Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon Jogi » Mi 5. Okt 2016, 17:42

In Norwegen wird halt einfach gemacht,
in Deutschland muss erst noch geforscht werden...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon Karlsson » Mi 5. Okt 2016, 19:56

Jogi hat geschrieben:
In Norwegen wird halt einfach gemacht,
in Deutschland muss erst noch geforscht werden...

Nö, klingt für mich schon so, als ob die sich Gedanken gemacht hätten.
Ich persönlich habe gute Erfahrungen damit gemacht, vor dem Handeln zu denken. Nur handeln sorgt dann manchmal halt für große Augen. Nur denken ohne handeln bringt natürlich auch nicht weiter.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon Tho » Do 6. Okt 2016, 08:06

Die Frage ist auch immer, was dein Ziel ist.
Ggf. erfüllt die deutsche Umsetzung genau das Pflichtenheft des Auftraggebers. :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon novalek » Do 6. Okt 2016, 09:08

TeeKay hat geschrieben:
Fortum in Norwegen kommt inzwischen mit Fertigfundamentplatten für 2 Schnelllader

EInfach und klug zugleich.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1949
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon Karlsson » Do 6. Okt 2016, 19:52

Tho hat geschrieben:
Die Frage ist auch immer, was dein Ziel ist.
Ggf. erfüllt die deutsche Umsetzung genau das Pflichtenheft des Auftraggebers. :lol:

Damit unterstellst Du ja, dass es überhaupt ein Ziel gibt und dass man nach einem Plan handelt....ich bin mir da nicht so sicher, ob das nicht einfach alles ein bisschen hü und und ein bisschen hot ist und hin und wieder wird mal was gemacht oder auch nicht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon iOnier » Do 6. Okt 2016, 20:33

Nimmt man an, das Ziel sei die Torpedierung der E-Mobilität in D, dann handeln sie doch völlig stringent :evil:
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1457
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon R240Pe » So 9. Okt 2016, 15:44

TeeKay hat geschrieben:
Aber was zum Geier haben 11 oder 22kW AC-Ladesäulen mit deinen Deutschlandreisen zu tun? Nur weil die Möglichkeit besteht, dass einmal im Jahr ein Verrückter durch Deutschland tourt und an eindeutig für Destination Charging ausgelegten Ladesäulen laden will, renn ich doch nicht täglich zum Auto und park das um.
...

https://youtu.be/SQDBpRsZ1vE
... dem ist nichts hinzuzufügen ...
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 wird gefahren ... bis der D-Q90 Anfang 09/2017 hätte geliefert werden sollen ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?
Benutzeravatar
R240Pe
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon TeeKay » So 9. Okt 2016, 15:57

Und was hat das Video damit zu tun? Du sind 2 ABB Terra DC-Lader Thema - ich sprach explizit von 11-22kW AC-Säulen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon R240Pe » So 9. Okt 2016, 16:16

TeeKay hat geschrieben:
Und was hat das Video damit zu tun? Du sind 2 ABB Terra DC-Lader Thema - ich sprach explizit von 11-22kW AC-Säulen.

aha - :D -, ABB Terra DC ...
Dateianhänge
Z3W-DSC_0162.JPG
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 wird gefahren ... bis der D-Q90 Anfang 09/2017 hätte geliefert werden sollen ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?
Benutzeravatar
R240Pe
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 22. Okt 2015, 18:59

Re: Laden an Säulen kostet plötzlich Geld !

Beitragvon Karlsson » So 9. Okt 2016, 16:20

TeeKay hat geschrieben:
a - ich sprach explizit von 11-22kW AC-Säulen.

Ändert trotzdem nichts. Nach Ladeende sind auch die in überschaubarer Zeit freizumachen.

Aber da es ja nicht alle raffen....Zeittarife können auch gut sein!
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Joiny, Kaylee, PeterHusum und 3 Gäste