Ladenetz - Stadtwerke kosten

Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon DCKA » Di 25. Apr 2017, 15:16

Moin,

haben wir im Forum irgendwo eine Übersicht welches Stadtwerk wieviel Geld für die Ladenetzkarte nimmt?

Wenn nicht, postet bitte alle Information die ihr habt und ich baue dann am WE daraus eine Tabelle.

Folgendes würde ich mitaufnehmen und für Verbesserungsvorschläge bin ich immer dankbar:

Name des Stadtwerk's
Karte nur für eigene oder auch fremde Kunden
Flat, wenn ja wieviel für eigene/fremde Kunden
Preis pro kWh/ Grundgebühr
Wo kommen die Info's her (Internetseite, Email, etc.), am besten mit Link wenn möglich, von wann sind die Info's
Ansprechpartner wenn möglich mit E-Mail und Tel. Nr.
Gibt es Besonderheiten bei der Karte zusätzlich zu der 'normalen' Ladenetzkarte bsp. Sun Ladenetzkarte/EAM
Kann man auch Kunde ausserhalb des Versorgungsgebiet werden und dadurch ggf. eine Karte erhalten. Bsp. wohne in Hannover und das Stadtwerk kommt aus Osnabrück.

Zur besseren Übersicht ist hier der Link zu den aktuellen Stadtwerkepartnern von Ladenetz:

https://www.ladenetz.de/partner/stadtwerkepartner
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Anzeige

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Sewi » Mi 26. Apr 2017, 06:57

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... /Ladenetz/

Die Preise zu listen wäre gefährlich, weil die für Neukungen gerne mal ohne Ankündigung geändert werden können.

Wir haben uns die Karte "Horizont Mobil" aus Hamburg bestellt: Dauert zwar etwas durch die lange, lange Bearbeitungszeit, aber dafür ohne Grundgebühr mit 29,5 Ct./kWh ohne ohne Bestandskunde bei Hamburg Energie sein zu.
Sewi
 
Beiträge: 310
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Klebaer » Mi 26. Apr 2017, 12:18

Bei der Übersicht von DCKA stehen Stadtwerke dabei, die nicht zum Ladenetz Verbund gehören (Entega).
Besser hier schauen.


Ansonsten sagt der Link von Sewi alles. Es gibt bereits so eine Aufstellung.
Wenn man wirklich interesse hat, muss man sowieso nochmal das Kleingedruckte lesen. Das wird öfters mal angepasst bezüglich Roaming und co...

Meine Ladekarte:
SWBB
25€ Flat für komplett Ladenetz
50€ /Jahr Roaming frei
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 326
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon prophyta » Mi 26. Apr 2017, 12:39

Stadtwerke EVS Sylt gibt keine eigenen neuen Karten mehr aus.
Per App kostet die erste Stunde nichts , aber 3,50 Startgebühr.
Die 2. Stunde dann 3,50 zusätzlich, also 7 € und drei Stunden kosten insgesamt 9 €.
Mehr geht nicht, weil nur 3 Stunden erlaubt sind. Abgerechnet werden volle Stunden !!!

Ich lade mit der Charge&Fuel Karte für 0,00158627 € pro Minute an allen Ladenetz Säulen. Minuten genau !!!

Nach meiner Rechnung müssten das nach 60 Minuten 95 Cent sein, für ca. 3,5 kW/h.
Mehr schafft der e-Golf 190 ja nicht. :lol:
Zuletzt geändert von prophyta am Mi 26. Apr 2017, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Homer » Mi 26. Apr 2017, 12:42

https://sw-nuertingen.de/strom/elektromobilitaet/tankstellen
https://sw-nuertingen.de/fileadmin/downloads/strom/strom2/Stromtankstelle_SWN_Ladekarte_AGB_2016.pdf

Nur für Kunden derzeit bis 30.04.2017 kostenlos einschl. Roaming (zumindest habe ich noch keine Rechnung hierfür erhalten)
BMW i3 (60er), macht einfach Spass...
Bild
Homer
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 06:27

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon SL4E » Mi 26. Apr 2017, 13:01

Ich habe die ÜZ Lülsfeld aktualisiert.
6€/mtl (Kunden 1€)
+ 26,6ct/kWh AC + DC

"Mißbrauch" bei Roaming führt bei Nicht-Kunden zum deaktivieren der Roaming-Funktionalität
Mißbrauch = 2 Monate hintereinander mehr wie 50% Roaming.

https://www.uez.de/downloads/preisblatt ... utzung.pdf
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2028
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon AndiH » Mi 26. Apr 2017, 14:12

Hab noch die Stadtwerke Waldkirch aus unserer Gegend eingetragen.

Karte nur in Verbindung mit speziellem Hausstrom Vertrag und Nachweis des Besitz eines Elektroautos. Stand heute ist die Karte komplett kostenlos, eine Abrechnung ist auch noch nicht geplant.

Also:

Karte nur für eigene Kunden mit Elektroauto
Preis pro kWh / Grundgebühr 0 Euro
Keine Roaming Einschränkung der Karte
Meines Wissens nach kann man Bundesweit Stromkunde werden

http://www.stadtwerke-waldkirch.de/

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Ilchi » Mi 26. Apr 2017, 14:21

Laut ge-Verzeichnis soll auch die Elektronauten-Karte funktionieren. Laut deren Seite geht aber Roaming, und das wäre ja die Nutzung bei Ladenetz, nicht mehr mit der Prepaidkarte. Die Vertragskarte finde ich aber für moderate Nutzung ebenfalls recht interessant: Überschaubare Grundgebühr, recht faire Preise. Leider finde ich auf der Elektronautenseite nirgends eine Übersicht aller Säulen, bei denen deren Karte geht - nur eine Übersicht der eigenen Säulen. Bin ich blind?

Hat jemand Erfahrungen mit der Elektronautenkarten, gerne an den SWM-Säulen in München?
Ilchi
 
Beiträge: 239
Registriert: So 12. Apr 2015, 12:27

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon AndiH » Fr 28. Apr 2017, 09:14

Die EnBW Karten an Ladenetz Säulen war wohl eher ein Experiment welches nun beendet ist. Anderst rum ist es wohl möglich wenn es der Herausgeber der Karte zulässt bzw. so einstellt.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon TobsCA! » Sa 29. Apr 2017, 04:26

Ich habe mir mittlerweile die Karte der Stadtwerke Rosenheim geholt.
AGB beschränken das Roaming nicht.
Ich habe diesen Monat schon einige male an EnBW Säulen geladen und warte jetzt mal was passiert :)
DC Säulen der EnBW lassen sich damit aber nicht freischalten, da habe ich aber noch meine Prepaid KArte.

Gekostet hat die Karte 50€ Pauschal.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 25. Jun 2015, 19:22
Wohnort: Leonberg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EddyB und 2 Gäste