Nie wieder New Motion... - Update: doch wieder TNM

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon DeJay58 » Di 3. Okt 2017, 13:37

Ich habe nur einmal ein Gratis Angebot gesehen, das war aber auch eine ziemliche abzocke wenn man da einmal in Verzug kommt oder so. Ich glaube das war diese Bank. Naja, was soll's, ich brauch diesen Überteuerten Smatrics Mist eh nicht. Hie und da wärs halt hilfreich. Dachte mit tnm geht das eh gut aber wenn ich das hier lese wird mir ganz anders
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3719
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Karlsson » Di 3. Okt 2017, 13:47

Newmotion ist für mich ein Must Have, da die Karte einfach viel Abdeckung bietet. Wenn man sich vorher in der App informiert, sind die Kosten auch transparent. Ich hatte nach einer falschen Abrechnung mal wiedersprochen und Newmotion hatte das dann auch korrigiert.
In dem Fall waren sie bei der Abrechnung nach Zeit nicht damit klargekommen, dass AC und DC unterschiedliche Preise hatte pro Minute hatten.

Weitere Must Have scheinen mir Innogy und Plugsurfing.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12255
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon esykel » Di 3. Okt 2017, 14:38

So verschieden sind die Ansichten.Ich habe mit TNM nur gute Erfahrungen gemacht.Wenn irgend möglich nur Säulen verwenden die nach Kilowattstunden abrechnen und nicht nach Ladezeit.Da finde ich 27 ct. pro Kilowattstunde+ Märchensteuer + 35ct pro Ladevorgang einen fairen Preis. :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykkel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon DeJay58 » Di 3. Okt 2017, 15:00

Nach kwh gibt es in Ö gar nicht glaub ich
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3719
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon bm3 » Di 3. Okt 2017, 15:22

roxxo_by hat geschrieben:
mal ehrlich, wenn es 2017 noch an einer nicht vorhandenen (kostenlosen) kredit oder mastercard scheitert.... dann kann euch keiner mehr helfen oder ihr müsst einfach woanders laden :P

nm mag etwas verwirrend sein was die gebührenstruktur betrifft, aber so ist das nunmal beim roaming. wie schon erwähnt wurde: die app hilft.
ansonsten seh ich das nur als einen weiteren nörgelthread hier im forum oder denkt ihr das entwickelt sich noch in eine andere richtung?


Ja klar,Kreditkarten bekommt man hinterher geschmissen. :ironie:

Man bekommt ja soviele "Geschenke" überall. :mrgreen:

Erwartest du wirklich ernsthaft dass sich jetzt jemand nur deswegen eine Kreditkarte zulegen soll, der sonst gar keine braucht und eventuell ganz bewusst keine haben möchte ? :lol:

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5508
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon esykel » Di 3. Okt 2017, 15:24

roxxo_by hat geschrieben:
mal ehrlich, wenn es 2017 noch an einer nicht vorhandenen (kostenlosen) kredit oder mastercard scheitert.... dann kann euch keiner mehr helfen oder ihr müsst einfach woanders laden :P

nm mag etwas verwirrend sein was die gebührenstruktur betrifft, aber so ist das nunmal beim roaming. wie schon erwähnt wurde: die app hilft.
ansonsten seh ich das nur als einen weiteren nörgelthread hier im forum oder denkt ihr das entwickelt sich noch in eine andere richtung?

Ist mir eigentlich neu das der Kunde sich nach der Firma richtet, ich kenne das eher umgedreht.Die Konkurrenz schläft nicht und Unternehmen die sich nicht nach den Wuenschen der Kunden richten sind schnell weg vom Fenster, Beispiele gibts genug. :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykkel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon geko » Di 3. Okt 2017, 15:26

Die Einstellung "Ich brauche keine Kreditkarte" sei jedem gegönnt. Zeitgleich sei aber dem Markt gegönnt, dass alle anderen Zahlmethoden langsam aber sicher verschwinden (mit Ausnahme von Mobile Payment). Ich vertrete die Gegenthese: Jede/r braucht eine Kreditkarte! Jede/r! Ob Debit oder Credit sei dabei egal. Die Bargeld-Insel Deutschland merkt nicht, wie das bargeldlose Wasser steigt.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon Helfried » Di 3. Okt 2017, 15:50

Ohne Kreditkarte wird man nicht weit kommen heutzutage.
E-Autos, Mietwägen, Hotels, Geschäfte uvm. verlangen Kreditkarten.

Aus China bekommt man Sachen ab 1 Euro (oft versandkostenfrei!), z.B. kleine, wichtige Ersatzteile, aber nur, wenn man eine Kreditkarte hat. Niemand schickt Münzen per Briefumschlag nach China!

Meine Kreditkarte ist seit Jahrzehnten völlig kostenlos. Sie geht auch in Afrika (Mietauto etc.).
Helfried
 
Beiträge: 4706
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon TeeKay » Di 3. Okt 2017, 15:54

MAlfare hat geschrieben:
Das ist zu ungenau!
Müßte heißen:
Nie mehr wieder Smatrics mit NewMotion.

Nö. Bei der Abrechnung von Be Emobil Ladevorgängen hat NM genauso Fehler gemacht, die nicht nachvollziehbar sind.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10749
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nie wieder New Motion...

Beitragvon esykel » Di 3. Okt 2017, 17:21

Helfried hat geschrieben:
Ohne Kreditkarte wird man nicht weit kommen heutzutage.
E-Autos, Mietwägen, Hotels, Geschäfte uvm. verlangen Kreditkarten.

Aus China bekommt man Sachen ab 1 Euro (oft versandkostenfrei!), z.B. kleine, wichtige Ersatzteile, aber nur, wenn man eine Kreditkarte hat. Niemand schickt Münzen per Briefumschlag nach China!

Meine Kreditkarte ist seit Jahrzehnten völlig kostenlos. Sie geht auch in Afrika (Mietauto etc.).

Fairerweise solltest du dabei schreiben das dieses deine private Ansicht ist.Nicht jeder lässt sich Dinge aus China schicken,ich gehöre auch dazu.Ich war jetzt 8 Tage in einem typischem Kartenland Dänemark.Ausser einem Mal brauchte ich dort keine Kreditkarte, nämlich in einer Autowaschanlage, dort hätte mir die Kreditkarte auch nicht geholfen.Die wollten eine dänische Bankkarte. :mrgreen:
LG esykel
Zuletzt geändert von esykel am Di 3. Okt 2017, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Jeg elsker esykkel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste