Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge & Fuel

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon AndiH » Sa 16. Apr 2016, 15:45

Fluencemobil hat geschrieben:
Am Telefon kann die VW Leasing (VW hat nichts mit ihrer Charge+Fuel Karte zu tun) keine Karte nennen mit der die VW Säulen benutzt werden dürfen. Außer der VW Karte die nur VW und Audi Autobesitzer erhalten. :(

Die Koperationen sind bei VW eine Einbahnstrasse. Ich nehme was ich bekommen kann und gebe nichts.


Nochmal : Charge&Fuel ist ein Abrechnungs Dienstleister, deshalb kommt das auch von der VW Leasingbank. Es gibt keine "Charge&Fuel" Säulen. Das was teilweise bei den VW/Audi Autohäusern steht sind Eigenkreationen ala Mennekes an die Wand schrauben etc. Die Säulen an denen Charge&Fuel nutzbar ist, sind von den Partnern die über die Charge&Fuel Karte abgerechnet werden können z.B. EnBW, Ladenetz (Stadtwerke!) etc.
Der Vorteil (leider nur für VW/Audi Kunden) besteht darin, das es nur eine Rechnung gibt und die Tarife immer gleich sind egal was der Partner der die Säule bereit stellt sonst für ein Tarifmodell hat.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Anzeige

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon Chris1005 » So 17. Apr 2016, 06:36

Ja das habe ich verstanden, aber das würde ja auch bedeuten, das ich als Kunden dieser (z.B. Ladenetz usw) dann die Säule nutzen kann?
Habe aber auch bei keinem Anbieter diese Säule in der Karte gefunden, zu welchem gehört diese VW Säule von Mannheim, hat da jemand erfahrung?
Danke
BMW i3 94Ah Besitzer
Benutzeravatar
Chris1005
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 23. Jun 2015, 17:18
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon Fluencemobil » So 17. Apr 2016, 08:57

AndiH hat geschrieben:
Nochmal : Charge&Fuel ist ein Abrechnungs Dienstleister, deshalb kommt das auch von der VW Leasingbank. Es gibt keine "Charge&Fuel" Säulen. Das was teilweise bei den VW/Audi Autohäusern steht sind Eigenkreationen ala Mennekes an die Wand schrauben etc. Die Säulen an denen Charge&Fuel nutzbar ist, sind von den Partnern die über die Charge&Fuel Karte abgerechnet werden können z.B. EnBW, Ladenetz (Stadtwerke!) etc.
Der Vorteil (leider nur für VW/Audi Kunden) besteht darin, das es nur eine Rechnung gibt und die Tarife immer gleich sind egal was der Partner der die Säule bereit stellt sonst für ein Tarifmodell hat.

Gruß

Andi


Es gibt aber Säulen die nur mit charge&fuel karte gehen. Da diese aus "technischen" gründen bei ladenetz (Erfurt) gelistet sind mag ja sein. Die vw saeule in Erfurt geht mit ladenetz Karte nicht. Auf die Frage an unsere Stadtwerke ob die Säule mit der ladenetzkarte gehen muesste gibt's auch nach Monaten keine Antwort.
Die Partner haben sicher von vw die anweisung erhalten das nur vw Karten die Säulen aktivieren können.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon AndiH » So 17. Apr 2016, 10:28

Chris1005 hat geschrieben:
Ja das habe ich verstanden, aber das würde ja auch bedeuten, das ich als Kunden dieser (z.B. Ladenetz usw) dann die Säule nutzen kann?
Habe aber auch bei keinem Anbieter diese Säule in der Karte gefunden, zu welchem gehört diese VW Säule von Mannheim, hat da jemand erfahrung?
Danke


Ja, wenn Stadtwerke die im Ladenetz Verbund sind die Säule aufstellen ist auch laden mit Ladenetz möglich. Wenn der Anbieter Säule nicht gefunden werden kann ist es wahrscheinlich eine Säule die das Autohaus selbst beauftragt/gebaut hat, das hat dann erstmal nichts mit Charge&Fuel zu tun sondern ist Sache des Autohauses.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon AndiH » So 17. Apr 2016, 10:31

Wenn die Säule in Erfurt im Ladenetz der Stadtwerke gelistet ist, ist es deren Sache das sie auch mit der Ladenetz Karte funktioniert. Wenn die Stadtwerke die Säule an das Autohaus verkauft/vermietet haben sollten sie die Säule nicht im Ladenetz auflisten.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon Fluencemobil » So 17. Apr 2016, 12:46

Korrektur: seit 1 monat (softwareupdate vom ladenetz?) ist sie nicht mehr online zu sehen. Dafür zeigt die online ladenetzseite für die Erfurter Säulen nur Quatsch an. :(

Trotzdem sehr schade um das Geld ( und damit auch irgendwie Steuergelder) das vw und der vw Händler da ausgegeben haben. Eine SLAM Säule die kooptiert wurde und mit keinem Verbund (charge&fuel ist ja kein verbund) nutzbar ist, da forscht es sich doch richtig gut. :?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon TeeKay » So 17. Apr 2016, 14:18

SLAM Säulen bei VW-Händlern sind ungefördert. Das Fördergerücht ist einfach nicht totzukriegen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon SL4E » So 17. Apr 2016, 17:32

So siehts es aus. Da ist nichts gefördert. Genau wie die ganzen BMW AC Säulen (ChargeNow) bzw BMW CCS (inkl SLAM) oder Tesla. Da kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon Fluencemobil » So 17. Apr 2016, 17:58

TeeKay hat geschrieben:
SLAM Säulen bei VW-Händlern sind ungefördert. Das Fördergerücht ist einfach nicht totzukriegen.

Hab ich auch nicht geschrieben. Kooptiert ist ja nicht gefördert und wenn man 30-50k Euro ausgibt zahlt man auch weniger steuern, oder?
Steuern die nicht gezahlt werden, wirken sich ja auch nicht anders fuer den haushalt aus, als Förderungen die gegeben werden?
Ist aber OT.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Nicht VW/Audi Besitzer an den Ladestation lade Charge &

Beitragvon SL4E » So 17. Apr 2016, 18:25

Nunja, aber andererseits wurde es ja auch von 2428 E-Mobilisten bei der LSV-Petition gefordert, das Betreiber ihre Ladepunke auf bestimmte Kundegruppen begrenzen dürfen. Ich verstehe also die Debatte nicht, gesparte Steuern hin oder her.

https://secure.avaaz.org/de/petition/Bu ... V/?tECtogb

(...)
Wir unterstützen diese Änderungsvorschläge von BSM- Bundesverband Solare Mobilität e.V., LEMnet Europe e.V.,
Park + Charge e. V, DGS- Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und Verein TFF- Tesla Fahrer und Freunde!
(...)
In der EU-Richtlinie ist ein Ladepunkt „öffentlich zugänglich“, wenn der Betreiber sich dafür entscheidet dessen Nutzung Jedem zu eröffnen - i.e. der Betreiber des Ladepunktes kann bestimmen, wer seinen Ladepunkt benutzen darf und dessen Nutzung auch auf eine bestimmte Kundengruppe begrenzen. (wie z.B. "Park+Charge", Tesla, usw.) (...)
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste