verlängerungsleitungen bereit liegen, man muss also nicht mal sein eigenes Kabel rauskramen. Bequemlichkeit ist das! Dabei kostet der Strom bei uns nicht mal was.
Den Diesel für die Auflieger zahlt der Fahrer nicht... der Spedition ist das wohl auch nichts wert, oder warum gibt es keine generelle Ansage an die Fahrer, dass man wo es nur geht anstecken soll?
Aber rumjammern, dass die Transportkosten steigen und zu hoch sind!

Gegen Abend geht ab und zu mal einer unser Mitarbeiter rum und steckt ein paar Auflieger an (wohl wegen der Nachbarn).

Naja, vielleicht machen wir mal eine Ladeparty mit 30 Fahrzeugen gleichzeitig, dann kommt auch mal ein wenig Verbrauch auf die Dosen. Die Infrastruktur wurde deshalb ja extra dementsprechend leistungsstark ausgebaut.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon TeeKay » Do 2. Jun 2016, 00:23

@Lokverführer: Wikipedia sagt dazu: "Im Falle des Ein- und Aussteigens von Fahrgästen sowie des Be- und Entladens des Fahrzeugs kann es nach der Rechtsprechung Ausnahmen von der Drei-Minuten-Regel geben."
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Lokverführer » Do 2. Jun 2016, 04:10

Ob die Rechtssprechung mit Beladen auch den Austausch von Elektronen meint... :)
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1219
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Hachtl » Do 2. Jun 2016, 05:54

Pivo hat geschrieben:
Wobei, es soll ja auch inzwischen elektrische WoMos geben.

Elektrische WoMo? Wo? Haben!

Renault Zoe Intens R240 11/2015
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 2. Jun 2016, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Letzte Warnung. Halte dich bitte endlich an die Forenregeln, oder du bekommst eine Auszeit.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1841
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Hachtl » Do 2. Jun 2016, 05:57

TeeKay hat geschrieben:
@Lokverführer: Wikipedia sagt dazu: "Im Falle des Ein- und Aussteigens von Fahrgästen sowie des Be- und Entladens des Fahrzeugs kann es nach der Rechtsprechung Ausnahmen von der Drei-Minuten-Regel geben."

Könnte man ja etwas dehnen ist ja schließlich (be)laden

Renault Zoe Intens R240 11/2015
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1841
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Tho » Do 2. Jun 2016, 09:36

Tho hat geschrieben:
Ich habs mal an NOMAD getwittert.... ;)

https://twitter.com/NomadPowerEU/status ... fsrc=email
Man arbeitet an einer Lösung... 8-)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5601
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Pivo » Do 2. Jun 2016, 11:25

Danke Tho.

So haben wir dann eine eindeutige Aussage.
(Nur würde ich das offiziell machen und nicht per Twitter.)

Wie auch immer die Antwort aussieht.
Man könnte doch ganz vorsichtig auch noch anfragen, ob man nicht auch die eine oder andere Typ2 Dose dazu macht.
Und man sollte auch darauf hinweisen, dass es auch - wenn auch noch wenige aber zunehmend - elektrische LKWs und Lieferwagen gibt (z.B. Verweis auf den E-Force One). Und auch die Mehrkosten dürften angesichts des Gesamtaufwands eher untergehen. Strom und Stellplätze sind ja schon vorhanden.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Tho » Do 2. Jun 2016, 12:12

Meine Anfrage bezieht sich nur auf den derzeitig nicht funktionieren Registrierungsprozess. :idea:
Alles andere bitte selbst anfragen. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5601
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Lokverführer » Fr 3. Jun 2016, 12:15

Die Registrierung funktioniert jetzt :)
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1219
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: NOMAD Power: Sinnvoll hier im Verzeichnis?

Beitragvon Tho » Di 7. Jun 2016, 14:13

Mich hat NOMAD heute angerufen. Sie würden immer mal Neuanmeldungen befragen, wie man darauf aufmerksam geworden ist, wie man es nutzen möchte usw. Die Frage war auch gleich direkt ob LKW Kühlung oder eAuto, was ja beides möglich wäre. :D
Es spricht überhaupt nichts dagegen, gerade bei Tag wären die Säulen meist frei und könnten so auch gut von Autos genutzt werden. Autos hätte man nur beim Projektstart nicht auf dem Schirm gehabt und es wäre halt langsamer als Schnellladesäulen. ;)
Also keine Angst, wenn nötig dann auch benutzen... 8-)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5601
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gekfsns, marxx und 5 Gäste