Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon geko » Di 3. Okt 2017, 16:23

Ist nicht jeder Post hier private Ansicht? ;)
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1280
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Helfried » Di 3. Okt 2017, 16:31

esykel hat geschrieben:
Fairerweise solltest du dabei schreiben das dieses deine private Ansicht ist.


Na, was für eine Überraschung! ;)

Aber ich wage objektiv zu behaupten, dass die Münzschlitze langsam weniger werden bei den zukünftigen modernen Ladeparks.
Sogar bei den Colaautomaten könnten sie langsam zurückgehen.
Helfried
 
Beiträge: 5008
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon mweisEl » Di 3. Okt 2017, 16:34

Xiberger hat geschrieben:
Nie mehr wieder NewMotion. Ich kann davor nur warnen und vor der Nutzung abraten.

Ich kann nur zur Nutzung von NewMotion raten! Dass man beim Roaming von bekannten Ladeinfrastruktur-Saboteuren vorsichtig sein muss, ist bekannt, das gilt aber für alle Roaming-Abrechner.

Die NewMotion-eigenen Ladesäulen mit den fairen Preisen sind Gold wert, nicht zuletzt wegen der kostenlosen und grundgebührenfreien NewMotion-Ladekarte.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1120
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon esykel » Di 3. Okt 2017, 17:16

geko hat geschrieben:
Ist nicht jeder Post hier private Ansicht? ;)

Das ist richtig, aber manche User möchten den Eindruck erwecken ihr Posting sei soetwas wie ein muss.Gut das dieses noch jeder fuer sich entscheidet.Natuerlich geht der Trend zur bargeldlosen Zahlung, das ist sogar schon bis zu mir durchgedrungen,hi.Hier ging es aber um Kreditkarten fuer das laden von E-Mobilen.So schlecht finde ich die Zahlungsmethode von NMT garnicht, auch Bargeldlos.Registrieren und vom Konto abbuchen lassen. :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 524
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Xiberger » Di 3. Okt 2017, 17:48

Hallo noch einmal,

dieser Thread ist kein Nörgel Thread, sondern ein Warn Thread.

Noch einmal die Fakten für alle zum Mitschreiben:
- angeboten wurde eine Smartrics Ladesäule zum Minutentarif von 59c inkl. MwSt.
- genutzt wurde von mir das Angebot 2x 33 min = 66 min = 38,94.- (lt. App und lt. Rechnungen von August)
- eingezogen wurden im August 2x 13,11.- = 26,22.-
- ausständig ist somit ein Rechnungsbetrag von 38,94.- - 26,22.- = 12,72.-

Eingezogen werden sollen jetzt zusätzlich 25,60.-, d.h. 12,88.- zuviel, also 33% (!) mehr als vereinbart (12,88 / 38,94 * 100), nur um den Betrag in Perspektive zu setzen.

D.h.:
a) es wird eine nicht vereinbarte Summe (+33%) abgerechnet
b) es werden die 12,88.- zuviel nicht erklärt bzw. überhaupt keine Summen ausgewiesen im Sinne von x min zu y EUR = Gesamtbetrag z EUR
c) der erteilt Kundenservice telefonisch keine Auskunft
d) der Kundenservice kopiert schriftlich den Rechnungstext der Korrekturrechnung (und ich werde damit auch nicht schlauer):
"Sehr geehrter Herr ...,
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Die Korrektur bezieht sich auf zwei Ladungen bei Smatrics am 13. und 17.06. in Villach. Dort wurden falsche Tarife abgerechnet, was nun korrigiert wird.
Wir hoffen, Sie ausreichend informiert zu haben. Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung."

Eine Firma, die nicht vereinbarte Summen in Rechnung stellt und diese Summen nicht erklären kann / will, ist für mich unseriös und unprofessionell.
Deshalb diese Warnung: Achtung vor TNM. Schaut Euch die Rechnungen sehr genau an. Achtet auf Unregelmäßigkeiten.

Ich für meinen Teil werde die Einzugsberechtigung widerrufen, die TNM Karte zerschneiden, die unrechtmäßige Lastschrift (sofern sie tatsächlich so eingezogen wird) zurückgehen lassen und und eine ordentliche Beauskunftung einfordern. Für Österreich werde ich mir die Smatrics Basic Karte für 20.- kaufen.

Was Ihr macht ist natürlich Euch überlassen. Das ist ein subjektiver Bericht über meine 1. Erfahrung mit TNM, die gründlich in die Hose ging.
i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016), KTM Macina Sport 10 CX5 EBike, BMW Z4 M Coupe interlagos blau als Sammlerfahrzeug
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 19:57

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Helfried » Di 3. Okt 2017, 18:20

Xiberger hat geschrieben:
Für Österreich werde ich mir die Smatrics Basic Karte für 20.- kaufen.


Basic? Welche ist das, kenn ich gar nicht, hast du einen Link?
Helfried
 
Beiträge: 5008
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Xiberger » Di 3. Okt 2017, 18:43

i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016), KTM Macina Sport 10 CX5 EBike, BMW Z4 M Coupe interlagos blau als Sammlerfahrzeug
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 19:57

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon bm3 » Di 3. Okt 2017, 19:18

Helfried hat geschrieben:
...Aus China bekommt man Sachen ab 1 Euro (oft versandkostenfrei!), z.B. kleine, wichtige Ersatzteile, aber nur, wenn man eine Kreditkarte hat. Niemand schickt Münzen per Briefumschlag nach China!
...


Heh ? :shock:
Was schreibst du denn nur hier wieder für einen Quatsch zusammen ? Oder ist das wieder speziell bei euch Ösis so ?

Ich kaufe schon seit Jahren kleine Dinge dort und auch größere und ich habe bisher noch nie eine Kreditkarte benötigt. Ich habe gar keine ! Aliexpress hat beispielsweise eine eigene Bezahlmethode, das läuft per normaler Überweisung vom Konto und dann gibt es ja noch einen Bezahl-Dienst den Herr Musk mal gegründet hat...
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5568
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Helfried » Di 3. Okt 2017, 19:21

Chinesischer Aliexpress? Und das ist viel anders und besser als eine bewährte Kreditkarte?
Helfried
 
Beiträge: 5008
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon bm3 » Di 3. Okt 2017, 20:03

Helfried hat geschrieben:
Chinesischer Aliexpress? Und das ist viel anders und besser als eine bewährte Kreditkarte?


Ähm,... joh ! :)
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5568
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast