Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon Leafler » Sa 6. Mai 2017, 19:33

Westfalen Weser Netz macht sich jetzt in diesem Gebiet breit :) Ich sag mal so... Ich kann bei Plugsurfing sehen, welche Säule stark frequentiert ist und ob sie gerade belegt ist....

Bei der neuen Ladesäule in Altenbeken am Bahnhof dachte ich eben auch erst- boa... teuer! Wenn ich dafür aber mit der Säule rechnen kann, lasst uns doch was zahlen.
Leafler
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 27. Nov 2014, 09:52

Anzeige

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon Tex » Fr 9. Jun 2017, 08:16

Moin zusammen,

mag mir jemand den aktuellen Stand von der Säule - Carlmeyerstraße 2 33613 Bielefeld - sagen?
Ich bin nur auf der Durchreise aber genau dort würde ich gerne am Wochenende laden. :-)
Ladefoxx moch möglich oder wurde diese schon umgerüstet oder ähnliches?

Danke ;)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon ladefoxx » Sa 15. Jul 2017, 12:40

Hallo zusammen ;))
mittlerweile gibt es Technologie-Umrüstungs-Kits und Roaming OHNE Registrierung, sowie das Prinzip Countdown Ladung für zeitbegrenzte Standorte. Eine aktuelle Übersicht: https://www.ladefoxx.com/ladefoxx-system/unsere-saeulen - dazu zählen auch Angebote für Autohäuser, Firmenparkplätze und eBike und eRoller mit dem entsprechenden Lastmanagement. Auch sind die ersten DC Ladefoxx Standorte errichtet, die als White Label Kundenstellplätze ausgelegt sind. Der Typ2 Stecker ist grundsätzlich vorhanden und zwar ohne Festkabel um monatliche Wartungs- und Inspektionskosten zu vermeiden. Der Standard Roaming Dienst ist be.energised (ab 5 Euro pro Std) und die Standard Smart Home Anbindung Fibaro Modbus.
Sonst sehr gern bei uns in der Thaddäusstrasse vorbeikommen, um unsere Lade-Technologie live zu sehen und die Optionen der Industrie4.0 Produktion anzuschauen.
So geht alles in E-Füllung mit @ladefoxx
ladefoxx
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:48

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon acurus » Sa 15. Jul 2017, 12:57

Ich finde die Webseite etwas verwirrend, insbesondere die Angabe:

Die durchschnittlichen Kosten pro gefahrener Stunde mit einem an einer Ladefoxx-Säule geladenen Elektroauto betragen ca. 50 ct.


Was kostet mich denn die kWh die ich bei Ladefoxx beziehe?
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon ladefoxx » Sa 15. Jul 2017, 16:23

@elektrofix - die Ladepunkte in Salzwedel bspw. an der Sparkasse und der IHK erhalten aktuell ein Technologie-Update, so dass OHNE Registrierung und mittels Typ2 geladen werden kann. In unser Produktionsstätte in Dambeck (ERO Edelstahl-Rohrtechnik) kann man jederzeit die neuesten Abrechnungs- und Aufladeverfahren ausprobieren, siehe https://www.ladefoxx.com/ladefoxx-system/unsere-saeulen - vielleicht mal vorbeischauen?! Gruss aus der Altmark!!
Elektrofix hat geschrieben:
Spüli hat geschrieben:
… Aber in Salzwedel wird es dann ganz düster.
In Satzwedel sind drei Ladeanschlüsse, eine ist frei nutzbar, auch für Umbaufahrzeuge mit Typ2 auf Schuko-adapter.
ladefoxx
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:48

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon Helix » Mi 8. Nov 2017, 07:31

Die Ladefoxx App ist nun ohne Funktion. Die Adressen info@ladefoxx-app.de und info@parkfoxx.de sind nicht erreichbar. Scheint so als wäre das letzte Geld verbraten und die Server abgeschaltet.

Damit werden die Säulen, die nur per App freischaltbar waren zu Altmetall. (z.B. Löhne, Herford)
Sie hätten ja wenigstens einen Käufer für die Säulen suchen können...
Helix
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:31

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon acurus » Mi 8. Nov 2017, 08:26

Helix hat geschrieben:
Die Ladefoxx App ist nun ohne Funktion. Die Adressen info@ladefoxx-app.de und info@parkfoxx.de sind nicht erreichbar. Scheint so als wäre das letzte Geld verbraten und die Server abgeschaltet.

Damit werden die Säulen, die nur per App freischaltbar waren zu Altmetall. (z.B. Löhne, Herford)
Sie hätten ja wenigstens einen Käufer für die Säulen suchen können...


Ja, das ist eine etwas unbefriedigende Funktion. Leider ist die einzige Ladesäule in fussläufiger Entfernung (1-1.5km) vom Arbeitsplatz eine Ladefoxx Säule...
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon Helix » Fr 10. Nov 2017, 18:09

Kaum zu glauben aber die App geht wieder!!
Helix
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:31

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon PowerTower » Fr 10. Nov 2017, 21:40

Es wurden ja auch erst neue Ladefoxx Säulen installiert. Allerdings kann man sie wohl alternativ nun auch über das Roaming von be.energised nutzen. Die neueste Ladesäulengeneration sieht echt gut aus, aber das Drumherum scheint nicht so recht in Schwung zu kommen. Nur ein persönlicher Eindruck.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4152
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Ladefoxx stellt Ende des Jahres seinen Betrieb ein

Beitragvon Helix » Fr 17. Nov 2017, 18:15

Und schon geht sie wieder nicht.
Echt ein Saftladen.Bild
Helix
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:31

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste