Laden in Dänemark

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon esykel » So 24. Sep 2017, 16:07

AndreasDK hat geschrieben:
Ich habe gestern 2-mal in Søndervig mit Plugsurfing-App geladen, funktioniert prima.

Bin gestern aus Aarhus zurückgekommen, in Aarhus bei Ikea schön gefrühstückt.Sehr preiswert 19 Dkr. die Zoe zum nuckeln angesteckt,gratis.Damit locker nach Flensburg katholische Kirche, dort ist ein Lader der Stadtwerke FL.Den muss man mit Karte oder RFID aktivieren, ich weiss aber nicht ob der gratis ist.Das zur Info.Die schwedische Clever Karte funktionierte im ganzem Land ohne Probleme und man hat damit gleichzeitig einen Parkplatz. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Anzeige

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon zoeist50 » Mo 2. Okt 2017, 20:38

Moin,
ich habe seid einigen Monaten eine ZOE Bj. 2013 und wohne in der Nähe von Flensburg. Mein Erstwagen, ein Saab, hat ein Saisonkennzeichen, sodass ich jetzt im Winterhalbjahr zum erstenmal vor dem "Problem" stehe mit der ZOE nach Dänemark zu fahren. Ich habe hier schon gelernt, dass ich mir von Clever eine Karte besorgen muß und zwar eine von clever.nu, also aus Schweden, da es die als "Fri laddkort" gibt. Diese Möglichkeit gibt es bei clever.dk nicht. Bisher habe ich die von new.motion und die Z.E.-Karte und nutze die App von PlugSurfin.
Da ich neben deutsch nur englisch spreche, habe ich jetzt ein Sprachproblem mit der Webseite. Im Gegensatz zu mir, scheinen hier ja einige gut schwedisch zu verstehen. Deshalb einige Fragen:
1. Wie gehe ich am Besten vor, um sprachlich nicht in irgendein Problem zu geraten?
2. Kann ich die Karte einfach so bestellen, ohne die AGB u.a. zu verstehen?
3. Wenn ich die Karte habe, muß ich mich wahrscheinlich wegen zukünftiger Abrechnungen auf der Webseite registrieren, richtig?
4. Ist das ohne die Sprache zu verstehen zu bewerkstellen?
5. Worüber wird bei Clever abgerechnet: PayPal, direkt vom Bankkonto,....?

Vielen Dank im Voraus
Wolfhard
Renault ZOE Zen von 2013
15.09.2018: 76600km
zoeist50
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 20:17
Wohnort: Großenwiehe

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon esykel » Di 3. Okt 2017, 03:45

1. Die verstehen Englisch
2. Die AGB bekommst du in Englisch,registrieren musst du dich bei Clever.SE.Da kommt auch die Karte her.
3,Alles gut in Englisch zu bewerkstelligen.
4.Abgerechnet wird ueber eine Rechnung.
5.Der Preis ist 5 Dkr pro Kwh,es werden nur die Kilowatts abgerechnet. :mrgreen:
LG esykel
Solltest du ein Problem sprachlich haben PN
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon zoeist50 » Di 3. Okt 2017, 22:11

DANKE für die schnelle Info.
Ist das nicht die Webseite clever.nu, da du von clever.se schreibst?

Auf der Webseite werden u.a. diese Möglichkeiten angeboten:
Laddkort CLEVER Fri. Månadsfakturering när månadsbelopp överstiger 49 kr
Laddkort CLEVER Mer. Månadsfakturering
Laddkort CLEVER Komplett. Månadsfakturering

Welche von diesen Optionen muß ich wählen? Die erste?

Was muß ich bei Personnummer eintragen?
Renault ZOE Zen von 2013
15.09.2018: 76600km
zoeist50
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 20:17
Wohnort: Großenwiehe

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon esykel » Do 5. Okt 2017, 20:02

zoeist50 hat geschrieben:
DANKE für die schnelle Info.
Ist das nicht die Webseite clever.nu, da du von clever.se schreibst?

Auf der Webseite werden u.a. diese Möglichkeiten angeboten:
Laddkort CLEVER Fri. Månadsfakturering när månadsbelopp överstiger 49 kr
Laddkort CLEVER Mer. Månadsfakturering
Laddkort CLEVER Komplett. Månadsfakturering

Welche von diesen Optionen muß ich wählen? Die erste?

Was muß ich bei Personnummer eintragen?

Ja das ist die richtige Seite
Person Nr kannst du weg lassen die gibts in S seit Generationen von der Geburt bis zum Ableben
Fuer dich/uns lohnt nur Laddkort clever fri
Die nächsten beiden lohnen nur wenn du lange im Lande bist,Månadsfakturering ist monatliche Abrechnung :mrgreen:
LG esykel
PS Hinter der ersten Karte heisst frei uebersetzt eine monatliche Abrechnung nur wenn du mehr als 49 Skr regelmässig verbrauchst. :mrgreen:
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon zoeist50 » Fr 6. Okt 2017, 18:01

Super :D
Ganz herzlichen DANK!!!
Dann werde ich jetzt diese Karte
Laddkort CLEVER Fri. Månadsfakturering när månadsbelopp överstiger 49 kr
bestellen
Renault ZOE Zen von 2013
15.09.2018: 76600km
zoeist50
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 20:17
Wohnort: Großenwiehe

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon Helix » Mi 4. Apr 2018, 06:10

Aus dem Plugsurfing Newsletter:

Great news from Denmark! CLEVER, the danish Charging point operator has made its more than 700 charging points available through Intercharge. These charging points are accessible with the Plugsurfing Charging key.

Sind allerdings DC mal lockere 1,31 €/kWh! AC sind es 0,138 €/min.
Helix
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:31

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon geko » Mi 4. Apr 2018, 07:33

Dann hoffen wir, dass bald das Laden per Maingau Karte auch bei Clever möglich sein wird.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon Greenhorn » Mi 4. Apr 2018, 16:36

Wie oft seid ihr in Dänemark?
Ich habe in 14 Tagen nicht mal 40 kWh von meiner Clever Karte abgefahren.
Da sind es übrigens nur ca 1€.
Geht also günstiger.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4316
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon feph » Di 10. Apr 2018, 17:55

Einfach um mal einen Erfahrungsbericht hinzuzufügen: Wir sind jetzt (natürlich) mit unserer Zoe Q210 am Ringkobing Fjord und konnten problemlos mit einer Clever FRI Karte (von der schwedischen Seite clever.nu) an Clever-Säulen laden. E.ON DK via EasyPark haben wir noch nicht getestet. RWE-Säulen funktionieren per Maingau/EinfachStromLaden. Leider ist grade die Region Blavand-Nymindegab-Hvide Sande eine echte Ladewüste :evil:.

Erfreulich: Unser Ferienhaus hat eine Außensteckdose und mit Schuko-Adapter tut's der Notladeziegel wunderbar. :mrgreen:

Die Region muss dringend mal was für den Tourismus in 10 Jahren tun, wenn keine(r) mehr mit seinem/ihrem TDI-Stinker kommen will - immerhin haben wir heute einen neuen Leaf in Ringkobing gesehen, der anscheinend zur "Energi 2020"-Kampagne gehört.

Andere E-MobilistInnen hier gesehen gesehen: 1-2 dänische Teslas, ein Kia Soul EV (Kennzeichen OD (?) *wink*).
Renault Zoe Q210 12/2014 seit 02/2018
+ Smart fortwo EQ ab hoffentlich 04/2019
feph
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 19:17
Wohnort: Bad Krozingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste