Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon eW4tler » Do 19. Jun 2014, 21:14

Ich denke die Meldung ist einen eignen Thread wert! :)

..."Die ELLA Ladeinfrastruktur AG ist der neue Schnelllade-Anbieter in Österreich. ELLA ist die Kurzform von Elektroladestation - kurz ist auch die Dauer, die Sie für das Laden Ihres Elektroautos bei ella benötigen."...

Seit 17. Juni 2014 können Sie an zwei ELLA-Ladestationen ihr Elektroauto laden:
Schnelllader: Stockerau (Kaiserrast)
Supportlader: Groß Schönau (Sonnenwelt)

Mehr dazu unter: http://www.ella.at/

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Anzeige

Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon golfsierra » Do 19. Jun 2014, 21:27

Noch nicht wirklich viele Stationen, aber mit 43kW ein SEHR GUTER Ansatz :)
Jetzt wäre noch interessant ob deren Gebührenmodell (im Vergleich zu SMATRICS) auch ein "Pay per charge" vorsehen wird ...
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon eW4tler » Do 19. Jun 2014, 21:46

golfsierra hat geschrieben:
Jetzt wäre noch interessant ob deren Gebührenmodell (im Vergleich zu SMATRICS) auch ein "Pay per charge" vorsehen wird ...


JA! :D
Auzug von der Website unter "Ausblick": ...Für alle, die noch keine ELLA Kundenkarte besitzen, erfolgt die Abrechnung über ihren Mobilfunkbetreiber mittels SMS....
http://www.ella.at/page.asp/-/ellasangebot.htm

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon golfsierra » Do 19. Jun 2014, 21:49

WOW!!! DAS ist INNOVATIV :)
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon Robert » Do 19. Jun 2014, 22:12

Toll ! Mein SMATRICS Abo läuft jetzt ohnehin aus...

Die Schnarchlader ähm Schnarchnasen von SMATRICS verstehen sowieso nur diese Sprache: Konkurrenz.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4333
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon p.hase » Fr 20. Jun 2014, 08:52

VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5341
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon ZoeDoktor » Fr 20. Jun 2014, 10:48

Hab heute morgen in Stockerau (Kaiserrast) 43 kW ohne Problem, ruck zuck geladen. :lol:

Vielversprechende Firma! Flinker Wetbewerber. Überlege der WindEnergie GmBH als Teilhaben beizutreten, so überzeugend ist dies Schnelladestation! ;)
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 11:39
Wohnort: Wien

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon micky4 » Fr 20. Jun 2014, 11:01

Im Herbst wird das Beteiligungsprogramm vorgestellt.
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon Wackelstein » Mi 25. Jun 2014, 14:22

Ich bin seit Jahren Aktionär der WEB, d.h. der Muttergesellschaft von ELLA. Da fahren die Chefs selbst mit E-Fahrzeugen. Die haben einen Ampera, eine Zoe und vermutlich einen der ersten i3, die überhaupt in Österreich ausgeliefert wurden.
D.h.: Die sind kein Haufen Stinker-fahrender Theoretiker, die halt mal über Ladestationen nachgedacht haben und dann irgendein unnützes Metall-Dings (= "Ladesäule") irgendwo in die Botanik gepflanzt haben - sondern die sind User, die diese Dinger selbst nutzen, brauchen und dementsprechende praxistaugliche Infrastruktur bauen.

So sieht nämlich diese Ladesäule aus: Perfekt an der Autobahn, sehr gut zugänglich an einer Raststation, gleich 3 Ladeplätze mit der stärksten Ladeleistung. SO solls sein! Außer Tesla hat noch kaum jemand so gute Ladeinfrastruktur gebaut.

Noch dazu ist exakt diese erste Säule so platziert, dass sie der Zoe meiner Lebensgefährtin (bekommt sie im August) ermöglicht ohne größere Verzögerung nach Wien bzw. zum Flughafen zu kommen. Dafür wäre der Zoe nämlich nicht geeignet gewesen (Entfernung zum Flughafen ca. 150km).
(Ich vermute ja, dass ELLA diese Säule aus demselben Grund dorthin gesetzt hat; der Firmensitz ist gleich hier in der Gegend :mrgreen: )

Das Beteiligungsmodell ist natürlich auch interessant. Mal sehen :-)
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: Neuer Schnelllade-Anbieter in Österreich: ELLA

Beitragvon ATLAN » Mi 25. Jun 2014, 15:15

Wackelstein hat geschrieben:
SO solls sein! Außer Tesla hat noch kaum jemand so gute Ladeinfrastruktur gebaut.


In Österreich? BIs jetzt NIEMAND! Irgendein Anschluss fehlt bei den bisherigen Schnellladern immer, oder er verdient Leistungsmäßig den Begriff "Schnelllader" nicht.

Bin sehr gespannt, wie es da weitergeht, da hier erstmals Praktiker am Werk sind, die wie du richtig schreibst, das ganze selber auch BENÖTIGEN! Da ist die Motivation gleich eine ganz andere, solche Stationen werden zB sicher immer 24/7 zugänglich sein! :thumb:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste