Funktioniert TNM Ladekarte bei Ladenetz?

Funktioniert TNM Ladekarte bei Ladenetz?

Beitragvon steiner » Di 21. Mär 2017, 19:39

Hallo zusammen

Noch eine frage :roll:

Will mir ne new Motion ladekarte zulegen da ich unter anderem in Oberstdorf Urlaub mache und in der Gegend gibt es ja leider nicht viel Ladestationen. Und wenn dann mit Verbund ,,Ladenetz,, offiziell sollte new Motion gehen aber hat jemand damit Erfahrung ?
Will ja wieder heimkommen :?

Für die Bodenseeregion brauche ich noch ne Emma karte :)

Oh Mann, so Sachen dämpfen natürlich die Freude aufs e auto gewaltig.einfach noch zu kompliziert.
Aber ich habe es trotz allen Hindernissen fest vor und .umzusteigen :D .

Also wenn jemand Erfahrung hat mit der new Motionkarte bei Ladenetz bitte, bitte zurückschreiben.
Im voraus schon Recht herzlichen Dank

Gruss
Andreas
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

Re: Ladekarte

Beitragvon friedmar » Di 21. Mär 2017, 19:53

NM funktioniert an Ladenetz. Aber Ladenetz nicht an NM! Und Darmstadt (entega) verlässt das Ladenetz!
Viele Grüße
Friedmar

Leaf Acenta 2016 30 kWh
Benutzeravatar
friedmar
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 10:18

Re: Ladekarte

Beitragvon Djadschading » Di 21. Mär 2017, 21:46

Schau mal bitte das du deine Threads in den richtigen Themengebieten unterbringst. Eventuell steht das ein oder andere sogar schon da.

Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 743
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Funktioniert TNM Ladekarte bei Ladenetz?

Beitragvon miisakissa » Mi 22. Nov 2017, 18:20

Mich interessiert die selbe oder ähliche Fragestelleung wie den Threadautor.

Ich habe Karten von New Motion und Plugsurfing. Möchte bzw muss mich in nächster Zeit zum ersten Mal ins für mich unbekannte Münchner Territorium wagen. Also unbekannt als Emobilist.
Die Stadtwerke München haben die letzten Monate ja scheinbar ganz gut nachgelegt mit Ladesäulen.
Allerdings haut es mir diese Ladepunkte zu gefühlt 95% raus, wenn ich bei der going electric Stromtankstellen- Suche den Filter auf Verbund "New Motion" setze.

Sehe ich das leider richtig, dass ich mit meinen beiden Ladekarten im Münchner Raum nicht sehr weit kommen werde? Bis auf ganz vereinzelte 11kw+ Säulen? :?

Danke für eure Hilfe!
Benutzeravatar
miisakissa
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 20:10

Re: Funktioniert TNM Ladekarte bei Ladenetz?

Beitragvon PowerTower » Mi 22. Nov 2017, 18:44

Der Verbund ist auch nicht NewMotion, sondern Ladenetz. Deswegen siehst du die Müncher Ladesàulen nicht. Wenn du allerdings eine beliebige Müncher Ladenetz Säule auswählst, findest du NewMotion als nutzbares Angebot. Und in der NewMotion App sieht man die Ladepunkte auch.

Kosten: 48 Cent/kWh
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4861
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Funktioniert TNM Ladekarte bei Ladenetz?

Beitragvon gekfsns » Mi 22. Nov 2017, 18:47

NewMotion funktioniert in München, man hat damit dann auch kWh Tarif statt Zeittarif der Stadtwerke.
Siehst du auch wenn du auf der NewMotion Seite nach Ladesäulen suchst.

Du hast eine ZOE, da sind diese Säulen OK.
Mit einem 1-Phasenlader hat man das Problem dass die EBG Compleo Ladesäulen Schieflast erkennen und dann auf 16A/20A beschränken.Tagsüber ist noch dazu die Ladezeit auf 4h begrenzt.
Nächstes Jahr kommen Destination Charger an einigen P+R Parkplätzen, dann wird das Ladenetz auch für mich sinnvoll nutzbar.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit bei der eRUDA
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1752
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Funktioniert TNM Ladekarte bei Ladenetz?

Beitragvon miisakissa » Mi 22. Nov 2017, 19:01

PowerTower hat geschrieben:
Der Verbund ist auch nicht NewMotion, sondern Ladenetz. Deswegen siehst du die Müncher Ladesàulen nicht. Wenn du allerdings eine beliebige Müncher Ladenetz Säule auswählst, findest du NewMotion als nutzbares Angebot. Und in der NewMotion App sieht man die Ladepunkte auch.

Kosten: 48 Cent/kWh


Vielen Dank!
Unter den ersten 4 angezeigten Ladekarten war TNW nie zu sehen, aber wenn ich auf "alle Ladekarten anzeigen" klicken, wird es doch noch mit angezeigt.
Da kann ich mich ja beruhigt nach München mit meiner ZOE reinwagen.
Benutzeravatar
miisakissa
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 20:10

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mopedfahrer und 9 Gäste