Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon TeeKay » Mo 12. Sep 2016, 13:39

Wenn es eine TNM-Karte ist, solltest du auch Zugang zum TNM-Netz bekommen. Dass du dich bei TNM nicht registrieren kannst, macht Sinn. Im Backend kannst du für die Karte eine Bankverbindung und Adresse hinterlegen - obwohl deine Karte ja über Naturstrom abgerechnet wird. Das würde nur zu Verwirrung führen, wenn Kunden anfangen zu denken, dass mit der Änderung bei TNM alles getan sei.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon herrohlson » Mo 12. Sep 2016, 14:36

Klingt logisch, aber @Aurora oben hat ja auch seine Naturstromkarte als Naturstromkarte bei TNM registriert, obwohl er diese zwingend per Abrechnung über Naturstrom bekommen haben muss.

Ich gehe mal davon aus, dass die Karte registriert ist und damit an allem funzt, was hier im Stromtankstellenverzeichnis unter TNM Verbund gelistet wird.
Das böse Erwachen kommt dann vermutlich irgendwann abends um 11 in der tiefsten Pampa...

Armin
herrohlson
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 12:39

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon wp-qwertz » Mo 12. Sep 2016, 15:33

ich habe jetzt eine RG von tnm erhalten und wenn ich das richtig sehe, wäre die nutzung der naturstrom-karte deutlich günstiger gewesen, oder?

im anhang die RG mit den min-angaben. wenn ich die min.x0,30€ nehme, wäre ich mit der karte von naturstrom günstiger davon gekommen, oder habe ich da einen denk- rechenfehler?
Dateianhänge
tnmRG.jpg
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon TeeKay » Mo 12. Sep 2016, 15:51

Die Mehrwertsteuer kommt bei TNM auch noch oben drauf.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon wp-qwertz » Mo 12. Sep 2016, 15:58

ja, ich muss 80€ zahlen :shock:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon mweisEl » Mo 12. Sep 2016, 21:01

herrohlson hat geschrieben:
Kann ich mit der Naturstromkarte überall laden, wo TNM das Roaming macht, also zum Beispiel auch Allego Säulen?

Ja, geht. Mache ich wegen des stets besseren Preises (5 Ct./min). In den GE-Ladelogs leider nicht sichtbar, weil die Auswahl keine naturstrom-Ladekarte enthält (die Liste kann leider nicht per Bearbeitung erweitert werden).

herrohlson hat geschrieben:
Registrieren kann ich die Naturstromkarte bei TNM nicht, daher bin ich etwas misstrauisch.

Doch, "Ladekarte hinzufügen" mit der aufgedruckten Nummer.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1120
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon wp-qwertz » Di 13. Sep 2016, 06:17

so wie es aussieht, lohnt sich nun die naturstromkarte zumindest für die NL :D it 15ct/min günstiger als tnm.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3973
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon herrohlson » Di 13. Sep 2016, 12:01

Verstehe ich das richtig, dass TNM 40ct/min abrechnet ?
Das ist ja wohl ein schlechter Witz. Du zahlst ja pro kwh fast 80ct.

Unglaublich. Bei Naturstrom sind es bei dreiphasiger Ladung 15ct/min., also immer noch üppig.

HerrOhlson
herrohlson
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 12:39

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon Berndte » Di 13. Sep 2016, 12:25

herrohlson hat geschrieben:
...Bei Naturstrom sind es bei dreiphasiger Ladung 15ct/min., also immer noch üppig...


43kW ---> 15cent/Minute = 3€ für 20 Minuten = 14,5kWh = 21Cent/kWh
22kW ---> 15cent/Minute = 9€ für 60 Minuten = 22,0kWh = 41Cent/kWh

Das ist eher günstig bei 43kW und noch in Ordnung bei 22kW.

Ich denke, dass Naturstrom den Mittelweg zwischen 22 und 43kW Ladung nehmen musste.
Wenn jetzt jeder mit seiner Naturstromkarte nur an die 43kW Schnelllader fährt und dort das optimale Zeit/Energiefenster nimmt, dann wird die Karte bald wieder verschwinden ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Naturstrom hat jetzt eine Ladekarte (TNM)

Beitragvon herrohlson » Di 13. Sep 2016, 12:46

Die 43kwh Lader sind ja inzwischen eher Exoten und auch die 21ct sind für den Erzeuger selbst noch deutlich über den derzeitige Großhandelspreisen. Naturstrom wird da nicht arm bei...
Armin
herrohlson
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 12:39

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste