Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon gekfsns » Sa 18. Aug 2018, 21:15

Nicht ganz, es gibt immer noch die momentan einzige wirkliche funktionierende Ladeinfrastruktur: Tesla
gekfsns
 
Beiträge: 1944
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Anzeige

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon jo911 » So 19. Aug 2018, 09:51

Naja, auch die Minutenabrechnung war ja nicht gerade ein Schnäppchen. Wenn man damit vergleicht ist es gerade für Destination Charger eine Alternative. Zur Konkurrenz mit Maingau reicht es natürlich nicht. Aber zu NM und Charge&Fiel vielleicht. Ich habe Naturstrom nur noch da eingesetzt, wo Maingau nicht ging. Deshalb ist es Spannend wie es da weitergeht. Konkurrenz belebt das Geschäft :D
jo911
 
Beiträge: 1054
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon NiroRatz » Mo 27. Aug 2018, 15:08

Schon die zeitbasierte Abrechnung war unverhältnismäßig teuer und nur für den Notfall geeignet. Die Pauschale benachteilgt eindeutig Langsamlader und Fahrzeuge mit kleinen Akkus. Das Aufladen meines PHEVs mit Naturstrom werde ich mir zukünftig sparen. Die Ladekarte werde ich an Naturstrom zurück schicken!
Kia Niro Plugin Hybrid mit 8,9 KWh Akku und 58km rein elektrischer Reichweite 8-)
Benutzeravatar
NiroRatz
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 5. Apr 2018, 16:36
Wohnort: Köln

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon Elektrolurch » Mo 27. Aug 2018, 17:18

Kommt auf dein Auto an. Für meine 43kW-AC-ladefähige ZOE waren 15ct/Min. am Schnellader billiger als Laden zu Hause.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3082
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon kassiopeia » Mo 27. Aug 2018, 22:55

NiroRatz hat geschrieben:
Schon die zeitbasierte Abrechnung war unverhältnismäßig teuer und nur für den Notfall geeignet. Die Pauschale benachteilgt eindeutig Langsamlader und Fahrzeuge mit kleinen Akkus.

Verstehe ich nicht - gerade Langsamlader haben doch beim minutenbasierten Tarif viel bezahlt, die könnten als einzige von der Pauschale profitieren...
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wird vorr. Anfang 2019 durch ein Model 3 ersetzt werden
Ioniq electric seit Mai 2017
Benutzeravatar
kassiopeia
 
Beiträge: 645
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 00:21

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon PowerTower » Mo 27. Aug 2018, 23:13

BurkhardRenk hat geschrieben:
Erst Charge & Fuel, nun Naturstrom - das Roamingsystem in Deutschland ist zusammengebrochen, und damit die Elektromobilität auf Cityflitzer reduziert.

Ich sammle mittlerweile wieder Inselladekarten. Das unterstützt zwar die Kleinstaaterei, aber die Tarife sind stabil und fair. Einmal Roaming und zurück.

Naja, mit dem nächsten Auto spielt das keine Rolle mehr. Da wird an jeglicher praxisuntauglicher Ladeinfrastruktur einfach vorbei gefahren. Das ist aber ein Luxus, den längst nicht jeder hat. Was da aktuell bei den Zugangs- und Abrechnungssystemen passiert, hat die Wahl des Fahrzeugs durchaus beeinflusst, obwohl ich nie einen so fetten Akku haben wollte. Ich fühle mich zu dieser Entscheidung genötigt. :lol:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5162
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon wp-qwertz » Di 28. Aug 2018, 04:59

PowerTower hat geschrieben:
...obwohl ich nie einen so fetten Akku haben wollte. Ich fühle mich zu dieser Entscheidung genötigt. :lol:

kannst du dazu mal seperat berichten? würde mich interessieren :D :!:

langsam lader profitieren vom neuen tarif - wenn sie denn einen entsprechend großen akku haben, der gefüllt/ beladen werden will :D
ein einem plugin - wie oben vom komentator gefahren - hat das nachsehen. das denke ich auch.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5429
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon mweisEl » Di 28. Aug 2018, 08:57

Mit der Tarifänderung werde ich auch den naturstrom-Stromanschluss kündigen.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2127
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon wp-qwertz » Di 28. Aug 2018, 10:00

mweisEl hat geschrieben:
Mit der Tarifänderung werde ich auch den naturstrom-Stromanschluss kündigen.

sehr schade :!: auch für die umwelt.
oder wechselst du dann wenigstens zu einem anderen der wenigen, echten ökostromanbieter?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5429
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Naturstrom-Ladekarte: Neues Tarifmodell ab 1.10.2018

Beitragvon mweisEl » Di 28. Aug 2018, 10:12

Ich will zwar einen Ökostromtarif, aber einen mit vernünftigem Ladestromangebot. Am liebsten wäre mir Maingau gewesen, aber die scheinen Stromkunden nicht von überall zu nehmen.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2127
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndyMt, eue.boettcher, LeafVille und 16 Gäste