Laden in Dänemark

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon AndreasDK » Fr 14. Jul 2017, 16:08

An einigen Eon.Ladestellen in DK kann man ganz neu nun auch via Easypark-App parken und laden.
Siehe hier (auf dänisch )
https://www.eon.dk/privat/strom-til-din ... ypark.html

Und als Beispiel ein Aufkleber auf einer der ersten Easypark- Eon-Ladesäulen:
https://scontent-arn2-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=59FE0E9B
- CityEL seit 2006
- 6 kWp Solar seit Sept. 2012 (mit Yingli Modules / Danfoss TLX Inverter)
- Nissan eNV200 Evalia, Dez 2015 - Dez 2016
- Renault ZOE Q210 (Bj 2013), seit Mai 2017
- Mitglied im dänischen Elektromobil-Klub FDel
Benutzeravatar
AndreasDK
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 09:42
Wohnort: Egernsund (DK)

Anzeige

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon esykel » Fr 14. Jul 2017, 17:13

geko hat geschrieben:
Wir werden im August in DK ausschließlich CLEVER laden. Den Preis finde ich akzeptabel (das Preisniveau in DK, SE, NO ist höher als in DE!). Die Pauschale von E.ON DK dagegen ist frech.
Bei all dem Gejammer über die hohen Preise in Skandinavien sollte man berücksichtigen das dort ein ganz anderes Lohnniveau herrscht als bei uns in D.Vor allem vom Kauf von Genussmittel und Alkohol ist dort dringend abzuraten.Alkoholische Getränke über 3% werden sowieso nur in staatlichen Monopolläden(Bolaget) verkauft in N und S.Auch Tabakwaren sind ziemlich teuer dort, Lebensmittel für Selbstversorger kann man aber auch günstig bekommen bei den Discountern.Was wenig bekannt ist das einige Ladenketten auch den € offiziell nehmen.
Ich habe dann oft bei COOP/Konsum gekauft.Keine Wechselgebühr!Vorher fragen.
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon Tex » Fr 14. Jul 2017, 17:21

Wer zahlt schon Wechselgebühren? :D Alkohol ist mir auch egal.
Na ja wenn ich im Haus bei umgerechnet 30 Cent bin und außerhalb das dreifache bezahlen muss, tut es halt trotzdem weh und darf ruhig erwähnt werden. :)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon esykel » Fr 14. Jul 2017, 20:03

geko hat geschrieben:
Wir werden im August in DK ausschließlich CLEVER laden. Den Preis finde ich akzeptabel (das Preisniveau in DK, SE, NO ist höher als in DE!). Die Pauschale von E.ON DK dagegen ist frech.

Lt. der dänischen Anzeige kostet die Kwh 5,25 Dkr das entspricht ca 75 Eurocent, gibt EON an.Bei Clever Se kostet die Kwh 5Skr mit der freien Karte,das entspricht ca 60 Eurocent.
:mrgreen: LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon Eckhard » Fr 14. Jul 2017, 20:39

SamMum hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich versuche z.Z. "de.clever.dk" zu erreichen. Sieht aber so aus, als wenn Clever offline ist.
Könnt ihr die Internetseite von Clever erreichen?

Gruß Sam


Ist schon seit über einer Woche offline.


-----------------------------------------------
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Reiseberichte + mehr zum Thema Elektromobilität auf meinem Blog http://emobilitytoday.de
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 309
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon Eckhard » Fr 14. Jul 2017, 20:41

Die Preise für Ausländer sind andere als für Dänen. Man kann nur die Ladung bei e.on dk nur über die Pauschale als Tourist bezahlen. Das ist in der Regel teuer, abhängig von der Lademenge.


-----------------------------------------------
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Reiseberichte + mehr zum Thema Elektromobilität auf meinem Blog http://emobilitytoday.de
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 309
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: AW: Laden in Dänemark

Beitragvon Helfried » Fr 14. Jul 2017, 20:42

Eckhard hat geschrieben:



-----------------------------------------------
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Reiseberichte + mehr zum Thema Elektromobilität auf meinem Blog http://emobilitytoday.de


Wie oft wiederholst du das noch?
Helfried
 
Beiträge: 5038
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon Tex » Fr 14. Jul 2017, 21:00

esykel hat geschrieben:
Lt. der dänischen Anzeige kostet die Kwh 5,25 Dkr das entspricht ca 75 Eurocent, gibt EON an.Bei Clever Se kostet die Kwh 5Skr mit der freien Karte,das entspricht ca 60 Eurocent.
:mrgreen: LG esykel


Wie kommt man denn an eine Clever Karte mit Skr? Kann man die einfach "vor Ort" kaufen? Oder auch Online bestellen und nach Deutschland schicken?
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon esykel » Sa 15. Jul 2017, 03:41

Tex hat geschrieben:
esykel hat geschrieben:
Lt. der dänischen Anzeige kostet die Kwh 5,25 Dkr das entspricht ca 75 Eurocent, gibt EON an.Bei Clever Se kostet die Kwh 5Skr mit der freien Karte,das entspricht ca 60 Eurocent.
:mrgreen: LG esykel


Wie kommt man denn an eine Clever Karte mit Skr? Kann man die einfach "vor Ort" kaufen? Oder auch Online bestellen und nach Deutschland schicken?

Die wird offiziell auch nach D verschickt. :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Laden in Dänemark

Beitragvon ZoeDoktor » Sa 15. Jul 2017, 05:57

Tex hat geschrieben:
esykel hat geschrieben:
Lt. der dänischen Anzeige kostet die Kwh 5,25 Dkr das entspricht ca 75 Eurocent, gibt EON an.Bei Clever Se kostet die Kwh 5Skr mit der freien Karte,das entspricht ca 60 Eurocent.
:mrgreen: LG esykel


Wie kommt man denn an eine Clever Karte mit Skr? Kann man die einfach "vor Ort" kaufen? Oder auch Online bestellen und nach Deutschland schicken?


Auch bei der Prepaid Karte, die ich gerade nochmals mit 100 Kwh aufgeladen habe, kommen die Kosten auf ca. 77 cent (incl. 20% Steuer und Kartengebühr). Die Ladesäulen funktionieren dafür aber sowohl in Schweden, Dänemark und Deutschland 1a, das Call Center ist echt hilfsbereit und effektiv. :lol: 8-)

Clever Karte einfach via Internet bestellen. Kommt sehr rasch, sogar nach Österreich.
... Aber beim Prüfen der Site: die http://www.clever.dk ist down. Dann zum Telefonhörer (Smartphone) greifen und +45 823 030 30 anrufen. :geek:
E-Mobilität hält gesund und macht Spass
Benutzeravatar
ZoeDoktor
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 11:39
Wohnort: Wien

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste