Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 8. Nov 2017, 17:24

berrx hat geschrieben:
Das kuriose an mein Fall ist ja das ich von 16:37 Uhr bis 17:00 Uhr noch an einer anderen Ladestation von allego geladen habe in 150 KM Entfernung obwoch ich ja abgeblich bis 22:04 Uhr die andere nicht verlassen habe. Dort stimmt übrigens Zeit und Verbrauch. Da fällt mir gerade der andere Thread ein wo es um die Sicherheit der Lade Karten geht. Wo dann ja TNM geantwortet hat das ja solche und Auffälligkeiten sofort auffallen würden. Normalerweise hätte dann die andere angebliche Ladung sofort unterbrochen werden müssen weil man nicht an zwei Orten gleichzeitig sein kann aber hier ist das System überhaupt nicht geschützt das ist der Beweis soviel dazu.


Die Aussage von New Motion war nur für deren eigenen Ladestellen gültig. Die Rechnung der Roamingpartner geben die einfach weiter. Auch sehen die da nichts live und können daher auch nicht live unternehmen.

Wenn Du die erste Ladung gestartet hast, diese auf der Rechnung als nicht beendet steht, würde ich darauf tippen das das Ende der Ladung nicht sauber funktioniert hat, und ein weiterer EV Fahrer ohne es zu wissen auf fremde Kosten geladen hat. Dieser dachte wohl, super Messemodus!

Und in den Anleitungen (finde gerade nix deutsches):
https://garo.com.pl/wp-content/uploads/2017/06/380164-efapower-ev-qc45-installationsmanual-v05.00.pdf
geht das Abschalten immer nur mit der Karte. Ich habe mir auch bei anderen Typen angewöhnt immer mit der KArte ab zu stellen und dann erst am Fahrzeug ab zu stellen weil ich Angst habe das mir genau das passiert (geht bei einigen Menekenns nicht...)

Und zu den Richtern dieser Welt: Du könntes ja absichtlich und gegen bares Deinen Account offen gelassen haben für den nächsten EV Fahrer... Das ist so wie wenn man am Geldautomaten Karte und Code eingibt und dann weg geht, in der Hoffnung das niemand kommt und einen Geldbetrag eingibt....
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2977
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon berrx » Mi 8. Nov 2017, 17:34

Gehen wir mal davon aus das die Ladung nicht richtig beendet wurde, wieso ist sie dann um 22:04 Uhr auf einmal beendet? Auf sowas lass ich mich nicht ein. Da müsste es alleine schon ein time out geben wenn kein Fahrzeug mehr angeschlossen ist. Ich kann ehrlich gesagt auch gar nicht mehr sagen ob ich die Ladung mit der Karte beendet habe weil ich ziemlich lange im Burger King stand und der neue Golf gibt den Stecker ja bei 100 % einfach frei. Wenn auf diesen Minidisplays dann steht Ladung beendet dann wird der Stecker zurück gehangen. Würde ich jetzt noch mal meine Karte vorhalten dann würde ich ja wieder eine Ladung aktivieren. Ist das nicht glaube ich bei diesen Säulen auch so das der Stecker in der Ladesäule verriegelt wird und gar kein anderer den einfach nehmen kann? Und den habe ich definitiv in die Säule zurückgesteckt spätestens jetzt muss die Ladung beendet sein ob mit Karte ob ohne oder was weiß ich.
berrx
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gerhard, OA, PowerTower, wnjwd und 6 Gäste