Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Karlsson » Di 3. Okt 2017, 22:14

Xiberger hat geschrieben:
ch für meinen Teil werde die Einzugsberechtigung widerrufen, die TNM Karte zerschneiden, die unrechtmäßige Lastschrift (sofern sie tatsächlich so eingezogen wird) zurückgehen lassen und und eine ordentliche Beauskunftung einfordern.

Würde jetzt nicht so angepisst reagieren nur weil da was schief gelaufen ist. Diese Karte ist IMHO einfach zu wichtig, um darauf verzichten zu können.
Außer man verzichtet auch erstmal aufs E-Auto und wartet noch eine Weile auf andere Optionen. Wo zur Zeit noch nicht alles rund läuft, könnte ich das durchaus verstehen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon oe6ttq » Mi 4. Okt 2017, 06:14

geko hat geschrieben:
Die Advanzia Bank bietet in AT unter free.at eine kostenfreie Mastercard an. Und wenn mich nicht alles täuscht, ist doch N26 ebenfalls in Österreich aktiv. Dürfte sicher auch noch weitere Möglichkeiten geben, eine grundgebührfreie Kreditkarte zu erhalten.

Zum Thema: Schau doch mal wirklich in der App nach, was dort verzeichnet ist. Bislang war das bei mir immer korrekt und stimmte mit den späteren Rechnungen überein.


Beim Gratis-Girokonto der Easybank ist eine Mastercard inkludiert, bei der ING Diba gibts eine VISA Karte dazu.
ZOE Q210 intens Weiß 04/2014
@home: CEE 32/22kW Bettermann B3200S
@work: 22kw Typ2 wallb-e
3,12kWp PV mit SmartFOX @home
Mitglied http://www.zoe-club-austria.at
oe6ttq
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:26
Wohnort: 8410 Wildon

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon eDEVIL » Mi 4. Okt 2017, 06:28

öhmmm Thema New Motion...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon esykel » Mi 4. Okt 2017, 14:21

oe6ttq hat geschrieben:
geko hat geschrieben:
Die Advanzia Bank bietet in AT unter free.at eine kostenfreie Mastercard an. Und wenn mich nicht alles täuscht, ist doch N26 ebenfalls in Österreich aktiv. Dürfte sicher auch noch weitere Möglichkeiten geben, eine grundgebührfreie Kreditkarte zu erhalten.

Zum Thema: Schau doch mal wirklich in der App nach, was dort verzeichnet ist. Bislang war das bei mir immer korrekt und stimmte mit den späteren Rechnungen überein.


Beim Gratis-Girokonto der Easybank ist eine Mastercard inkludiert, bei der ING Diba gibts eine VISA Karte dazu.

Call in OE?
LG esyklister
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 524
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon Xiberger » Fr 6. Okt 2017, 09:11

Update 06.10.2017: es hat sich aufgeklärt, ich habe heute doch die Buchhaltung telefonisch erreicht, und wir sind den Sachverhalt noch einmal Schritt für Schritt durchgegangen. Am Ende war es eine Kombination aus Fehler der Bank und ein Irrtum meinerseits:
- die Bank von NewMotion hat im August die Originalrechnung von 13,11.-, die eigentlich beide Ladungen umfasst hat, versehentlich doppelt abgebucht, deshalb der Fehlbetrag. Der Fehlbetrag wurde 2 Tage später jedoch wieder gutgeschrieben
- ich habe in meinen Umsätzen nur nach "Lastschriften" gefiltert, damit ist mir die Gutschrift entgangen. Deshalb meine irrtümliche Annahme, dass TNM 13.- zuviel in Rechnung gestellt hat

--> soweit alles gut. Doch wieder TNM.
Zuletzt geändert von Xiberger am Fr 6. Okt 2017, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016), KTM Macina Sport 10 CX5 EBike, BMW Z4 M Coupe interlagos blau als Sammlerfahrzeug
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 19:57

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon Tigger » Fr 6. Okt 2017, 09:19

Also so sehen meine Rechnungen von NewMotion aus:
Datum / Chargepoint / Ort / Anbieter / Betrag / Menge kWh / Dauer
Fein säuberlich aufgedröselt nach Ladekarte.

Kommt im PDF auf der zweiten Seite "Rechnungsdetails".
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 953
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon eDEVIL » Fr 6. Okt 2017, 09:40

Xiberger hat geschrieben:
- die Bank von NewMotion hat im August die Originalrechnung von 13,11.-, die eigentlich beide Ladungen umfasst hat, versehentlich doppelt abgebucht, deshalb der Fehlbetrag. Der Fehlbetrag wurde 2 Tage später jedoch wieder gutgeschrieben

Kann mir nicht vorstellen, dass "die Bank" das doppelt gebucht hat :lol:
Aber shcön das es sich aufgeklärt hat
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon mobafan » Fr 6. Okt 2017, 10:41

eDEVIL hat geschrieben:
Kann mir nicht vorstellen, dass "die Bank" das doppelt gebucht hat :lol:


Nicht wahrscheinlich, aber auch nicht unmöglich. Ich hatte vor rd. 20 Jahren mal, dass ein von mir ausgestellter Eurocheque doppelt meinem Konto belastet wurde, weil die Händlerbank den Tageslauf zweimal verarbeitet hat.
mobafan
 
Beiträge: 183
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon Xiberger » Fr 6. Okt 2017, 10:51

Hier die doppelte Abbuchung und Rückbuchung...
Dateianhänge
NewMotionRückbuchung.png
NewMotionAbbuchungen.png
i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016), KTM Macina Sport 10 CX5 EBike, BMW Z4 M Coupe interlagos blau als Sammlerfahrzeug
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 19:57

Re: Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Beitragvon mobafan » Fr 6. Okt 2017, 10:54

Eindeutig kein Bankfehler. Sonst gäbe es keine Abweichungen bei den Titeln. Da hat NM wohl versehentlich doppelt gezogen, den Fehler dann aber bemerkt und entsprechend zurücküberwiesen.
mobafan
 
Beiträge: 183
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste