Ladenetz - Stadtwerke kosten

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon nordeifel-zoe » Fr 5. Mai 2017, 13:53

Die Stadtwerke Aachen (STAWAG) bietet in Verbindung mit einem speziellen Hausstromvertrag die Ladekarte komplett kostenlos an für alle Ladenetz-Säulen in Deutschland, NL, B und Österreich. Keine Roaming-Gebühren, Startgebühr oder Begrenzung.
nordeifel-zoe
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 14:17
Wohnort: Simmerath

Anzeige

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon LübscherStromer » Di 16. Mai 2017, 15:38

Bei den Lübecker Stadtwerken kostet es noch nichts, eine einfach EC - Karte genügt. :)
LübscherStromer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 10:47

Re: AW: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Helfried » Di 16. Mai 2017, 16:08

prophyta hat geschrieben:
für 0,00158627 € pro Minute an allen Ladenetz Säulen. Minuten genau !!!

Nach meiner Rechnung müssten das nach 60 Minuten 95 Cent sein, für ca. 3,5 kW/h.


Das geht sich aber nicht aus. Zumal es kW/h gar nicht geben kann. Kannst du das nochmals nachrechnen?
Helfried
 
Beiträge: 5035
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Blue shadow » Di 16. Mai 2017, 16:16

Der golf alt lädt nur 3,6 kw...am typ2..der minutenpreis stimmt nicht...pro sec vielleicht?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2482
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: AW: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon AndiH » Mi 17. Mai 2017, 08:39

Helfried hat geschrieben:
Das geht sich aber nicht aus. Zumal es kW/h gar nicht geben kann. Kannst du das nochmals nachrechnen?


Ist eh nur für VW Autos, gehört also nicht wirklich hier her. Wer es genau wissen will kann es hier nachschauen:
https://www.volkswagenleasing.de/de/hom ... -card.html

Es sind 95ct/Std. mit minutengenauer Abrechnung also etwas mehr als 1,58ct/Minute.
Der größte Vorteil liegt darin das der gleiche Preis für alle Säulen im Roaming gilt.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon AbHotten » Mi 17. Mai 2017, 09:37

Hab die Ladekarte der SUN (Stadtwerke Union Nordhessen)

Kosten sind einmalig 30€ Aktivierungsgebühr und dann 7,50€ Monatlich, dafür Flat.
Allerdings ist das Roaming "beschränkt". Im Vertrag steht, man geht von einer missbräuchlichen Nutzung aus, wenn innerhalb von zwei Monaten mehr als die hälfte aller "Ladevorgänge" an Roaming Säulen stattfinden. Das finde ich mehr als fair, zumal nicht die kWh sondern tatsächlich die Ladevorgänge erwähnt sind.
Für Kunden der Partnerstadtwerke (Stadtwerke Kassel, Eschwege, Bad Sooden-Allendorf, Witzenhausen, Wolfhagen, Homberg (Efze)) gilt diese Roaming-Beschränkung nicht.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 469
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Gerd BausN » Do 18. Mai 2017, 08:52

Energie- und Wasserversorgung Rheine GmbH
Für die Einrichtung der Ladekarte erhebt die EWR eine Gebühr in Höhe von
49,00 Euro brutto*.
Monatliche Kosten
Für die Nutzung der Ladekarte und das Laden an den Ladesäulen erhebt die
EWR eine monatliche Pauschale in Höhe von 5,00 Euro brutto* (Flatrate-Tarif –
unabhängig von der Anzahl durchgeführter Ladungen, der Ladedauer und
dem Ladevolumen).
Die EWR behält sich vor, die Roamingfunktionalität der
Ladekarte zu deaktivieren, wenn der Kunde in zwei aufeinanderfolgenden Monaten
bei Roamingpartnern mehr als die Hälfte aller seiner Ladevorgänge vornimmt.
Gerd BausN
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 14. Apr 2015, 19:41
Wohnort: Neuenkirchen

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon dibu » So 21. Mai 2017, 18:37

Die Stadtwerke Bremen sind ab 1. Juni 2017 angeblich auch Teil des Ladenetz-Netzwerks. Für swb-Kunden kostet die Karte monatlich 12,50 Euro (flat), für Nichtkunden 25 Euro. Das ist ein ziemlich stolzer Preis, aber für mich als swb-Kunde nehme ich es in Kauf, denn irgendwie müssen die Stadtwerke ja langfristig an Geld für die Ladungen an Ladesäulen kommen.

Ich hoffe mittelfrist auf eine Änderung des Geschäftsmodells in Richtung auf Abrechnung nach kWh, denn die flat ist schon ziemlich happig. Ich lade relativ oft in Bremen und habe für mich überschlägig 30 bis 40 kWh pro Monat ermittelt, das wären ca. 30 bis 40 Cent pro kWh. Aber was ist mit den Gelegenheitsladern?
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon karo2204 » Mo 22. Mai 2017, 08:54

Schaut doch am Besten hier nach http://www.goingelectric.de/stromtankst ... /Ladenetz/

Alles interessante durchgehen. Es ist für jeden was dabei


Sent from my iPhone using Tapatalk
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: Ladenetz - Stadtwerke kosten

Beitragvon Gerd BausN » Mi 24. Mai 2017, 14:21

Gerd BausN hat geschrieben:
Energie- und Wasserversorgung Rheine GmbH
Für die Einrichtung der Ladekarte erhebt die EWR eine Gebühr in Höhe von
49,00 Euro brutto*.
Monatliche Kosten
Für die Nutzung der Ladekarte und das Laden an den Ladesäulen erhebt die
EWR eine monatliche Pauschale in Höhe von 5,00 Euro brutto* (Flatrate-Tarif –
unabhängig von der Anzahl durchgeführter Ladungen, der Ladedauer und
dem Ladevolumen).
Die EWR behält sich vor, die Roamingfunktionalität der
Ladekarte zu deaktivieren, wenn der Kunde in zwei aufeinanderfolgenden Monaten
bei Roamingpartnern mehr als die Hälfte aller seiner Ladevorgänge vornimmt.


Die nehmen nur eigene Kunden. Ich wechsel dahin, weil billiger als mein ehemaliger Versorger
Gerd BausN
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 14. Apr 2015, 19:41
Wohnort: Neuenkirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste