Ladesäulen bei Migros

Ladesäulen bei Migros

Beitragvon rollo.martins » Do 26. Feb 2015, 08:14

Liebe Schweizer Mitforisten

Ich bin gestern zufällig im "Zugerland"-Einkaufszentrum gelandet in Cham am Zugersee. Da fiel mir schon bei der Einfahrt ein grosses E-Auto-Zeichen auf der einen Spur auf, im Parkhaus fand ich dann eine Doppelladesäule mit vermutlich 22 kW je, gleich neben dem Eingang zum Kaufhaus. Bisher war da nur eine T10-Dose mit jämmerlichen 10A einphasig verzeichnet. (Nebenbei: Nachdem GE immer noch kein App hat für diese Fälle, habe ich vorerst mal on the fly LEMnet aufdatiert, geht 20 Sekunden... Bei GE dauert es 10x so lange, vielleicht hat ja sonst wer Lust darauf... ).

Kann es sein, dass die Migros anfängt, ihre Parkhäuser aufzurüsten? Es gab ja mal Gerüchte. Weiss jemand, wie lange die Station schon da ist? Gibt es noch andere Verdachtsfälle mit alten Ladestationen, die aufgerüstet wurden bzw. die man mal ansehen könnte?

Gruss R.
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon AQQU » Do 26. Feb 2015, 08:37

Ich habe die Lademöglichkeit am 1. November im hiesigen Stromtankstellenverzeichnis eingetragen, da war sie noch farbfrisch. Die Installation hing zeitlich mit dem Ladenneubau der m-way Filiale im EG zusammen (dort hat es noch extra Pedelec-Lademöglichkeiten).
Zuletzt geändert von AQQU am Do 26. Feb 2015, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon Cyberjack » Do 26. Feb 2015, 13:36

Rheinpark St. Margrethen immer noch Fehlanzeige. Trotz Solaranlage auf der Parkplatzüberdachung.
Aber die Schweizer gehen derzeit eh lieber in den Messepark Dornbirn einkaufen. Dort gibts auch eine kostenfreie Typ2 Ladestation (Karte bekommt man kostenlos beim ÖAMTC ausgeliehen).

M.
--
Opel Ampera Mod 2012A
Cyberjack
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Vorarlberg / Bodensee

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon rollo.martins » Di 3. Mär 2015, 11:45

Cyberjack hat geschrieben:
Rheinpark St. Margrethen immer noch Fehlanzeige. Trotz Solaranlage auf der Parkplatzüberdachung.
Aber die Schweizer gehen derzeit eh lieber in den Messepark Dornbirn einkaufen. Dort gibts auch eine kostenfreie Typ2 Ladestation (Karte bekommt man kostenlos beim ÖAMTC ausgeliehen).

M.


Ok, danke. Aber: Wer oder was ist das ÖAMTC? Muss man da unter der Woche zwischen 9 und 1130 bzw. 14 - 16 Uhr vorbeigehen? #RoamingIstBesser
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon Jack76 » Di 3. Mär 2015, 11:55

rollo.martins hat geschrieben:
...Wer oder was ist das ÖAMTC? Muss man da unter der Woche zwischen 9 und 1130 bzw. 14 - 16 Uhr vorbeigehen? #RoamingIstBesser


:lol: Der ÖAMTC ist die österreichische Version des deutschen ADAC. Und ja roaming ist besser, dass hat aber im deutschen LeiDmarkt noch niemand so richtig begriffen.... Wenn das aber in Ö genauso läuft wie in D, sollten das Säulen von RWE sein, vermutlich dann Kelag (?). In D kann man idR die ADAC Säulen außerhalb der Geschäftszeiten per RWE-App freischalten, keine Ahnung, wie das bei der Kelag wäre????

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon Cyberjack » Di 3. Mär 2015, 12:24

OT:

Die Säulen beim ÖAMTC in Dornbirn am Messepark sind roamingfähig (Intercharge)

Allerdings bekommt man im ÖAMTC Zentrum direkt am Parkplatz ein Typ1 -> Typ2 Kabel und die Ladekarte für die Dauer des Ladens kostenlos.

OnT:

Die Migros bzw. MWay wäre gut beraten die Säulen barrierefrei aufzustellen. Vorallem da beim Rheinpark der Parkplatz nicht kostenfrei ist.

M.
--
Opel Ampera Mod 2012A
Cyberjack
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Wohnort: Vorarlberg / Bodensee

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon 10Prozent2020 » Mi 4. Mär 2015, 00:08

Ergänzend zur ÖAMTC-Säule in Dornbirn:

Was ich weiß sind alle Typ2-Säulen der VLOTTE sind im Hubject/Intercharge-Verbund (zu finden u.a. auf dieser Webseite: http://www.intercharge.eu/index.php?id=13) eingebunden. Diese können somit mit der VLOTTE-Karte und bspw. auch mit der TNM-Karte (und alle anderen Intercharge-vernetzten Karten) freigeschalten werden.
Ausserdem geht dadurch bei allen diesen Säulen barriere- und vertragfreies Freischalten mittel Intercharge Direct und Paypal (#RoamingIst2014 ;) ).
10Prozent2020
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 09:07

Re: Ladesäulen bei Migros

Beitragvon soberholzers » Sa 7. Mär 2015, 09:21

Bei der Migros in Arbon (Rosengarten) hat es ebenfalls Ladesäulen zur Verfügung, jedoch Verbund MOVE, darum wohl für Kunden nicht kostenfrei. PP muss so oder so bezahlt werden, da zentral gelöst.

Werde mal nachfragen, ob es wenigstens eine Lösung für die Ladeweile gibt, da man dort als Kunde gewünscht sein sollte. Wir selber generieren regelmässig über CHF 1'000.- pro Monat :roll:

Habe gesehen, dass im Verzeichnis noch Fotos fehlen, werde ich somit noch nachholen heute.

Gruss soberholzers
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, Tesla ≡ reserviert, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, Pelletsheizung Kollektoren; für die Familile Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF
Benutzeravatar
soberholzers
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Feb 2015, 18:12
Wohnort: CH-Arbon (Bodensee)

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: marc71xxx, marxx und 3 Gäste