Laden in Skandinavien

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon Aki66 » Mo 19. Jun 2017, 12:26

Danke Hanseat, den E-on Lader habe ich glatt übersehen.
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- Ende Oktober Unfall (unverschuldet)
- seit Ende KW1 2018 wieder im Ioniq unterwegs, jetzt Aurora Silver Premium
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Anzeige

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon Hanseat » Mo 19. Jun 2017, 12:29

geko hat geschrieben:
CLEVER hat doch nur Pre-Paid Karten für deutsche Kunden, oder?


Nicht, wenn man über die schwedische Seite eine Karte (Clever Fri) ordert.
Die kann man ürigens auch in DK einsetzen, zahlt aber die dort üblichen Preise.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 382
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon geko » Mo 19. Jun 2017, 12:36

Ah, interessant.
Heißt: Mit der schwedischen CLEVER Fri zahle ich in Schweden 5 SEK/kWh im Nachhinein per Rechnung und in Dänemark mit dieser dann die 0,55 DKK/kWh. Richtig? Alternativ dänische Prepaid auch in Schweden nutzen (was teurer wäre als Post Paid).
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2365
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon Hanseat » Mo 19. Jun 2017, 12:43

Ich denke, so wird es sein, wenn du 5,5 DKK/kWh meinst.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 382
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon geko » Mo 19. Jun 2017, 12:44

Äh, ja. Sorry. Danke dir!
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2365
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon Aki66 » Mo 19. Jun 2017, 14:32

Hi,

habe eben mal auf der Clever Seite recherchiert. Da kann man eine 45kWh Prepaidkarte für stolze 50€ bestellen. Ich kann aber nicht erkennen ob die dann auch in Schweden akzeptiert wird, dazu kommt, das sie ausdrücklich nur bestimmte Fahrzeuge als zertifiziert auflisten, wobei man beim Erwerb eines auswählen muss. Interessanter weise ist da kein Ioniq gelistet, aber die KIA Soul EV.
An der E.ON SE Säule soll man angeblich direkt mit Kreditkarte zahlen können (laut Lemnet.org).

Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- Ende Oktober Unfall (unverschuldet)
- seit Ende KW1 2018 wieder im Ioniq unterwegs, jetzt Aurora Silver Premium
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon gthoele » Mo 19. Jun 2017, 15:15

Natürlich funktioniert laden bei CLEVER auch dann, wenn man ein nicht-aufgeführtes Auto besitzt, obwohl CLEVER da fett warnt das das nicht geht.
Das sind ganz normale ABB-Schnelllader und ebg-compleo-Typ2-Lader, die können alles laden was nicht bei 400V auf den Bäumen ist. Ich hab schon mit 'nem 15 Jahre alten TWIKE am CLEVER-Schnellader schnell geladen (über Typ2 mit 2 Ladegeräten gleichzeitig).
gthoele
 
Beiträge: 397
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon Aki66 » Mo 19. Jun 2017, 15:21

Hi,

mir ist klar das das funktioniert, ist nur interessant das da der Ioniq noch nicht gelistet ist, spricht für die Aktualität.


Gruß Aki
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- Ende Oktober Unfall (unverschuldet)
- seit Ende KW1 2018 wieder im Ioniq unterwegs, jetzt Aurora Silver Premium
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon Hanseat » Mo 19. Jun 2017, 19:38

Warum willst du denn die teure, dänische Prepaid-Karte nehmen?
Wenn es sowas sein muss, solltest du eher in Schweden im Tankstellen-Shop eine dortige Clever-Prepaid-Karte kaufen.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 382
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Laden in Skandinavien

Beitragvon TeeKay » Mo 19. Jun 2017, 21:41

Dass der Ioniq da nicht auftaucht, liegt daran, dass Hyundai in Dänemark nur den Hybrid verkauft.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12879
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndiH, Dpunkt, stromer4711 und 3 Gäste