Ladekarte der Maingau Energie

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon nightmare » Di 14. Aug 2018, 10:08

Klar, wenn die APP auf dem Tablet läuft wird die zweite Anmeldung blockiert.
Die Anmeldung auf dem Handy geht erst wenn die APP auf dem Tablet geschlossen wird.
Lösung ist ein zweiter Account mit gesonderter Rechnungsstellung. Hat ELS so schon mal geschrieben. Find ich zimlich doof.
Bei den anderen Anbietern habe ich die APP´s auf 3 Handys und einem Tablet paralel laufen. Bei denen funktionierts.
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit
Benutzeravatar
nightmare
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
Wohnort: Schweringen

Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon HubertB » Di 14. Aug 2018, 10:33

Du meinst die App läuft im Hintergrund weiter wenn ich sie schließe?
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2587
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Heesi » Di 14. Aug 2018, 13:10

bei Android ist doch inzwischen alles möglich.
Es war mal Linux, aber nun ???
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus: in ca. 4 Std. auf 100%
PV in Planung
Heesi
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 18:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon sensai » Di 14. Aug 2018, 14:33

^tom^ hat geschrieben:
pmiddeld hat geschrieben:
@sensai In welchem ​​Sinne ist der Schlüssel weit besser als die Karte? Beide benutzen doch den gleichen Chip?

Verstuurd vanaf mijn SM-J730F met Tapatalk


Mag sein, aber nicht den gleichen Schlüssel und offenbar werde andere Server benutzt!
Ladekarte ging bei mir noch nie, App und Schlüssel gehen...wobei der Schlüssel gestern auch an einer MOVE Säule schwer in Gang zu bringen war! Die Säule verweigerte den Zugang, im App lief aber der Countdown. Die andere vorhandene Säule war besser zu bewegen.


gleiche säule.
mit karte mehrmaliges hinhalten bis die säule ein „berechtigt „ meldet.
mit dem ladeschlüssel bei zwei versuchen innerhalb weniger sekunden
hat die ladung gestartet.

begründen kann ich es nicht.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1268
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon mobafan » Di 14. Aug 2018, 17:19

nightmare hat geschrieben:
Klar, wenn die APP auf dem Tablet läuft wird die zweite Anmeldung blockiert.
Die Anmeldung auf dem Handy geht erst wenn die APP auf dem Tablet geschlossen wird.
Lösung ist ein zweiter Account mit gesonderter Rechnungsstellung. Hat ELS so schon mal geschrieben. Find ich zimlich doof.


Es heißt ja auch EINfach Strom Laden. Nicht ZWEIfach Strom Laden :mrgreen:
mobafan
 
Beiträge: 462
Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon GcAsk » Di 14. Aug 2018, 18:45

Heesi hat geschrieben:
bei Android ist doch inzwischen alles möglich.
Es war mal Linux, aber nun ???


Das hat absolut nix mit Android zu tun.

Maingau verhindert ein weiteres Anmelden, solange eine Session aktiv ist (die Session wird am Server halt aufrecht erhalten - einfach als valide bis XX.XX.XXX markiert). Aus "Sicherheitsgründen". Lassen wir einfach mal so stehen.

War mal Linux? Android basiert auf einem Linux-Kernel. Das war kein Linux. Der Rest basiert hauptsächlich auf Java. Aber das schweift ab ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2084
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon mweisEl » Mi 15. Aug 2018, 16:36

Frage zur Webseite/Karte https://maingau.chargecloud.de/#/location/map/karte
Sollte man da mittlerweile die Ladesäulen, für die der EinfachStromLaden Tarif gilt, sehen können? Falls ja, mit welchem Browser/OS?
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1964
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Athlon » Mi 15. Aug 2018, 16:38

Chrome. Einloggen und dann mit F5 die Seite neu laden. ;)
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 309
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Heisen-Berg » Mi 15. Aug 2018, 17:46

Hallo Meingau Team!
In Frankreich ist eure Karte ja kaum vertreten. Ist da Besserung in Sicht?

Dank vorab!
Walter
Seit 2013 elektrisch unterwegs. Strom kommt vom Dach. Model ≡ ist r≡s≡rvi≡rt
- Stay out of my territory (Staffel 2, Folge 10). Die Ladesäulen gehören MIR ;-)
Benutzeravatar
Heisen-Berg
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 9. Aug 2018, 09:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon sonnenschein » Mi 15. Aug 2018, 20:44

Meine Meinung:

Maingau macht top Arbeit! Nun hetzt sie mal nicht so! :o ;)

Maingau ist auf einem guten Weg und macht echt gute Arbeit! :danke: :applaus:

Das dauert stellenweise, aber es wird. Also: Geduld! :geek:
Intens R90 Z.E.40 12/17, Q210 2014-2017
sonnenschein
 
Beiträge: 759
Registriert: So 7. Jul 2013, 10:50

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste