Ladefoxx 2.0

Ladefoxx 2.0

Beitragvon Misterdublex » Mo 18. Apr 2016, 15:07

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem
Ladefoxx stellt zunehmen von 1.0 auf 2.0 um. D.h. jetzt kann ich nicht mehr in Lemgo laden, wenn ich mit meinem CarSharer mal wieder vom Ruhrgebiet nach Ostwestfalen zur Uni muss.
Denn Laden nur noch per App und die gibt es leider nicht für WindowsPhone. (Bitte keine Grundsatzdebatte pro/contra WindowsPhone)

Nach einem E-Mail-Verkehr mit den Stadtwerken Lemgo liegt es wohl an den Kosten für eine App-Entwicklung.

Kennt einer von euch jemanden, der programmieren kann oder kann einer von euch kostenlos eine App für das WindowPhone (bestenfalls für Versionen 7-10) programmieren?

Sie müsste ja nicht viel enthalten lediglich eine Freischaltmöglichkeit um die Säulen zu aktivieren. Leider bietet Ladefoxx, nicht wie RWE, eine Browserversion an.

Grüße
Christian
Misterdublex
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Anzeige

Re: Ladefoxx 2.0

Beitragvon LiquidCrystal » Mo 18. Apr 2016, 23:00

Ich glaube, du stellst dir das zu einfach mit dem Programmieren vor. Da müsste die betreffende Person schon mit Ladefoxx zusammenarbeiten, um die Ladesäulen über die Ladefoxx-API überhaupt ansprechen zu können. Und wenn das mit dem Programmieren von Apps für Windows Mobile so einfach wäre, würde es wohl auch kaum am Geld scheitern.

Bis es vielleicht irgendwann mal eine offizielle App gibt (oder Ladefoxx endlich in einen der großen Verbünde eintritt) kann ich dir nur ein Zweithandy empfehlen, welches du eben nur für Ladesäulen und andere Android-Funktionen nutzt. Billige Android-Handys gibt es ja schon ab 40€.
LiquidCrystal
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: Ladefoxx 2.0

Beitragvon HubertB » Di 19. Apr 2016, 09:27

Oder ein kleines Tablet mit SIM-Karten Slot.
Ist etwas teurer aber auch sonst gut nutzbar (Ladeweile).
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladefoxx 2.0

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Di 19. Apr 2016, 10:19

Misterdublex hat geschrieben:
... jetzt kann ich nicht mehr in Lemgo laden, wenn ich mit meinem CarSharer mal wieder vom Ruhrgebiet nach Ostwestfalen zur Uni muss. ...

Eine Alternative könnte das Parkhaus Wüste (http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Lemgo/Parkhaus-Wueste-P-C-Engelbert-Kaempfer-Strasse-15/3326/ mit der Park & Charge - Box sein.

Bild Bild
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Ladefoxx 2.0

Beitragvon Misterdublex » Di 19. Apr 2016, 19:53

@HubertB: Tablet wäre eine gute Idee, aber als überzeugter Windows-Nutzer habe ich natürlich auch ein Windows-Tablet.
@Wolfgang VX-1: Die P&C-Box habe ich auch im Verzeichnis gesehen, nur als CarSharing-Nutzer lohnt das für mich kaum. Meistens bewege ich mich ja im RuhrAutoe-RWE-Gefilden... ;-)
@LiquidCrystal: Das mit dem 2. Gerät werde ich wohl machen, habe jetzt ein Uralt-Android-Gerät rausgekramt, dass so gerade noch die Systemvoraussetzungen erfüllt. Werde dann wohl SIM-Karte immer tauschen müssen.

Ich hätte gedacht so eine App lässt sich mal schnell durch einen Hobby-Programmierer zusammen schreiben. Meine Einschätzung bisher war: Die Ladenetzbetreiber stellen sich wegen wenigen hundert Euro nur "dumm" an. ;-)
Misterdublex
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: Ladefoxx 2.0

Beitragvon ladefoxx » Sa 15. Jul 2017, 12:48

Hilfe naht!
Hallo @misterduplex
als Standardabrechnungspartner jetzt be.energised mit HTML5-Oberfläche = für alle Smartphone Betriebssysteme geeignet, sowie mit Flatrate RFID zu benutzen. Eine Registrierung ist nicht mehr notwendig, nachdem eine Technologie-Upgrade in der Standsäule erfolgt ist. Die bisherigen App- und Zugangsverfahren entfallen somit zugunsten unser europaweiten Lösung.
Möglicherweise findest Du auch schon die ersten Countdown Ladefoxx Säulen, an Ladezeit befristeten Standorten. Dann kann bereits der Ladestecker an unser Säule gelöst werden, selbst wenn die Parkfläche noch belegt ist. Wir nennen dieses Prinzip "Politessen-Alarm" welches wie aus Tokio mitgebracht haben.... VG, @ladefoxx
Misterdublex hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem
Ladefoxx stellt zunehmen von 1.0 auf 2.0 um. D.h. jetzt kann ich nicht mehr in Lemgo laden, wenn ich mit meinem CarSharer mal wieder vom Ruhrgebiet nach Ostwestfalen zur Uni muss.
Denn Laden nur noch per App und die gibt es leider nicht für WindowsPhone. (Bitte keine Grundsatzdebatte pro/contra WindowsPhone)

Nach einem E-Mail-Verkehr mit den Stadtwerken Lemgo liegt es wohl an den Kosten für eine App-Entwicklung.

Kennt einer von euch jemanden, der programmieren kann oder kann einer von euch kostenlos eine App für das WindowPhone (bestenfalls für Versionen 7-10) programmieren?

Sie müsste ja nicht viel enthalten lediglich eine Freischaltmöglichkeit um die Säulen zu aktivieren. Leider bietet Ladefoxx, nicht wie RWE, eine Browserversion an.

Grüße
Christian
ladefoxx
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 14:48


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hamburger, Niklas, struppi2911 und 4 Gäste