Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon chrischtili » Mo 25. Sep 2017, 22:44

Hallo zusammen,

Bin neu hier und habe mir mal testweise die App von New Motion auf mein Handy geladen. Dort habe ich eingegeben, dass ich einen Huyndai Ioniq fahren würde. Tanke ich meinen Akku an den CCS in Ba-Wü (in der App) kommt nun ein Preis von über 16€ raus; und da hätte ich den Akku nur von 20 auf 80% geladen. Gewinn an Reichweite um die 90 km.

Ich würde mir ja gerne ein eAuto zulegen....aber bei diesen Preisen?

chrischtili
TM3 reserviert und wird wieder abbestellt. i3 Rex wird's werden
chrischtili
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 09:14

Anzeige

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon Yorch » Di 26. Sep 2017, 04:56

https://www.enbw.com/privatkunden/energie-und-zukunft/e-mobilitaet/projekte/ hat geschrieben:
Im Zuge der Einweihungsveranstaltung des Schnellladenetz an den Tank&Rast-Standorten bieten wir allen Elektrofahrzeugnutzern für kurze Zeit die Möglichkeit für nur 5 € je Ladevorgang ihr Fahrzeug an den EnBW-Ladestationen entlang der Autobahnen in Baden-Württemberg aufzuladen
(gilt für die Bezahlung mit EC- und Kreditkarte, intercharge direct und den EnBW-Ladekarten)
Yorch
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon kub0815 » Di 26. Sep 2017, 06:06

Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1396
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon Flowerpower » Di 26. Sep 2017, 06:21

Abzocke ist es nur wenn du keine andere Wahl hast.
Meide einfach Säulen, die dich arm machen. Oder berechne es in eine Mischkalkulation mit den vielen günstigen/kostenlosen Säulen ein.
Flowerpower
 
Beiträge: 484
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon Blue shadow » Di 26. Sep 2017, 06:31

Mit welcher karte ist der zeittarif an enbw säulen erträglich...?

Mit charge and pay sind fast nur ac säulen drin...

Fundamental ist der unterschied...12 ct zu 50 ct die minute....ac 43 kw zu dc 50....eine zoe alt fährt bis zu 4 mal günstiger

Ich verstehe auch nicht das tank und rast mal enbw....mal innogy....

Gestern an der neuen säule aggertal süd...konnte weder mit hotline oder newmotion rfid freischalten....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2486
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon R4MP » Di 26. Sep 2017, 08:03

Mit Plugsurfing, eRoaming und einer RFID Karte konnt eich bisher noch jede Säule freischalten.

Der Tarifjungel ist eine andere Sache finde aber, dass im passenden Thema alles gut aufgelistet ist.


Ich persönlich fahre im Ruhrgebiet derzeit sogar zu über 90% mit kostenlosem Strom! (Warmes Auto weil an der Steckdose beim Einsteigen am Morgen ist einfach toll :D) Dabei nutze ich Tank & Rast Schnelllader oder an Autohäusern vorwiegend.

Würde die Flinte nicht gleich ins Korn werfen, sondern in Ruhe anschauen, was in der Nähe möglich ist :)
Benutzeravatar
R4MP
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 15:37
Wohnort: Dortmund

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon kub0815 » Di 26. Sep 2017, 08:07

Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1396
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon phonehoppy » Di 26. Sep 2017, 08:21

Der tatsächliche Strompreis pro km bzw. pro kWh, den man als E-Fahrer momentan einplanen muss, ist eine „Mischkalkulation“ aus dem Strompreis zu Hause, kostenlosen Ladestationen und manchen, die sehr teuer sind.
Bisher bin ich mit dem EnBW-Einführungstarif für 5 Euro immer gut hingekommen, wenn es schnell gehen musste, d.h. minimale Abweichungen von der Autobahn und von der gewünschten Fahrtstrecke. Dabei bekomme ich für 5 € ca. 180km, das ist denke ich günstiger als mit jedem Verbrenner. Wenn ich über die A3 zwischen Köln und Frankfurt fahre, habe ich sogar die Wahl zwischen ganz kostenlosen und den EnBW-Säulen. Ich denke, alles in allem bin ich pro km sehr günstig unterwegs. Also ich meine, man kann nicht generell von einer Abzocke sprechen...
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 494
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon biker4fun » Di 26. Sep 2017, 08:26

Die 5 Euro dürften bald Vergangenheit sein:
https://www.electrive.net/2017/09/25/en ... eitspreis/
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1202
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Neu hier...Abzocke an Schnellladesäulen

Beitragvon Blue shadow » Di 26. Sep 2017, 08:28

Pardon ....es ist ein unding, das tarife mühsam gesucht werden müssen....abhängig vom mobiltelefon....die gehören in der säule angezeigt...monatliche fixkosten on top....bei ladeabbrüchen teilweise sockelbeträge...ein schlaraffenland stelle ich mir anders vor.

Freut euch noch ein paar wochen an tank und rast....gratis ist bald vorbei...selbst die aldisäulen sind teilweise schon mit gebühren gelistet.

Je mehr tarife ich entdecke, umso mehr steigt der wert der zoe mit ac ladetechnk...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2486
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste