Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon umrath » Mo 15. Jan 2018, 21:08

Im Moment kann man mit einer New Motion Ladekarte die REWAG-Ladesäulen nicht freischalten, da die Parteien sich über die neuen Konditionen nicht einigen konnten und die Verträge ausgelaufen sind.
Das betrifft ggfs. auch charge IT insgesamt.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon gekfsns » Mo 15. Jan 2018, 21:15

Danke für die Info !
Was funktioniert dann dort momentan ?
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon umrath » Mo 15. Jan 2018, 21:19

Im Moment wohl nur die REWAG-eigene Karte und SMS. Auch e.on geht im Moment nicht, weil wohl (mal wieder) die Backends nicht miteinander reden.
Hotline anrufen hilft - wenn man vor 18 Uhr anruft oder die Bereitschaft doch mal zurückruft (klappt nicht immer).
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon Alex1 » Di 16. Jan 2018, 14:15

EnBW wollte gestern auch die NM-App und lehnte die NM-Karte ab :(

Man kann den Leuten wirklich das Leben schwer machen, wenn man will... :evil:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 9360
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon SL4E » Di 16. Jan 2018, 14:38

Anfang der Woche standen alle Ladesäulen vom LVF+ (ChargeIT) mit Ausrufezeichen in der App und dem Hinweis, ein start der Ladung sei nicht möglich. Seit gestern geht das wieder!
Die Konditionen sind die alten:
Start (einmalig) € 0.36
Zeit (/Minute) € 0.14
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon ahzf » Sa 27. Jan 2018, 23:59

Alex1 hat geschrieben:
EnBW wollte gestern auch die NM-App und lehnte die NM-Karte ab :(

Man kann den Leuten wirklich das Leben schwer machen, wenn man will... :evil:


Ja unser Leben als IT'ler in der E-Mobilität ist wirklich nicht leicht ;)
Bei all diesen ungelösten Vertragsproblematiken ist es eher ein Wunder wenn e-Roaming überhaupt mal geht ;)
Nächster Termin (neben Jahreswechseln) ist der 31. Januar. Da wird Hubject als Romainganbieter SSL/TLS-Zertifikate für die B2B-Kommunikation wechseln. Ich schätze bei vielen der angeschlossenen Ladestationsbetreibern und E-Mobilitätsprovidern wird dies Thema dann auch erst im Februar erkannt und gelöst werden.
ahzf
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 12:40

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon Alex1 » So 28. Jan 2018, 00:34

Das nennt man dann barrierefrei... :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 9360
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon TeeKay » So 28. Jan 2018, 11:34

ahzf hat geschrieben:
Ja unser Leben als IT'ler in der E-Mobilität ist wirklich nicht leicht ;)
Bei all diesen ungelösten Vertragsproblematiken ist es eher ein Wunder wenn e-Roaming überhaupt mal geht ;)

Ich erweitere es: "Ein Wunder, dass überhaupt etwas geht". Diese Woche stand ich an einer T&R EnBW Säule. EC- oder Kreditkarte ging nicht. Apps gingen nicht. Das fand selbst die EnBW Hotline seltsam und versuchte 2x, mir die Säule gratis aus der Ferne zu aktivieren. Ging auch nicht, selbst 2 Neustarts änderten nichts daran, obwohl die Hotline ja zweifelsohne Zugriff auf die Säule hatte (sonst gäbe es keinen Neustart). Nur die sündhaft teure NM-Karte funktionierte.

Die Prozesse bei allen Anbietern sind eine Katastrophe. Die einen kriegen keine konsistenten Datenbestände hin (NM, Plugsurfing, Rechnungen, die von Preisangaben in der App abweichen), die anderen versauen mit einem Update funktionierende Säulen (T&R unterstützt auf einmal nur noch ein ladendes Auto, vorher gingen jahrelang 2) und die dritten konfigurieren offenbar jede Säule manuell und unterschiedlich, statt es automatisiert oder mit exakten manuellen Prozeduren zu tun (EnBW). Das Roaming-Vertrags-Chaos baut dann nur auf dem Bau- und IT-Chaos der Partner auf.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11582
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon wolpertinger42 » Mi 21. Feb 2018, 23:11

Gibts bei den Rewag-Säulen schon was neues?
Auf der Newmotion-Karte wird angezeigt, dass die CCS-Säulen in der Kirchmeierstr. und in Pentling 20kW haben (tatsächlich 60kW) und dass sie 4ct pro Minute kosten soll. Klingt etwas unglaubwürdig.
Die Anzahl der Frage- und Ausrufezeichen ist umgekehrt proportional zur Intelligenz des Verfassers.


derzeit: VW Passat CC 2.0 TSI
bestellt am 5.7.2017 - abgeholt am 3.4.2018: Hyundai IONIQ EV Style "TARDIS" in Marina Blue
Benutzeravatar
wolpertinger42
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 20:22
Wohnort: Kleinniederbergldorfhochachselschwang

Re: Ladung mit TNM bei REWAG (ggfs. auch charge IT)

Beitragvon umrath » Do 22. Feb 2018, 14:43

Ich benutze EWE mittels Roaming.
Alternativ geht auch die Drive Smart von e.on.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste