Ladenetz und Roaming

Ladenetz und Roaming

Beitragvon graefe » So 31. Mai 2015, 14:56

Eine Frage zum Verständnis: TNM ist Roaming-Partner von Ladenetz. Wenn ich jetzt eine Ladeticket-Karte habe bzw. eine Ladekarte eines Partner-Stadtwerks, kann ich dann TNM-Säulen kostenlos nutzen? Ladeticket und SW-Karten haben ja (meist) gar keine Brechnungsmöglichkeit implementiert.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

Re: Ladenetz und Roaming

Beitragvon Poolcrack » So 31. Mai 2015, 20:37

Ja, das ist mit dem Ladeticket-Preis abgegolten. Sofern Du mit der Karte die Säule freischalten kannst. Das gilt z.B. auch für die meisten ENBW-Säulen, aber ein paar ältere Säulen lassen sich angeblich nicht freischalten.
Zuletzt geändert von Poolcrack am Mo 1. Jun 2015, 07:27, insgesamt 1-mal geändert.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1999
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Ladenetz und Roaming

Beitragvon Fluencemobil » So 31. Mai 2015, 21:04

Ladenetz ist aber kein roomingpartner von TNM.
Soll heißen, das Rooming geht nur in eine Richtung.

Evt. Gibt es Partner die in beide Richtungen ein Rooming anbieten, da aber die einen nach kWh abrechnen und die anderen eine flat anbieten, passt es schon mal schlecht zueinander.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1596
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste