Neuer Abrechnungsmodus bei BEW?

Neuer Abrechnungsmodus bei BEW?

Beitragvon Greg68 » Di 11. Aug 2015, 21:31

Hm, bisher habe ich von der BEW immer am Beginn eines Quartals eine Rechnung (per Post!) bekommen, die kaum höher war, als das Porto...

Jetzt bin ich im letzten Quartal mal etwas mehr gefahren und wundere mich, dass ich noch keine Rechnung von BEW bekommen habe. Dürfte nach grobem Überschlag der "Wahnsinnsbetrag" von um die 4 Euro sein. Ja, sorry, dass ich mit meinem kleinen Twike nicht für mehr Umsatz sorge... ;) Hat die BEW einen neuen Abrechnungsmodus? Jährlich statt quartalsweise oder Mindestbetrag? Wäre in meinem Fall ja auch durchaus sinnvoll. Zusätzlich schlage ich noch vor: Rechnung per Email.

VG Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 415
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige

Re: Neuer Abrechnungsmodus bei BEW?

Beitragvon HubertB » Di 11. Aug 2015, 21:37

Ich warte auch noch auf meine erste Rechnung. Vielleicht liegt es an der Urlaubszeit.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2114
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste