Neuer Roamingpartner BEÖ

Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon AbRiNgOi » Di 5. Jul 2016, 15:29

Da entsteht was neues. Durch die Ankündigung der KELAG seit dieser Woche auf Bezahlung umgestellt zu haben, steht dort nun auch, dass
Mit einem Kelag-Autostrom-Vertrag können Sie alle Kelag-Ladepunkte und zukünftig auch alle Ladepunkte der BEÖ-Mitglieder in ganz Österreich nutzen.
Quelle: http://haushalte.kelag.at/content/page_kelag-autostrom.jsp

und natürlich der Link auf die Webpage: http://beoe.at/

Dort ist die Seite Mega unaufgeräumt und nichtssagend, aber das Versprechen von KELAG gilt, mit einem Stromvertrag für den Haushalt von KELAG ist der Autostromertrag kostenfrei, ansonsten etwa 5€/Monat. Und dann laden bei allen Vertragspartnern. Ob der KELAG Tarif dann überall gilt? Die auf der Webpage vertretenen Betreiber sind: (rechts oben auf die drei Querstriche die aussehen wie das Tesla 3 zeichen klicken und dann auf Mitglieder...)

Mitglieder:

Energie Burgenland Green Power GmbH
Energie Graz
Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH
Energie Steiermark Mobilitäts GmbH
EVN AG
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Kelag
LINZ AG
Salzburg AG
Wien Energie
Vorarlberger Kraftwerke AG

Quelle: http://beoe.at/


Na da sind ja alte Bekannte dabei, neben den schon verbandeltetn EVN und Wien Energie kommt jetzt auch die Sazburg AG und so weiter dazu... Die haben alle schon ein mehr oder weniger gutes Bezahlsystem. Werden dann, wenn ich den KELAG Autovertrag nutze die KELAG Preis überall schlagend, oder reichen die dann die Preise des Betreibers durch?
Auffällig: Es sind im Prinzip alle Österreichischen Betreiber, nur der Verbund (Brandname: $MATRICS) und die WEB Windenergie AG (Brandname: ELLA) sind weiterhin alleine...
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4013
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon landwirt29 » Di 5. Jul 2016, 22:48

Das Roaming, was in ganz Österreich funktionieren wird, kommt nach meinem Kenntnisstand nicht vor Frühjahr 2017.

Sowie ich das verstanden habe, wird die Kelag (und alle anderen auch) wird nur die Verrechnung des jeweiligen Roaming-Partners übernehmen. Die Tarife werden die einzelnen BEÖ-Mitglieder wohl jeder für sich eigenständig festlegen...

Ich würde mir auch Wünschen, dass die lokalen Betreiber und die Trickser sowie WEB alle auf einer Karte zu haben sind.
Mit TNM haben ich schon mal die Trickser und die Kelag-Ladepunkte...
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Hyundai Ioniq im Carsharing :-)
landwirt29
 
Beiträge: 347
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 11:45

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon ATLAN » Mi 6. Jul 2016, 00:16

Ich bin ja gespannt, ob und wann das was wird mit dem BEÖ. Schon der Vorgänger AMP ist ohne sinnvolles Ergebnis geblieben... :(

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 6. Jul 2016, 13:17

landwirt29 hat geschrieben:
Mit TNM haben ich schon mal die Trickser und die Kelag-Ladepunkte...


Wirklich? bei TNM ist die Kelag dabei? auf der Webseite steht da nix...
Betreiber der Ladestation Start (einmalig) Volume (€/kWh) Zeit (€/Minute)
Ladenetz - 0,30 -
Enio GmbH - - 0,03
Wien Energie Tank-E - - 0,10
Salzburg AG - - 0,20
VLOTTE - - 0,03
Smatrics Ladepunktabhängig; Siehe App
Quelle: http://www.thenewmotion.com/de/produkte/laden-im-in-und-ausland/
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4013
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon landwirt29 » Mi 6. Jul 2016, 13:58

Ja, die Kelag geht mit TheNewMotion, könnte den Ladevorgang mit der TNM-App starten. Bei einigen Stationen steht €0,56/kWh, bei anderen steht (noch) überhaupt kein Preis.
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Hyundai Ioniq im Carsharing :-)
landwirt29
 
Beiträge: 347
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 11:45

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon eW4tler » Mi 6. Jul 2016, 14:31

Bitte KEINEN Verbund BEÖ!

Unter diesem Namen wirbt der Verein bereits seit der Gründung - Anfang 2015 - für das gemeinsame Laden der Energieversorger. Bis dato haben sie noch nichts zustande gebracht! :roll:

Und genau genommen machen sie nicht anderes, als dass sie sich darauf geeinigt haben, dass sie alle Hubject/Intercharge benutzen. Aber Hubject/Intercharge gab es auch schon vor dem BEÖ.....na schauen wir mal was da kommt....

Aber noch interessanter finde ich, wie das geht das Anbieter einen Verein gründen und sich dann dort absprechen?!? Das EU-Wettbewerbsrecht untersagt doch klar eine Preislenkung durch Absprache von Anbietern - also eine Kartellbildung???

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon roberto » Di 28. Feb 2017, 01:42

Nach langer Zeit der Stille tut sich bald wieder etwas! Ich habe aus zuverlässiger Quelle erfahren, dass es nun doch etwas mit dem österreichweiten Ladeverbund wird. Angeblich ist für 22.03.2017 eine Pressekonferenz geplant, bei der nähere Details bekannt gegeben werden.

Hoffentlich orientiert sich der der neue Verbund an den bisherigen Preisen des TANKE-Verbunds!
Dann käme ein anderer Verbund wohl in Zugzwang ;)
roberto
 
Beiträge: 431
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon Zoelibat » Di 28. Feb 2017, 08:02

Preise werden fast nie günstiger. Mit der Umstellung kannst du damit rechnen, dass es teurer wird.

Danke für die Info auf jeden Fall.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon lucas7793 » Di 14. Mär 2017, 08:47

Es gibt Neuigkeiten zu dem Roamingnetzwerk, bzw. gibt es die ausführlichen Infos dann am Montag ;)

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_ ... mobilitaet
Hyundai IONIQ Electric: seit 12/2017 | Zoe Intens Q210: 03/2017 - 03/2018
Wie man mit der Zoe (nicht) ans Nordkap fährt ;)
IONITY Status Tracker
lucas7793
 
Beiträge: 162
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich

Re: Neuer Roamingpartner BEÖ

Beitragvon Zoelibat » Di 14. Mär 2017, 23:28

Der Stohl Manfred wird denen Gas geben. ;)

Ob es jetzt wirklich was wird? Übrigens war es das dann auch mit Gratisladen bei diversen EVUs.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: M3Muenchen, naso, PowerTower und 3 Gäste